Löwenpose

(sim-HAHS-anna)

simha = Löwe

Schritt für Schritt

Schritt 1

Knien Sie auf dem Boden und kreuzen Sie die Vorderseite des rechten Knöchels über die Rückseite des linken. Die Füße zeigen nach den Seiten. Lehnen Sie sich zurück, damit sich das Perineum auf die obere (rechte) Ferse schmiegt.

Schritt 2

Drücken Sie Ihre Handflächen fest gegen Ihre Knie. Fächern Sie die Handflächen auf und spreizen Sie Ihre Finger wie die geschärften Krallen einer großen Katze.

Schritt 3

Atme tief durch die Nase ein. Öffnen Sie dann gleichzeitig Ihren Mund weit und strecken Sie Ihre Zunge aus, kräuseln Sie die Spitze zum Kinn hin, öffnen Sie Ihre Augen weit, ziehen Sie die Muskeln an der Vorderseite Ihres Halses zusammen und atmen Sie den Atem langsam durch Ihren Mund mit einem deutlichen "ha" aus. Klang. Der Atem sollte über den Rachen gehen.

Schritt 4

Einige Texte weisen uns an, unseren Blick ( drishti ) auf die Stelle zwischen den Augenbrauen zu richten . Dies wird als "Blick in die Mitte der Augenbrauen" bezeichnet ( bhru-madhya-drishti; bhru = die Stirn; madhya = Mitte). Andere Texte lenken die Augen auf die Nasenspitze ( nasa-agra-drishti; nasa = Nase; agra =) vorderster Punkt oder Teil, dh Spitze).

Schritt 5

Sie können zwei oder drei Mal brüllen. Ändern Sie dann das Kreuz der Beine und wiederholen Sie dies für die gleiche Anzahl von Malen.

Pose Information

Sanskrit Name

Simhasana

Pose Level

1

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie eine Knieverletzung haben, seien Sie in Sitzpositionen mit gebeugtem Knie immer vorsichtig und setzen Sie sich gegebenenfalls auf einen Stuhl, um die Pose zu machen.

Modifikationen und Requisiten

Wenn Sie die oben beschriebene Beinposition als unangenehm empfinden, setzen Sie sich einfach in Virasana. Setzen Sie sich auf einen Block zwischen Ihren Füßen.

Vertiefe die Pose

Einige alte Bedienungsanleitungen lehren, dass Jalandhara Bandha während Simhasana durchgeführt werden sollte.

Therapeutische Anwendungen

Nach mehreren Quellen ist Simhasana eine nützliche Pose für Menschen mit schlechtem Atem oder für diejenigen, die stottern.

Vorbereitende Posen

Baddha Konasana

Dandasana

Siddhasana oder Sukhasana

Supta Virasana

Supta Baddha Konasana

Virasana

Follow-up-Posen

Simhasana ist eine gute Pose, um sozusagen "die Luft zu reinigen", zu oder nahe dem Beginn einer Asana- oder Pranayama-Praxis. So wäre fast jede Pose angebracht, um als nächstes zu üben.

Anfängertipp

Die Hände und Schulterblätter sind sympathisch miteinander verbunden. Wenn Sie die rechte Handfläche auf dem rechten Knie spreizen, spüren Sie, wie sich das Schulterblatt über Ihren Rücken ausbreitet. Wenn Sie jede Handfläche gegen das Knie auf derselben Seite drücken, spüren Sie, wie das Schulterblatt auf derselben Seite tiefer in den Rücken drückt und so das Herz anhebt.

Leistungen

  • Lindert Verspannungen in Brust und Gesicht.
  • Ein oft übersehener Vorteil von Simhasana ist, dass es das Platysma stimuliert, einen flachen, dünnen, rechteckigen Muskel an der Vorderseite des Rachens. Wenn sich das Platysma zusammenzieht, zieht es an den Mundwinkeln nach unten und faltet die Haut des Halses.
  • Simhasana hilft, das Platysma fest zu halten, wenn wir älter werden.
  • Nach traditionellen Texten zerstört Simhasana Krankheiten und erleichtert die drei Hauptbandhas (Mula, Jalandhara, Uddiyana).

Partnering

Niemand möchte mit einem Löwen zusammenarbeiten.

Variationen

Setzen Sie sich in das, was Mandukasana heißt ( Froschhaltung ; Manduka = Frosch). Knien Sie auf dem Boden und lehnen Sie sich auf den Fersen zurück. Wackeln Sie dann mit Ihrem Gesäß auf die inneren Fußgewölbe, die zusammen eine Art Sattel bilden. Halten Sie dann die inneren Spitzen Ihrer großen Zehen berührend und spreizen Sie Ihre Knie weit, mindestens so breit wie Ihre äußeren Hüften. Lehnen Sie nun Ihren Oberkörper nach vorne und drücken Sie Ihre Handflächen zwischen Ihren Beinen auf den Boden. Die Finger sind wieder in Richtung Becken gedreht. Halte deine Ellbogen so gerade wie möglich. Führen Sie dann die Pose wie in Schritt 4 oben beschrieben aus.

Siehe auch  Yoga für Stress und Angst Dankbarkeit üben

Empfohlen

Finden Sie Ihre Übereinstimmung unter den vielen Arten von Yoga
10 Schritte Yoga Nidra
Der König der Hip Opener: Pigeon Pose