Die Zukunft des Yoga ist auf Spanisch

Menschen hispanischer Herkunft bilden die zweitgrößte ethnische Gruppe in den Vereinigten Staaten und machten 2013 17,1 Prozent der Gesamtbevölkerung aus. Dies erklärt den nächsten großen Trend in der Yoga-Welt: Spanisch-Yoga-Kurse.

Rina Jakubowicz, die in einem ihrer drei Rina Yoga Studios in Miami einen spanischsprachigen Vive Vinyasa Yoga Kurs unterrichtet und einen Spanisch Yoga Kurs im Yoga Journal Live! Laut San Diego ist das Anbieten von Spanischkursen der erste Schritt, um mehr Latinos auf die Matte zu locken.

„[Yoga] wurde Latinos nicht vorgestellt. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass es für sie nicht zugänglich ist - es gab nicht viele spanische Yoga-Kurse “, sagt der Kubaner und Argentinier Jakubowicz, der in Venezuela geboren und im Alter von 4 Jahren nach Miami eingewandert ist Wenn es verfügbar ist, werden die Leute damit beginnen. “

Jakubowicz sagt, dass sie seit der Eröffnung ihres ersten Studios in Miami im Jahr 2005 „absolut“ ein wachsendes Interesse an Yoga in der lateinamerikanischen Gemeinschaft gesehen hat. Sie hält es auch für wichtig, andere Elemente der Latino-Kultur in spanische Yoga-Kurse sowie in englische Yoga-Kurse einzubeziehen das haben viele Latino-Studenten.

„Ich füge spanische Musik hinzu, Salsa, die ein bisschen Beat und Rhythmus hat“, sagt sie. „Nicht zu verallgemeinern, aber das erste, was Lateinamerikaner bewegt, ist die Musik - die Leidenschaft und die Musik. Ich habe verschiedene Wiedergabelisten mit meinen spanischen Schülern, ohne die Essenz dessen zu verlieren, was Yoga ist. “

Jakubowicz sagt, dass Yogalehrer, die sich um Latino-Schüler kümmern, sympathisch, offen, warm und lustig sein sollten. Ein Sinn für Humor hilft auch. "[Einige] Latinos denken, dass Yoga langweilig und langsam ist, also denken sie, dass es nichts für sie ist, aber nicht die Art, wie ich Yoga unterrichte", sagt sie. "Zum Beispiel werden wir ab nächsten Monat offiziell meinen Vive Vinyasa Yoga-Kurs im Studio als 'Spanglish Yoga' bezeichnen. Das führt ihn bereits als Spaß ein, also bricht er die Mauer ein." (Hinweis: Ein Ersatz berichtet über Spanglish Yoga für Jakubowicz, während sie diesen Sommer reist.)

Lauren Imparato, eine in NYC ansässige Yogalehrerin, leitete 2012 in Barcelona Spaniens erste öffentliche Outdoor-Yoga-Klasse (auf Spanisch). Sie war mit 2.000 Teilnehmern ausverkauft. Seitdem hat sie spanischsprachige Yoga-Kurse für Tausende in Panama, Ibiza, Madrid, dem Museum für nationale Kunst in Barcelona, ​​Mallorca, Mexiko und Kolumbien geleitet. "Es ist nicht nötig, dass die Sprache eine Barriere [für Yoga] darstellt", sagt Imparato.

Seit sie ihre Lifestyle-Firma und ihr Yoga-Studio I.AM.YOU gegründet hat. 2009 hat Imparato die lateinamerikanischen Länder erreicht, die sie als "völlig unerschlossenen Markt" bezeichnet.

"Ein Teil des Problems ist Zugänglichkeit und Verständnis", sagt sie. "Manchmal ist es schwer zu verstehen, dass Yoga Sie nicht auf eine vegetarische / hinduistische / buddhistische Hybride beschränkt, was für Kulturen, die neu im Yoga sind, immer noch verwirrend ist." Sie können katholisch sein, ein Läufer, ein Fleischliebhaber ... jeder kann ein Yogi sein. "

Imparato, der auch Yoga-Videos auf Spanisch dreht, stimmt zu, dass es wichtig ist, Musik und Ernährungsempfehlungen für lateinamerikanische Studenten - und alle ethnischen Gruppen - maßzuschneidern. "Es geht darum, einen Weg zu finden, um in ihrer Kultur und ihren Werten zu bleiben", sagt sie.

Möchten Sie einen Spanisch-Yoga-Kurs unterrichten? Hier sind 4 Songs aus Jakubowicz 'Wiedergabeliste, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

Esto Es Vida von Draco Rosa

Agua von Jarabe de Palo

Sentimientos , von Tango Project

Siente Mi Amor , von Salma Hayek aus Es war einmal in Mexiko

Möchten Sie einen Spanischkurs belegen? Probieren Sie Lauren Imparatos und Andres Salcedos Kurse auf YogaVibes.

Empfohlen

Sukhasana ist nicht alles einfach
Beste Trainingsgurte für die Federung
Handstand-Lektionen + Eine Sequenz zum Erstellen eines gesunden Handstandes