Auf diese Weise können die Bewegungsebenen Ihnen helfen, Ungleichgewichte in Ihrem Körper zu erkennen

Als Yogis wollen die meisten von uns verstehen, wie wir uns bewegen - und wenn wir uns mehr bewusst werden, gehen wir einen Weg zu noch mehr Neugier und Selbstbewusstsein. Ich sehe diese Entwicklung die ganze Zeit bei meinen Schülern. Der erste Funke - vielleicht merkt jemand, dass sie in ihrer linken Hüfte fester ist als in ihrer rechten - ist oft aufschlussreich. Bald darauf kann diese Schülerin bemerken, dass sie wegen der Enge ihre rechte Seite bevorzugt. Dann kann sie feststellen, dass es ihre Rückenschmerzen verursacht. Mit jeder Entdeckung, die diese Schülerin über ihre Bewegung macht, wird sie bewusster, neugieriger und kennt sich letztendlich besser aus. 

Die drei anatomischen Bewegungsebenen

Zu verstehen, wie Sie Ihren Körper bewegen, ist der Schlüssel, um stärker zu werden, verletzungsfrei zu bleiben und sich ausgeglichener, geerdeter und (ich würde argumentieren) glücklicher zu fühlen. Ein großartiges Hilfsmittel, um Ihnen dabei zu helfen, ist die Betrachtung der Bewegung durch die Linse der drei anatomischen Ebenen. 

Sobald Sie wissen, wie man mit diesen Flugzeugen arbeitet, werden Sie diejenigen erkennen, in denen Sie sich am wohlsten (und am wenigsten) fühlen, wenn Sie Ihren Körper bewegen. Dann stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihnen in bestimmten Ebenen ganze Bewegungsabschnitte fehlen - Wissen, das Sie dazu inspirieren kann, sich in die Richtungen zu bewegen, in denen Sie aufwachen müssen. Auf diese Weise lernen Sie letztendlich auch, wie Sie in Ihrem Leben aufwachen und so besser durch diese Welt navigieren können. Folgendes müssen Sie wissen, um die sagittalen, koronalen und transversalen Ebenen zu verstehen und warum dies so wichtig ist.

Die sagittale Bewegungsebene

Diese Ebene zerlegt die rechte und linke Seitedes Körpers, als ob der Rand einer Glasscheibe durch die Mittellinie in die Mitte Ihrer Krone fallen würde. Bewegungen in der Sagittalebene finden dort statt, wo diese imaginäre Glasscheibe sitzt - oder parallel dazu -, was bedeutet, dass Sie sich in der Sagittalebene bewegen, wenn Sie sich in Flexion (z. B. Vorwärtsfalten) oder Extension (z. B. Backbends) befinden.

Es ist wahrscheinlich das bekannteste und am häufigsten verwendete Flugzeug für uns alle: Wenn wir fahren, den Kopf über unsere Smartphones beugen, mit der Fernbedienung auf der Couch sitzen, Fahrrad fahren und die Straße entlang gehen, sind wir Bewegung in der Sagittalebene. Im Yoga bewegen Sie sich jedes Mal, wenn Sie Ihre Arme nach vorne nehmen und sie über Kopf erreichen - egal ob Sie Urdhva Hastasana (Aufwärtsgruß) oder Adho Mukha Vrksasana (Handstand) - in der Sagittalebene. 

Posen, die sich in der sagittalen Bewegungsebene bewegen

Bakasana (Kranichhaltung)

1/3

Wo ist die Verzerrung?

Wenn Sie Lehrer sind und feststellen, dass etwas nicht stimmt, wenn ein Schüler eine Pose übt, Sie sich aber nicht sicher sind, in welcher Ebene das Problem auftritt, kann es schwierig sein, zu kommunizieren, wie das Problem behoben werden kann. Das Erkennen einer Verzerrung in einer bestimmten Ebene ist das Geheimnis, um Ihren Schülern schnell und klar zu helfen, ihren vollen Ausdruck einer Haltung zu finden. Um zu üben, wie man Körper auf diese Weise sieht, betrachten wir Vrksasana (Baumpose) mit einer Verzerrung in jeder der drei Ebenen. Hier sind zwei Verzerrungen in der Sagittalebene:

< Ihr Becken ist nach vorne gekippt und ihre Wirbelsäule ist übergreifend?

DAS FIX Sie wird ihr Becken und ihre Wirbelsäule in die neutrale Position bringen, ihr Steißbein verlängern und ihr Brustbein in Richtung Nabel ziehen wollen.

Original text


DAS FIX Sie wird die Oberseite ihres stehenden Oberschenkels nach hinten drücken und ihre Schulterblätter in ihre Brust drücken wollen.

Siehe auch  Die Wahrheit der Baumpose

Die koronale Bewegungsebene

Diese Ebene zerlegt die Vorderseite des Körpers von hinten. Stellen Sie sich diesmal eine Glasscheibe vor, die durch Ihre Mittellinie fällt und Ihren Vorderkörper (anterior) und Ihren Rückenkörper (posterior) zerlegt. Bewegungen in der koronalen Ebene treten dort auf, wo sich diese imaginäre Glasscheibe befindet, dh jedes Mal, wenn Sie entführen (von der Mittellinie wegbewegen) und adduzieren (zur Mittellinie hinbewegen). Sie bewegen sich in der koronalen Ebene, wenn Sie ein Bein zur Seite treten, ein Rad drehen oder Ihre besten „Stayin 'Alive“ -Tanzbewegungen im John Travolta-Stil ausführen. Denken Sie im Yoga daran, in Utthita Trikonasana (erweiterte Dreieckspose) oder Parighasana (Torpose) zu wechseln. 

Posen, die sich in der koronalen Bewegungsebene bewegen

Anantasana (seitlich liegende Beinheben-Pose)

1/3

Wo ist die Verzerrung?

Hier ist Vrksasana (Baumpose) mit Verzerrungen in der koronalen Ebene:

< sie sitzt in ihrer stehenden Hüfte?

DIE REPARATUR

Sie muss ihren stehenden Beinschenkel in Richtung ihrer Mittellinie umarmen.

<eine Hüfte ist höher als die andere?

DIE REPARATUR

Sie muss ihren angehobenen Oberschenkel nach unten drücken (Adduktion), um ihr Becken hin und her zu richten.

Siehe auch  8 Schritte zum Beherrschen und Verfeinern der Baumpose

Die Querbewegungsebene

Diese Ebene unterteilt den Körper in obere und untere Bereiche - als würde dieselbe imaginäre Glasscheibe durch Ihren Bauchnabel schneiden. Alle Bewegungen in dieser Ebene beinhalten eine Drehung, entweder nach innen (Innenrotation) oder nach außen (Außenrotation). Sie bewegen sich in der Querebene, wenn Sie den Kopf drehen, um aus dem Rückspiegel zu schauen, bevor Sie auf eine andere Fahrspur übergehen, oder wenn Sie „The Twist“ à la Chubby Checker ausführen. Im Yoga sind Wirbelsäulendrehungen wie Ardha Matsyendrasana (halber Herr der Fische) und Parsva Sirsasana (seitlicher Kopfstand) - und sogar das Drehen eines Beines an der Hüftpfanne, um sich auf Virabhadrasana II (Kriegerpose II) vorzubereiten - Bewegungen, die auftreten in der Querebene.

Posen, die sich in der Querbewegungsebene bewegen

Ardha Matsyendrasana (halber Herr der Fische Pose)

1/2

Wo ist die Verzerrung?

Hier ist Vrksasana (Baumpose) mit Verzerrungen in der Querebene:

< das angehobene Knie und das Becken rollen vorwärts?

DIE REPARATUR

Sie muss ihr angehobenes Bein hier mehr bearbeiten und den Oberschenkel an der Hüftpfanne herausdrehen, damit sie ihn weiter öffnen kann.

< Ein Knie ist zu weit hinten und zieht das Becken und sieWirbelsäulemites?

DIE REPARATUR

Wenn sie die Oberseite ihres stehenden Oberschenkels nach hinten drücken kann, kann sie ihr rechtes Knie (und diese Seite des Beckens) nach vorne bringen.

Siehe auch  Machen Sie es über die Mittellinie: Baumpose

Warum sollten wir die anatomischen Bewegungsebenen verstehen?

Mit einem Wort: Propriozeption. Dies bezieht sich auf die Fähigkeit des Körpers, die Position und Bewegung der Gelenke zu erfassen, sodass Sie wissen, wo sich Ihr Körper im Raum befindet, ohne schauen zu müssen - und wissen, wie viel Kraft erforderlich ist, um Bewegung zu erzeugen. Es hilft uns, uns geerdet und ausgeglichen zu fühlen, und es ermöglicht uns, sicher in Yoga-Posen hinein- und herauszukommen. Die Propriozeption kann im Laufe der Zeit durch achtsame, sich wiederholende Bewegungen wie Asana verbessert werden.

Eines der Hindernisse für eine gesunde Propriozeption sind chronische, unbewusste, gewohnheitsmäßige Muster im Körper. Ob diese Muster durch Verletzungen oder Überbeanspruchung entstehen, spielt keine Rolle. Sie wirken sich auf Ihre Körperhaltung aus und halten Sie auf gewohnte Weise in Bewegung. Übrigens: Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über Ihr hochbewegliches Schultergelenk nachzudenken, das sich in viele verschiedene Richtungen bewegen kann. Wenn Sie es bevorzugen, es nur in eine Richtung zu bewegen - beispielsweise indem Sie Ihre Arme in der Sagittalebene nach vorne und oben strecken und vermeiden, dass sie in der Koronalebene seitlich ausgestreckt werden -, kann dieses Muster ein Ungleichgewicht im Gelenk verursachen, das zu chronischen Schmerzen führt und sogar Verletzungen.

Eine Möglichkeit, aus diesen unbewussten Mustern aufzuwachen, besteht darin, weniger vertraute Bewegungen und Formen in den Ebenen zu versuchen, die Sie tendenziell vermeiden. Dies hilft dabei, festgefahrenen Bereichen Flexibilität und schwachen Bereichen Kraft zu verleihen. Das Erforschen einfacher Bewegungen in allen drei Ebenen, insbesondere in Ihren nicht dominanten, mit einer offenen, spielerischen Haltung - Frustration und Scham sind hier nicht hilfreich! - kann Ihnen helfen, neue neuromuskuläre Bahnen und ausgewogenere Bewegungsmuster zu entwickeln. Mit der Zeit besteht eine gute Chance, dass dies zu einer effizienteren Haltung, einem verbesserten Gleichgewicht und gesünderen Gelenken führt.

Wenn Sie ein Yogalehrer sind, können Posen und Hinweise, die Ihre Schüler durch alle drei Ebenen führen (ob Sie sie benennen oder nicht), ihnen helfen, gesunde und ausgeglichene Körper zu entwickeln. Darüber hinaus kann die Verwendung des Rahmens der Flugzeuge, um Verzerrungen und Ungleichgewichte im Körper eines Yogapraktikers zu erkennen, Ihnen helfen, effektivere Hinweise zu verwenden.

Denken Sie beim Versuch zu verstehen und zu analysieren, wie Sie sich in jeder Ebene separat bewegen, daran, dass das Ziel nicht darin besteht, den Körper zu sezieren. Immerhin existiert der Körper in allen drei Ebenen gleichzeitig. Ziel dieser Arbeit ist es, den Körper jederzeit in allen drei Ebenen ins Gleichgewicht zu bringen, um ein Gefühl der Ganzheit zu erzeugen. Ich glaube, dies ist einer der Schlüssel, um sich auf und neben der Matte verkörperter zu fühlen.

Siehe auch  Grundlegende Anatomie für Yogalehrer: Flexion vs. Extension

Setzen Sie die anatomischen Bewegungsebenen in die Praxis um

Möchten Sie sich mit diesen anatomischen Ebenen vertraut machen und Ihren Bewegungsbereich (oder Ihre Lehrfähigkeiten) erweitern? Fang hier an:

SCHRITT 1 Erstellen Sie Listen mit Ihren 10 bevorzugten und 10 am wenigsten bevorzugten Posen. Überlegen Sie, welche Posen Sie zu Hause üben und welche Sie vermeiden.

SCHRITT 2 Bestimmen Sie die Primärebene für jede der Posen in Ihren Listen.

SCHRITT 3 Nennen Sie die Flugzeuge, in denen Sie sich am wohlsten und am wenigsten wohl fühlen.

SCHRITT 4 Erstellen Sie eine Liste der Posen aus Ihrem am wenigsten bevorzugten Flugzeug und planen Sie, diese Posen mehrmals pro Woche zu üben. Sind diese Posen eine Herausforderung für Sie? Sind sie einfach? Wie fühlst du dich, wenn du mehr aus dem Flugzeug trainierst, in dem du dich am wenigsten wohl fühlst? Sei neugierig.

SCHRITT 5 Gehen Sie nach ein paar Wochen des Übens Ihrer am wenigsten bevorzugten Posen tiefer mit Ihrer Fragestellung: Was hat das Üben von Bewegungen, die Sie vermieden hatten, offenbart? (Ja, ich spreche von Posen - und alles andere, was Sie im Leben meiden.)

Wenn Sie Lehrer sind, gehen Sie bei der Bewertung Ihrer Go-to-Sequenzen genauso vor: Sehen Sie sich die Posen an, die Sie häufig unterrichten, sowie die Themen, die Sie für Ihre Klassen auswählen. Welches Flugzeug ist überrepräsentiert? Welche, wenn überhaupt, sind unterrepräsentiert? Neigen Sie dazu, das Flugzeug zu unterrichten, das Ihr persönlicher Favorit ist, und vermeiden Sie das Flugzeug, das Ihr am wenigsten Favorit ist?

Unabhängig davon, ob Sie unterrichten oder einfach nur Ihre eigenen Heimübungen durchlaufen, verpflichten Sie sich, Sequenzen zu erstellen, die Posen enthalten, die Ihr am wenigsten genutztes Flugzeug hervorheben. Wie fühlst du dich, wenn du sie praktizierst (oder unterrichtest)? Wie fühlt sich Ihr Körper nach einigen Wochen Bewegung in Ihrem weniger ausgelasteten Flugzeug an? Fühlst du dich mehr verkörpert? Sind Ihre Bewegungen in allen drei Ebenen ausgeglichener? Sehen Sie, ob diese einfachen Anfragen Ihnen helfen, sich wacher und ganzer zu fühlen.

Über unseren Experten 

Die Lehrerin Annie Carpenter ist Yogalehrerin und Lehrertrainerin in San Francisco. Sie ist auch die Schöpferin der SmartFLOW-Methode, die sie in Klassen, Workshops und ihren 200- und 500-stündigen Lehrerausbildungen auf der ganzen Welt unterrichtet. Erfahren Sie mehr unter anniecarpenter.com . 

Empfohlen

9 besten Weihnachtsgeschenke für Yogalehrer
Wie eine tägliche Chakra-Meditation mehr Zeit und Raum in meinem Leben freisetzte
Die besten Inversionstabellen