Einführung in Ayurveda: Die drei Doshas

Ayurveda, was übersetzt "Wissen über das Leben" bedeutet, reicht 5.000 Jahre zurück bis zu den alten Sanskrit-Texten, den Veden. Es ist ein Heilsystem, das die physische Konstitution, die emotionale Natur und die spirituelle Sichtweise im Kontext des Universums untersucht. Nach der Philosophie manifestiert sich die universelle Lebenskraft in drei verschiedenen Energien oder Doshas, ​​die als Vata, Pitta und Kapha bekannt sind. Wir bestehen alle aus einer einzigartigen Kombination dieser drei Kräfte. Obwohl jeder von jedem etwas hat, neigen die meisten Menschen dazu, eine Fülle von einem oder zwei der Doshas zu haben. Diese einzigartige Kombination wird zum Zeitpunkt der Empfängnis festgelegt und ist Ihre persönliche Blaupause oder Prakriti(Natur). Während Sie sich durch das Leben bewegen, schwankt der Anteil der drei Doshas ständig entsprechend Ihrer Umgebung, Ihrer Ernährung, den Jahreszeiten, dem Klima, Ihrem Alter und vielen anderen Faktoren. Wenn sie ins Gleichgewicht geraten und aus dem Gleichgewicht geraten, können die Doshas Ihre Gesundheit, Ihr Energieniveau und Ihre allgemeine Stimmung beeinflussen.

Die drei Doshas

Kapha

Kapha-Typen haben einen starken Körperbau und sind von Natur aus sportlich, solange sie regelmäßig trainieren, um ihre Tendenz zur Gewichtszunahme zu bewältigen. Der Einfluss der Erd- und Wasserelemente macht sie von Natur aus stabil, mitfühlend und loyal. Sie schätzen es, Dinge methodisch und Schritt für Schritt zu erledigen, und bevorzugen eine regelmäßige Routine in ihrem persönlichen und beruflichen Leben. Wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten, können sie unmotiviert, hartnäckig und selbstgefällig werden, selbst wenn Änderungen erforderlich sind. Ihr Stoffwechsel ist tendenziell langsam und ihr Appetit auf Nahrung und Stimulation ist weniger intensiv als bei Vata- oder Pitta-Typen. Sie profitieren davon, sich neuen Umgebungen, Menschen und gelegentlichem Fasten auszusetzen.

Pitta

Pitta-Typen werden vom Feuerelement dominiert, was sie von Natur aus stark, intensiv und reizbar macht. Sie neigen dazu, einen mittleren Körperbau und Ausdauer mit starker Muskulatur zu haben. Sie haben oft sommersprossige Haut, die sich in der Sonne, während des Trainings, der Massage und beim Erröten leicht rötet. Sie sind willensstark und gut darin, das zu tun, was sie für richtig halten. Sie nähern sich Arbeit und Spiel mit der gleichen Intensität und Wettbewerbsfähigkeit. Sie sind natürliche Führungskräfte und schnelle Lernende, deren Fähigkeit, neue Fähigkeiten und Konzepte leicht zu verstehen und zu beherrschen, sie gegenüber Menschen, die sich langsamer oder weniger konzentriert fühlen als sie selbst, wertend oder ungeduldig machen kann. Sie haben eine starke Verdauung und einen intensiven Appetit, sowohl auf Nahrung als auch auf Herausforderungen. Wenn sie eine Mahlzeit verpassen, werden sie wahrscheinlich mürrisch und können stattdessen jemandem einen "Bissen" abnehmen.Es ist üblich, dass sie unter gesundheitlichen Problemen wie Entzündungen, Hautausschlägen, Akne und losem Stuhl leiden. Um das Gleichgewicht zu halten, müssen Pittas ihre "feurigen" Tendenzen bewältigen, sie auf produktive Weise kanalisieren und lernen, ihre zerstörerische Kraft zu erkennen.

Vata

Vata-Typen neigen dazu, dünn und schlaksig zu sein. Sie sind sehr geistig und körperlich aktiv und genießen kreative Bemühungen, lernen neue Leute kennen und reisen an neue Orte. Wenn sie ausgeglichen sind, sind Vatas flexibel, haben lebhafte Vorstellungen und sind originelle Denker. Wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten, können sie ängstlich und unbegründet werden und "schuppig" erscheinen, wenn es darum geht, Verpflichtungen zu erfüllen, sich an eine Routine zu halten und Projekte abzuschließen. Sie neigen dazu, kalt und trocken zu laufen und warmes, feuchtes Wetter zu genießen. Bei Vata-Typen treten häufig kalte Hände und Füße, Verstopfung, trockene Haut und rissige Gelenke auf. Der Einfluss des Luftelements in ihrer Konstitution lässt ihre Energie, Stimmung und ihren Appetit dramatisch schwanken. Aus diesem Grund essen und schlafen Vata-Typen oft nicht regelmäßig und schwingen vom Verzehr schwerer Lebensmittel zum Boden und beruhigen sich selbst.oder Einnahme von Stimulanzien wie Kaffee und Zucker, um intensive körperliche oder geistige Aktivität aufrechtzuerhalten. Schlaflosigkeit und geringe Immunität sind ein sehr häufiges Problem für die empfindliche Vata-Person.

Bi-Doshic

Bi-Doshic zeigt an, dass Sie Qualitäten stark mit zwei Doshic-Typen teilen, und genau so sind die meisten von uns. Menschen mit doppelten Konstitutionen (Vata-Pitta, Pitta-Kapha und Vata-Kapha) sind gewissermaßen "gespalten". Unter bestimmten Bedingungen überwiegt ein Dosha und unter anderen Umständen das andere Dosha. Der beste Weg, um mit bi-doshischem Prakriti umzugehen, ist die Jahreszeit. Wenn Sie beispielsweise im Herbst, einer Vata-Saison, ein Vata-Pitta oder Vata-Kapha-Prakriti haben, folgen Sie einem Vata-abnehmenden Regime. Bei warmem Wetter würden Sie ein Pitta-abnehmendes Regime befolgen. Während der kalten und nassen Jahreszeit würden Sie Kapha folgen.

Tri-Doshic

Tri-Doshic bedeutet, dass jeder doshische Einfluss gleich groß ist. Die tridoshische Person kann im Gleichgewicht sehr stark, stabil und anpassungsfähig sein. Wenn sie jedoch aus dem Gleichgewicht geraten, können sie eine schlechte Gesundheit erfahren. Der Schlüssel zur Wahrung Ihres persönlichen Gleichgewichts besteht darin, Ihre Sensibilität für das Erkennen potenzieller Ungleichgewichte, die sich aus Ihrer Umgebung oder aus diätetischen oder emotionalen Ungleichgewichten ergeben können, zu verbessern und Praktiken anzuwenden, die diese Einflüsse ausgleichen. Zum Beispiel würde im Herbst eine tridoshische Person handeln, wenn sie eine Person mit einer Vata-Konstitution wäre und einen vata-ausgleichenden Lebensstil und eine vata-ausgleichende Ernährung verfolgen würde. Gleiches gilt für die anderen Jahreszeiten: Verwenden Sie ein Pitta-Ausgleichsregime bei heißem Wetter und ein Kapha-Ausgleichsregime bei kaltem und feuchtem Wetter.

Nehmen Sie an unserem Quiz teil, um Ihr Dosha zu entdecken.

Empfohlen

Tara Stiles
Diese Fotos berühmter Yogis werden Sie dazu inspirieren, Ihr Licht zu finden
Antworte auf deine Gebete