DIY Ayurveda Kopfmassage

Kommen Sie oft müde und erschöpft von der Arbeit nach Hause? Sie haben die Kraft, Schmerzen wegzuschmelzen und Stress in Ihren eigenen Fingerspitzen abzubauen, indem Sie sich eine indische Kopfmassage geben.

Massage hat im indischen Leben immer eine wichtige Rolle gespielt, wie in den frühesten ayurvedischen Texten erwähnt, die fast 4.000 Jahre alt sind. In Verbindung mit Kräutern, Gewürzen und aromatischen Ölen kann die Massage die natürlichen Heilungsfähigkeiten des Körpers fördern.

Die indische Kopfmassage unterstützt das Nervensystem, indem sie Stress abbaut. stimuliert das Lymphsystem und fördert die Beseitigung von Toxinen; hilft beim Abbau von Muskelknoten; lindert chronische Nacken- und Schultersteifheit; erhöht die Sauerstoffaufnahme im Gewebe; und verbessert die Durchblutung. Kopfmassage kann auch verwendet werden, um das Haarwachstum zu stimulieren, die Konzentration zu verbessern und Migräne-Schmerzen zu lindern.

Beginnen Sie mit der Auswahl eines Öls. Am häufigsten werden Sesam-, Senf-, Mandel-, Kokos- und Olivenöle verwendet. Massieren Sie das Öl von den Seiten bis nach oben in Ihren Kopf. Arbeiten Sie sich nach vorne und hinten am Kopf vor. Massieren Sie den ganzen Kopf sanft mit Daumen und Fingern.

Fassen Sie eine Handvoll Haare an den Wurzeln und ziehen Sie sie hin und her, wobei Sie Ihre Knöchel sehr nahe an der Kopfhaut halten. Drücken Sie mit den Handballen auf die Schläfen und machen Sie langsame, breite und kreisförmige Bewegungen. Schauen Sie leicht nach unten und massieren Sie den Nacken, indem Sie die Muskeln drücken und rollen. Beginnen Sie oben am Hals und arbeiten Sie sich zuerst mit einer Hand und dann mit der anderen Hand nach unten.

Legen Sie den Daumen Ihrer linken Hand unter den linken Hinterkopfbereich (Kopfbasis) und den Daumen Ihrer rechten Hand unter den rechten Hinterhauptbereich und entspannen Sie die verspannten Muskeln durch Reibung oder Reibung.

Legen Sie Ihre linke Hand auf Ihre rechte Schulter in der Nähe Ihres Halses. Drücken Sie mit mittlerem Druck vorsichtig auf den Schultermuskel, der an der Basis Ihres Nackens beginnt. Arbeiten Sie sich entlang Ihrer Schulter nach außen bis zu Ihrem Arm und dann bis zu Ihrem Ellbogen nach unten. Wenn Sie Ihren Ellbogen erreicht haben, gehen Sie zurück zur Basis Ihres Halses und tun Sie dies noch zweimal. Konzentrieren Sie sich darauf, das Muskelgewebe zu quetschen.

Legen Sie nun die abgeflachte Handfläche Ihrer linken Hand neben die Basis Ihres Halses auf der rechten Seite. Reiben Sie über die Oberseite Ihrer rechten Schulter und fahren Sie mit Ihrem rechten Arm fort, wo Sie zuvor die Muskeln zusammengedrückt haben. Wenn Sie Ihren Ellbogen erreichen, gehen Sie zurück zur Basis des Halses und wiederholen Sie die Aktion zweimal. Wechseln Sie die Arme und arbeiten Sie auf der anderen Seite.

Zum Schluss leicht mit den Händen über den ganzen Kopf reiben; Erweitern Sie diese Bewegung, um Ihr Gesicht zu bedecken. Sie können diese Bewegungen ohne Öl verwenden. Wenn möglich, einige Minuten danach einwirken lassen.

Adaptiert von der indischen Kopfmassage: Entdecken Sie die Kraft der Berührung von Narenda Metha.

Empfohlen

Besiege Allergien mit natürlichen Heilmitteln
Heilender Herzschmerz: Eine Yoga-Praxis, um durch Trauer zu kommen
Überlegungen zum rein männlichen Yoga