6 Möglichkeiten, mit Ihrem Kind Yoga zu machen

Von Jennifer D'Angelo Friedman

Muttertag ist dieser Sonntag, und was gibt es Schöneres, als sich an diesem Wochenende etwas Zeit zu nehmen, um mit Ihrer Kleinen ein paar Yoga-Posen zu machen?

Shari Vilchez-Blatt, Gründerin von Karma Kids Yoga in New York City (die letzten Monat im Yoga Journal Live! In NYC einen großartigen Kiddie-Yoga-Kurs unterrichtete), hat ihr Studio erweitert, um alle von werdenden Müttern bis in die Teenagerjahre aufzunehmen … Und Sie können viele ihrer Lieblingsposen auch zu Hause mit Ihrem Kind machen.

"Wir laden die Babys in nur 6 Wochen ein (und wenn sie nach zwei Wochen kommen wollen, ist das auch in Ordnung)", sagt sie. „Mütter wollen sich bewegen - sie sind wund, schmerzhaft und müde. Ein sanftes Training ist eine schöne, einladende Aktivität, die sowohl für sich selbst als auch für das Baby durchgeführt werden kann. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, andere Freunde von Mamas zu finden. “

Laut Vilchez-Blatt sind Mütter (und Väter) begeistert, wenn ihre Babys zum ersten Mal direkt in ihrem Studio kriechen oder sich umdrehen… aber Eltern-Kind-Yoga eignet sich auch hervorragend für große Kinder.

„Wir machen alberne, farbenfrohe Dinge, wie wir uns je nach dem, was wir tragen, in das Studio einfügen können“, sagt Vilchez-Blatt, die mit ihrer 8,5-Jährigen ein wenig Yoga oder Meditation macht Tochter Layla Moon fast jeden Tag. „Wir machen Magie, Puppen, Lieder, Spiele… durch Aktivitäten bauen wir Fokus, Aufmerksamkeit, Konzentration und Selbstwertgefühl auf. Viele Kinder sind durch herausfordernde Posen motiviert. Wir beginnen die Crow-Pose mit 4 Jahren, weil wir wissen, dass sie das können. Sie sind so begeistert, ihr Selbstvertrauen schießt durch das Dach und sie können es kaum erwarten, es allen zu zeigen. “

Einer der besten Gründe, mit Ihrem Kind Yoga zu praktizieren, ist laut Vilchez-Blatt, dass Sie es für immer mit Ihrem „Baby“ tun können.

„Du wirst kein Tutu anziehen und nicht im Konzert oder in der Fußballmannschaft sein. Nur eine Matte neben Ihr Kind zu legen, gibt ihm Platz… früher oder später arbeiten Sie es in Partnerposen und das macht es wirklich zusammen. “

Hier sind 6 Partnerposen, die Vilchez-Blatt gerne mit den Kindern in ihrem Studio macht:

Für Kleinkinder

Baby Cobra: Sowohl Mutter als auch Baby sind auf ihren Bäuchen und stehen sich gegenüber oder nebeneinander. Heben Sie Kopf und Schultern vom Boden ab. Legen Sie Ihre Hände unter Ihre Schultern und halten Sie sie direkt über den Boden, damit sie sich nicht berühren. Zischen. Beobachten Sie, wie Ihr Kind dieselbe Pose einnimmt, während es auf Ihr Zischen hört. Halten Sie für 3 zischende Atemzüge. Senken Sie Ihren Kopf und geben Sie vor zu schlafen (achten Sie auf Haare ziehen!). Wach auf und mach es noch einmal! Genieße das Lächeln, das sie dir geben.

Baby Butterfly: Setzen Sie sich auf den Boden und bringen Sie die Fußsohlen zusammen, sodass sich Fersen und Zehen „küssen“. Das Baby sitzt in derselben Haltung zwischen Ihren Beinen (wenn es noch nicht alleine sitzt, kann es sich zurücklehnen und Ihren Bauch als Rückenlehne verwenden). Setzen Sie sich hoch und machen Sie Ihre Wirbelsäule gerade. Reiben Sie die Fußsohlen des Babys aneinander und öffnen Sie dann ihre "Beinflügel" in eine "V" -Form. Schließen Sie die Füße wieder und reiben Sie sie aneinander. Öffne die Flügel wieder! Wiederholen Sie dies einige Male und achten Sie darauf, dass Sie beim Öffnen der Beine lustige Geräusche machen. Führen Sie dann einen Fuß nach dem anderen die Zehen an die Nase (oder den Mund!). Wiederholen Sie einige Male. Beenden Sie mit einem letzten großen Schmetterling mit offenen Flügeln! Genieße ihr Kichern.

Für Kleinkinder

Bootspose: Setzen Sie sich mit den Knien nach oben und den Beinen in Hüftentfernung auf Ihren Hintern und sehen Sie Ihren Partner von Kopf bis Fuß an. Greifen Sie nach den Händen Ihres Partners an den Außenseiten Ihrer Beine. Strecken Sie ein Bein nach oben und außen, drücken Sie sich gegenseitig in die Füße und ziehen Sie dann das andere Bein nach oben, sodass Sie beide auf Ihrem Po balancieren (beide können erwarten, dass ihre Knie in Richtung ihrer Ohren gebeugt sind). Setzen Sie sich hoch und zeigen Sie Ihrem Partner Ihren Hals. Singen Sie "Row, Row, Row Your Boat".

Für Kleinkinder und Kinder im schulpflichtigen Alter

Partner L-Dog: Von Rücken zu Rücken kommen sowohl Eltern als auch Kind mit berührenden Fersen in den nach unten gerichteten Hund. Das Kind tritt vor und legt seine Füße auf den unteren Rücken seines Erwachsenen in Down Dog, wobei es mit seinem Körper eine „L“ -Form bildet. Sehen Sie Ihren Partner unter Ihren Beinen und machen Sie ein dummes Gesicht. Habe ein ernstes Gespräch. Wenn Sie sich stark fühlen, versuchen Sie es mit einer Hand auf High Five. Komm runter, wenn du musst. Diese Pose ist ideal für alle Altersgruppen. Wenn Sie ein Kleinkind haben, kommt der Elternteil auf alle viere anstelle von Downward Dog. Wenn das Kind deutlich kleiner als der Erwachsene ist, hat der Erwachsene breite Beine in seinem Daunenhund.

Sun Bathing Rock: Der Erwachsene kommt in Rock Pose (Kinderpose). Das Kind sitzt sanft auf dem „Felsen“, so dass es „Hosennaht zu Hosennaht“ oder Kreuzbein zu Kreuzbein aufgereiht ist und sich dann über den Rücken seiner Eltern legt. Das Kind streckt Arme und Brust aus und entspannt die Beine. Wenn die Beine des Kindes nicht den Boden erreichen, kann der Erwachsene seine Arme um den Rücken legen und einen "Sicherheitsgurt" anlegen, damit das Kind nicht das Gefühl hat, dass es rollt oder abrutscht. Um aus der Pose herauszukommen, kann der Erwachsene langsam aufstehen und das Kind sanft auf die Füße bringen.

Für Kinder im schulpflichtigen Alter

Etagenbetten: Beginnen Sie damit, dass der Erwachsene mit den Händen auf dem Boden in die Tischhaltung kommt, die Fingerspitzen nach unten zeigen und den Bauch zum Himmel heben. Sie sind die "unterste Koje". Das Kind steht zwischen den Beinen seines Erwachsenen und schaut nach außen. Das Kind legt dann seine Hände auf die Schultern der "unteren Koje" und seine Füße auf die Knie oder Oberschenkel. Um die Pose zu vervollständigen, drückt die oberste Person in Hände und Füße und hebt ihren Bauch zum Himmel, um die "oberste Koje" zu machen.

Empfohlen

9 besten Weihnachtsgeschenke für Yogalehrer
Wie eine tägliche Chakra-Meditation mehr Zeit und Raum in meinem Leben freisetzte
Die besten Inversionstabellen