Fragen und Antworten mit seiner Erleuchtung Der ultra-spirituelle JP Sears

Benötigen Sie ein wenig LOL in Ihrem Leben? Es war uns eine Ehre und ein Privileg, unser drittes Auge von dem einzigen Ultra Spiritual JP Sears, einer YouTube-Sensation mit über 100 Millionen Hits, dem Autor des kommenden Buches How to Be Ultra Spiritual (März 2017) und dem YJ LIVE! Keynote-Moderator in San Francisco. Im folgenden Interview erklärt Sears, was es bedeutet, Ultra Spiritual zu sein, wie eng Ihre Yogahosen sein sollten und warum 14 Stunden Meditation pro Tag nicht ausreichen. Möchten Sie seine Weisheit über das Lachen in Ihren Leggings persönlich sehen? Holen Sie sich Ihr Ticket für sein YJ LIVE! Veranstaltung jetzt.

Fragen und Antworten mit dem Ultra Spiritual JP Sears

Yoga Journal : Möchtest du lieber Ultra Spiritual Guru oder Seine Erleuchtung oder nur JP Sears genannt werden?

JP Sears: Seine Erleuchtung Ultra Spiritual JP Sears ist in Ordnung.

YJ: Sagen Sie uns, was es bedeutet, „Ultra Spiritual“ zu sein? Kann jemand Ultra Spiritual sein?

Seine Erleuchtung Ultra Spiritual JP Sears : Ultra Spiritual hat nichts damit zu tun, spirituell zu sein, und es hat alles damit zu tun , spirituell auszusehen. Und spirituell auszusehen ist genau das, was dich spiritueller macht.

YJ: Wie funktioniert ein Blick geistigeren? Ist es was du trägst?

HEUSJPS: Was Sie tragen, hat etwas damit zu tun, solange Sie lila oder Yogahosen tragen, die Ihre Durchblutung aufgrund ihrer Enge auf ein gefährliches Niveau reduzieren.

YJ: Apropos, was Sie tragen, wir haben festgestellt, dass Sie immer ein Stirnband mit einer Blume darin tragen. Welche Bedeutung hat das Stirnband?

HEUSJPS : Die Bedeutung davon ist, dass ich bedeutsam bin. Aus meinem Herzen heraus möchte ich die Leute wissen lassen, wie lebhaft ich bin, und das Stirnband und die Blume nehmen ihnen das Rätselraten ab.

YJ: Wurdest du geistig geweckt?

HEUSJPS : Ich wurde geweckt, bevor ich geboren wurde, und was damit zu tun hatte, war, als ich eine Nabelschnur im Mutterleib entdeckte, durch die Schnur, die sie versuchte, mir Fleisch zu füttern, und das ist offensichtlich nicht mit meiner Ultra-Spiritualität vereinbar . Als kleiner fetaler Veganer habe ich angefangen, Fleisch abzulehnen, weil ich einfach zu gut dafür bin.

YJ: Glaubst du an andere Leben?

HEUSJPS : Ich war auch in all diesen erwacht. Meine Intuition sagt mir, dass ich auch in meinen zukünftigen Leben erwacht sein werde. Ich glaube an Vergangenheit und Zukunft ... Ich auch nicht, weil ich zu spirituell bin, um an die Zeit zu glauben.

YJ: Was sind Ihre Neujahrsvorsätze?

HEUSJPS : Ich glaube auch nicht an Jahre, sie spielen nur mit dem Konzept der Kalenderzeit. Eckhart Tolle wäre sauer auf mich, wenn ich anfangen würde, an die Kalenderzeit zu glauben, und du willst ihn nicht wütend machen. Aber mein Vorsatz - nicht Neujahr - ist, dass ich mehr meditieren möchte. Ich habe nur 14 Stunden am Tag gearbeitet und möchte auf eine gesündere Dosis Mediation umsteigen.

YJ: Was ist mit deiner Yoga-Praxis?

HEUSJPS : Ich praktiziere kein Yoga, ich führe Yoga aus. Sie wissen, wie sie sagen "Übung macht den Meister"? Nun, ich habe die perfekte Yoga-Ausführung - ich muss nicht üben, ich mache es einfach. Normalerweise bedeutet meine Yoga-Praxis, dass ich enge Hosen trage, in ein Café gehe und für ein paar Stunden sozial unangemessen aussehe. Danach gehe ich zu einem Yoga-Kurs.

Ein Blick in das ultra-spirituelle Leben von JP Spears

OK, Sie haben die Idee ... Der Ultra Spiritual JP Sears ist eine Parodie auf den Yoga-Lebensstil, den der echte JP Sears, ein 35-jähriger Trainer für emotionale Heilung, durch lustige, virale YouTube-Videos wie How to Take Yoga Photos kreiert hat für Instagram (siehe oben), Wie man glutenunverträglich wird und wie man ultra-spirituell ist. Unten haben wir den REAL JP Sears interviewt, wie sein ultra-spiritueller Charakter entstanden ist, was er hofft, Yogis zu unterrichten, und sein bevorstehendes Buch.

Fragen und Antworten mit dem Real JP Sears

YJ: Hast du dich zuerst mit Yoga oder Comedy beschäftigt?

JPS: Der Yoga und der heilende Lebensstil standen an erster Stelle. In den letzten 15 Jahren hatte ich eine emotionale Heilpraxis für Klienten. So habe ich meinen Lebensunterhalt verdient. Die Komödie kam vor ungefähr zwei Jahren als eine andere Möglichkeit für mich, meine Perspektive auszudrücken.

YJ: Unterrichten Sie Yoga oder Meditation?

JPS: Ich habe nie Yoga unterrichtet. Meditationstechniken waren normalerweise Teil der Programme, die ich unterrichten würde - viele davon waren auf Verletzlichkeit basierende emotionale Heilungsübungen, die ich den Menschen erleichtern würde.

YJ: Wie bist du zum emotionalen Heilungscoaching gekommen?

JPS: Ich war motiviert, es zu unterrichten, weil ich es in meinem persönlichen Leben am meisten brauchte. Ich hatte viele Schmerzen und Herausforderungen, die ich in meinem Herzen trug und tat so, als wären sie nicht da. In meinen frühen 20ern war ich sehr leidenschaftlich darin, Menschen emotionale Heilungsarbeit zu ermöglichen, und als ich in mein Studium eintrat, wurde mir klar, dass ich sie mehr als jeder andere brauche.

YJ: Wo hast du studiert?

JPS: Ein Programm, das von einer Organisation namens Journeys of Wisdom durchgeführt wird. Ich habe ihre Zertifizierung gemacht. Es ist ein Training im sehr alternativen Stil, das mein Herz angesprochen hat.

YJ: Praktizierst du Yoga?

JPS: Ich praktiziere Yoga (meistens Ashtanga) so oft ich kann. Es ist etwas, das ich gerne als festen Bestandteil meiner Selbstpflege-Routine habe. Meditation ist auch ein naheliegender Teil meines Lebens.

YJ: Ist Humor Ihrer Meinung nach ein wichtiger Bestandteil der emotionalen Heilung?

JPS: Für mich ist es eine sehr mächtige Dimension emotionaler Heilung. Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt: diejenigen, die Schmerzen tragen, und diejenigen, die es ablehnen, Schmerzen zu tragen. Wo Humor ins Spiel kommt - ich betrachte Humor als Alchemist -, kann er dazu beitragen, Energie umzuwandeln. Wenn wir also schmerzhafte Erfahrungen machen, wenn wir beginnen, sie durch die Linse des Humors zu betrachten, wie sie sich anfühlen und wie wir Reagieren Sie auf sie und wie wir sie interpretieren, kann sich ändern. Ich denke, Humor funktioniert manchmal bei manchen Menschen. In meiner Eins-zu-Eins-Kundenpraxis verwende ich normalerweise keinen Humor - reine Verwundbarkeit ist das beste Werkzeug. In einem größeren Publikum kann Humor ein sehr effektives Werkzeug sein.

YJ: Trainierst du noch?

JPS: Ich mache immer noch meine Coaching-Praxis. Früher war es 5 bis 6 Mal pro Woche Vollzeit, jetzt bin ich sehr gesegnet, dass mir viele aufregende Möglichkeiten und Projekte in den Weg kommen. Ich bin zwei Tage die Woche in meinem Kunden-Coaching-Bereich.

YJ: Ihr Buch How to Be Ultra Spiritual erscheint im März. Warum hast du dich entschieden, dieses Buch zu schreiben? Was bekommen die Leser von dem Buch, das sie noch nicht von Ihnen gehört haben?

JPS: Ich war sehr kreativ inspiriert, das Buchprojekt zu übernehmen. Als einige Verlage auf mich zukamen und sagten, sie seien interessiert, erleuchtete mich die Idee innerlich - mein Herz sagte ja dazu. Es war mir auch wichtig, das Buch so zu schreiben, dass ich sehr frisches Material präsentierte - ich wollte kein Material aufbereiten, das ich bereits in Videos gemacht hatte. Was die Leute bekommen werden, ist hoffentlich viel Unterhaltung und Lachen am Anfang (das gesamte Buch ist in Charakter geschrieben) und Befreiung von ihren alten Überzeugungen, die ihnen nicht mehr dienen. In dem Buch beleuchte ich wirklich viele Dogmen in der spirituellen Welt des New Age, die ich getragen habe.

YJ: Erzählen Sie uns mehr über diese New-Age-Dogmen.

JPS: Ich möchte, dass die Leute darüber nachdenken, was für Sie zum Dogma geworden ist - was für eine Person gut funktioniert, könnte gegen eine andere Person arbeiten. Was gut funktioniert, kann aufhören, für uns zu arbeiten, sogar gegen uns arbeiten. Wir alle verdienen es zu analysieren und zu überdenken: "Was mache ich, was glaube ich, dient es mir jetzt noch?" Auch wenn ich fünf Jahre lang gedient habe.

YJ: Die Schlüsselbotschaft Ihrer Komödie scheint zu sein, nehmen Sie sich nicht zu ernst.

JPS: Für mich ist es nicht dasselbe, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen, wie Buddha empfiehlt, keine Anhaftung zu haben. Wenn wir uns in einer ernsthaften Haltung befinden, sind wir dem Glauben, der Praxis, die wir ernst nehmen, sehr verbunden. Das Lernen, Ernsthaftigkeit durch Verspieltheit zu ersetzen, ist eine großartige Praxis der Nicht-Anhaftung. Letztendlich ermutigt uns das, uns zu erlauben, unsere Überzeugungen zu haben, aber unsere Überzeugungen nicht so intensiv zu glauben. Unser Ego möchte natürlich egoistisch werden - also können wir kein Sklave unseres Ego werden. Es lohnt sich anzuerkennen: "Ja, ich habe ein Ego, und mein Ego wird nach Wegen suchen, mich mit einem Gefühl der Überlegenheit zu befriedigen."

YJ:  Warum hast du dich entschieden, dass es Zeit ist, dass sich jemand über den Yoga-Lebensstil lustig macht?

JPS: Ich musste Licht auf den Schatten werfen, den ich durch meine spirituelle Praxis entwickelt hatte, und mir meine egoistischen Verstecke nehmen ... Ich fing an, sie auf Video zu setzen. Die Videos wurden und sind eine Therapie für mich. Ich nahm mich und mein spirituelles Leben viel zu ernst; es war eher ein egoistisches als ein spirituelles Unterfangen geworden. Ich war sehr gesegnet, dass die Videos von Anfang an ziemlich groß und viral wurden. Das erste, How to Be Ultra Spiritual, dachte ich, es würde nur ein einmaliges Video sein. Ein paar Wochen nach der Veröffentlichung dachte ich: "Wow, ich sollte mehr daraus machen." Das war vor ungefähr zwei Jahren und es hat angefangen.

YJ: Sie sind der Hauptredner bei YJ LIVE! San Francisco diesen 13. bis 16. Januar. Was können wir erwarten?

JPS:  Teil eins ist der Charakter, der Menschen Komödien liefert - wenn Menschen eine Krankheit haben, bei der sie nicht spielerisch sein können, sollte das nicht kommen. Der zweite Teil meines Vortrags wird sich mit der Frage befassen, wie man ein authentisches Leben führt oder wie man "äußerst authentisch" lebt. Ich werde von Herzen darüber sprechen, wie wir unsere Authentizität entdecken können. Unsere Lebensqualität ist proportional dazu, wie authentisch wir in einem bestimmten Moment sein können.

Möchten Sie Seine Erleuchtung persönlich sehen und höhere Zustände spiritueller Überlegenheit erreichen wie nie zuvor? Holen Sie sich Ihr Ticket für sein YJ LIVE! Veranstaltung jetzt.

Empfohlen

Finden Sie Ihre Übereinstimmung unter den vielen Arten von Yoga
10 Schritte Yoga Nidra
Der König der Hip Opener: Pigeon Pose