Eine Yoga-Sequenz, die Sie diesen Winter gesund hält

Versuchen Sie diese sanfte Sequenz, die das Lymphsystem unterstützt, um Ihren Körper auf die Gesundheit im Winter vorzubereiten.

Wenn Sie in diesem Jahr die Erkältungen und Grippe im Winter genauso schnell auslassen möchten, möchten Sie vielleicht mehr Zeit auf Ihrer Matte verbringen. Tias Little, Direktor von Prajna Yoga, glaubt, dass eine Praxis, die unterstützte und umgekehrte Posen umfasst, die Lymphzirkulation erhöht - eine klare, wässrige Flüssigkeit, die sich durch den Körper bewegt und Bakterien und Viren aufnimmt und über die Lymphknoten herausfiltert.

Im Gegensatz zu Blut, das sich durch das Pumpen des Herzens bewegt, bewegt sich die Lymphe durch Muskelkontraktionen. Körperliche Bewegung wie Yoga ist der Schlüssel, um den Lymphfluss aufrechtzuerhalten. Die Bewegung der Lymphe wird auch durch die Schwerkraft beeinflusst. Jedes Mal, wenn sich Ihr Kopf unter Ihrem Herzen befindet, z. B. in Uttanasana (Standing Forward Bend) und Salamba Sarvangasana (Supported Shoulderstand), bewegt sich die Lymphe in die Atmungsorgane, in die häufig Keime eindringen Körper. Wenn Sie in eine aufrechte Position zurückkehren, wird die Lymphe durch die Schwerkraft abgelassen und zur Reinigung durch Ihre Lymphknoten geleitet.

In jeder Pose empfiehlt Little, den Kopf auf eine Stütze zu legen, damit sich Hals, Rachen und Zunge vollständig entspannen können, wodurch die Lymphe frei durch Nase und Rachen fließen kann. Halten Sie jede Pose zwei bis fünf Minuten lang und atmen Sie die ganze Zeit tief aus Ihrem Zwerchfell.

Warten Sie nicht bis zum ersten Anzeichen von Schnupfen, um diese Übung zu versuchen - zu diesem Zeitpunkt könnten Inversionen sowohl Körper als auch Geist erregen. Verwenden Sie stattdessen diese Sequenz, um Ihre Immunität während des Winters aufzubauen und Erkältungen in Schach zu halten.

Atmen:  Nehmen Sie eine bequeme Sitzposition ein, schließen Sie die Augen und atmen Sie, wobei Sie sich darauf konzentrieren, die Dauer des Ein- und Ausatmens im Laufe der Zeit zu verlängern. Stellen Sie sich die Haut um Hals, Kiefer und Mund vor, die weich wird.

Gruß: Übe 3 bis 5 Runden des Sonnengrußes deiner Wahl.

Kinderpose, unterstützt

1/11

Empfohlen

Entspannt: 5 Schritte zu Vishnus Pose
10 Ergänzungen, mit denen sich auch die Stärksten Yogis besser fühlen können
Tolle Yoga-Handschuhe