Fügen Sie Ihren Yoga-Kursen Humor hinzu

Allison Easter war amüsiert. Während eines AcroYoga-Kurses am Freitagabend in der Om Factory in New York City kicherte sie während des Partnerfliegens und der Thai-Massage, während ihre Lehrer und Kommilitonen - Yoginis mit gestreiften Socken, rosa Haaren und Winnie-the-Pooh-T-Shirts - vorbeikamen Ihre Seite.

"Ich neige dazu, meine körperlichen Aktivitäten ernst zu nehmen", sagt Easter, Personal Trainer und ehemaliger Tänzer. "Aber Spaß in meiner Yoga-Praxis zu haben, hilft mir, mich zu entspannen."

Ostern ist nicht der einzige, der den Witz versteht. In den Vereinigten Staaten erkennen Lehrer und Studios, dass lustige Geschäfte Yoga-Unternehmen zum Gedeihen verhelfen können. "Humor kann einem Studio helfen, Studenten anzuziehen und zu halten", sagt Julie Margolis, Ausbilderin bei Yoga Montclair in New Jersey. "Sie lieben es, weil es ihnen hilft, ihre Muskeln zu entspannen, sich ihrer Praxis hinzugeben und sich selbst - und Yoga - weniger ernst zu nehmen."

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Lachen die gleichen Auswirkungen hat wie die Asana-Praxis: Es kann den Blutdruck senken, Stresshormone reduzieren, die Immunität stärken und Schmerzen minimieren. Und der körperliche Akt des Lachens kann als eine Form des spontanen Pranayama (Atemarbeit) angesehen werden.

Wie kann Humor die Yoga-Praxis Ihrer Schüler verbessern? "Wenn wir Leela, Sanskrit für" Spielen ", genießen, werden wir kreativer und erweitern unsere Möglichkeiten", sagt Erin Maile O'Keefe, Mitbegründerin von New Yorks CircusYoga. Humor kann uns helfen, über Posen zu lachen, die wir "falsch" machen, über Posen, die wir "richtig" machen - und über mutige, die wir noch nie zuvor angesprochen haben.

Leela kann uns auch dabei helfen, eines der Hauptziele des Yoga zu erreichen: uns auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren. "Wenn Sie lachen, sind Sie nur in der Gegenwart", sagt Deven Sisler, ein Yogalehrer aus Santa Barbara, der auch als professioneller Clown arbeitet.

Hoffen Sie, Ihrem Yoga-Geschäft einen Schuss Spaß zu verleihen? Hier sind die Top-Tipps von Yogas regierenden lustigen Leuten, wie man "aufklärt".

Bringe die Clowns herein

"Ich erzähle jeden Tag schlechte Witze im Unterricht", sagt John Friend, der Gründer von Anusara Yoga in The Woodlands, Texas. "Und ich betrachte es als Ehre, wenn ein Student eine meiner schlimmsten Pointen stiehlt." Wie Friend sind viele der beliebtesten Figuren im Yoga für ihren Witz und ihre Laune bekannt. Stellen Sie Ausbilder und Mitarbeiter ein, die die Launenhaftigkeit aufrechterhalten - solange es einfach ist und sich nicht gezwungen fühlt.

Sonnig auf deinem Platz

Begrüßen Sie Ihre Schüler mit einem fröhlichen Lächeln und einem hellen Dekor, und diese Schüler werden zurückkommen, um mehr zu erfahren. Betrachten Sie New Yorks beliebten - und vollgepackten - Lachenden Lotus, der seinem Namen mit seinen regenbogenfarbenen Matten, den pinkfarbenen und lila Wänden, den Keksen im Empfangsbereich und dem im Badezimmer angebotenen Körperglitter alle Ehre macht.

Erweichen Sie die Ernsthaftigkeit

"Sagen Sie den Schülern in herausfordernden Posen, sie sollen ein kleines Lächeln im Mundwinkel finden", schlägt Sisler vor. Wenn sie Schwierigkeiten haben, in Mayurasana (Peacock Pose) zu gelangen, bitten Sie sie, es als "Wonderbra Pose" zu betrachten, da es erfordert, dass sie ihr Brustgewebe aufheben und anheben. Wenn sie durch Virabhadrasana I (Krieger I Pose) finster blicken, lassen Sie sie ihre Finger in einer Show ausgelassener "Jazz" -Hände hin und her bewegen.

Community erstellen

"Humor bricht spontan aus, wenn Menschen zu zweit oder im Team arbeiten", sagt Margolis. Lassen Sie die Schüler sich zu Beginn des Unterrichts ihren Nachbarn vorstellen. Ermutigen Sie sie, Partnerarbeit sowohl auf als auch außerhalb der Matte zu leisten. CircusYoga lädt seine Schüler ein, neue Posen zu erstellen, beispielsweise eine Gruppe Trikonasana (Dreieckspose) namens "Super Nova Triangula". Om Yoga in New York City hat Praktizierende eingeladen, 31 Kurse in 31 Tagen zu absolvieren - "alles im Einklang mit anderen OMmies", die ihre Leistung zusammen mit einer Party am Ende des Monats feiern.

Wähle spielerische Praktiken

Führen Sie unterhaltsame Übungen wie Disco-Yoga (für Disco-Musik gemacht und bei LifePower Yoga in Scottsdale, Arizona, angeboten), Lachmeditation (am Integral Yoga Institute in New York City) und "Firefly Yoga" (mit schwebenden Hängematten und angeboten) ein bei Rusty Wells 'Urban Flow in San Francisco). In der Om Factory kommen auch Schüler zu AcroYoga, AntiGravity Yoga und Yoga Fight Club. "Ich ermutige zu Fehlverhalten und freier Meinungsäußerung in meinen Klassen", sagt Eigentümer Faramarz. "Einige Leute nennen mich einen Yoga-Anarchisten, um sie zu planen. Ich mag dieses Label eher!"

Finden Sie Gründe zu schwelgen

Als das Chicago Yoga Center sein 20-jähriges Bestehen feierte, gab es allen seinen Schülern kostenlosen Unterricht. Als ein Mitarbeiter bei Golden Bridge Yoga in Los Angeles Geburtstag hatte, verteilte Regisseur Gurmukh Khalsa handwerkliche Pralinen. Und wenn sie an der Virayoga in New York unterrichtet, bringt die Ausbilderin Vanessa Spina den Ferien Humor. "Zum Valentinstag habe ich meinen Schülern eine lustige Mischung aus Musik gespielt, einschließlich Prince's 'Kiss'", sagt Spina. "Zu Ostern ließ ich sie im Unterricht eine Ostereiersuche machen."

Lache über dich selbst

So wie Sie fragen sollten, ob Ihr Yoga-Geschäft ausreichend albern ist, sollten Sie die gleiche Frage auch selbst stellen. "Seien Sie sicher, dass Sie Freude an sich selbst haben", sagt Danny Paradise, ein Ashtanga-Lehrer, der auf den Hawaii-Inseln lebt und beliebte Workshops auf der ganzen Welt anbietet. "Erkenne, dass du für dein eigenes Glück und deine Heilung verantwortlich bist und dass du diese Botschaft durch eine freudige Unterrichtspraxis weitergeben kannst."

Empfohlen

Q & A: Könnte ich meinen Schwanz zu sehr verstauen?
Beste Therapie-Kitt-Produkte
Wie Sie Ihren Sonnengruß in jedem Alter weiterentwickeln können