Die lange + kurze Yoga-Kleidung für Männer

Vor Thanksgiving erhielt ich eine Facebook-Nachricht: „Hast du zufällig eine Lieblingsmarke / ein Lieblingsmodell für Yoga-Kurzfilme? Lauf- oder Basketballshorts funktionieren nicht gut. “ Es war verlockend, mit etwas Überheblichem über das männliche Körperbild und westliche Vorstellungen von „Komfort“ zu antworten. Ich wollte auch unbedingt einen Witz darüber machen, wie T. Krishnamacharya, der Vorläufer des modernen Hatha Yoga, oft mit Asana in einer scheinbar extra breiten Windel fotografiert wurde. Aber dann habe ich darüber nachgedacht und festgestellt, dass ich in Bezug auf Yoga-Shorts tatsächlich eine Lieblingsmarke / ein Lieblingsmodell habe.

Bis zur Anfrage habe ich meine Yoga-Shorts nicht einmal als "Marke" angesehen, es sei denn, diese Marke wurde "meine Yoga-Shorts" genannt. Aber vor ungefähr einer Stunde, als ich das schreibe, habe ich zum ersten Mal auf das Etikett auf den Shorts geschaut. Es liest "72K." Ich habe eine Google-Suche auf 72K durchgeführt. Sicher genug, es ist ein Hersteller von Yoga-Kleidung für Männer und es wird meine höchste Empfehlung erhalten. Die Yoga-Philosophie sagt dir, dass du dich nicht an Gegenstände des Vergnügens binden sollst. Aber ich vermute, Patanjali hat meine Yoga-Shorts nie getragen.

Ich habe meine Yoga-Shorts seit fast fünf Jahren. Sie repräsentieren alles, was ich an meiner Sportbekleidung mag, nicht dass ich eine Menge Sportbekleidung besitze. Meine Frau gab sie mir als Geburtstagsgeschenk. Sie kann sich nicht erinnern, wie viel sie bezahlt hat, aber sie vermutet, dass sie "nicht billig waren, wahrscheinlich ungefähr 40 Dollar". Das scheint viel für eine verherrlichte Turnhose zu sein, und das ist es auch, aber sie fühlen sich auch nach Hunderten von Wäschen noch neu an. Wenn ich Yoga mache, suche ich vor allem nach Komfort und Haltbarkeit. Sie wollen nicht, dass Material herumflattert. Gute Yoga-Kleidung ist wie eine zweite Haut. Sie müssen mit dir fließen, was kitschig klingt, aber es ist besser, kitschig zu klingen, als überschüssiges Material an den falschen Stellen zu sammeln.

Meine Lieblingsshorts sind perfekt elastisch, bequem, aber nicht zu schlaff und super saugfähig. Sie enden in der Mitte des Oberschenkels, im Gegensatz zu den meisten Yoga-Kleidungsstücken für Männer, die entweder bis zu den Knien durchhängen oder viel zu früh abschneiden, wie bei einem Speedo. Ihr Badeanzug-Stil schützt meine empfindlichen Teile wie die Schmuckschatulle einer reichen Person. Der einzige Fehler der Shorts ist, dass sie schiefergrau sind und sich daher in Wäschekörben oder am Boden von Schubladen verstecken. Mindestens einmal im Monat sage ich: "Schatz, hast du meine Yoga-Shorts gesehen?" Meine Frau antwortet: "Ich werde dir nie wieder graue Yoga-Shorts kaufen." Wir sind schon eine Weile verheiratet.

In den Fällen, in denen ich meine Yoga-Shorts nicht finden kann oder sie waschen muss, weil sie nach Krishnamacharyas Windel riechen, bin ich gezwungen, meine Ersatzshorts zu tragen, ein normales schwarzes Sportpaar, das ich bei Target für 10 US-Dollar bekommen habe. Sie haben sich zwar gehalten, aber sie jucken ein wenig und geraten manchmal in meinen Hintern. Ich trage sie so selten wie möglich. Die 72K-Shorts hingegen flippen nicht wie Basketball-Shorts herum und umarmen sich nicht wie Läufershorts.

(Hinweis für die mysteriöse 72K-Firma: Das Yoga Journal hat mich nicht gezwungen, eine Ethikerklärung zu diesem Blog zu unterschreiben. Oder vielleicht haben sie es getan, aber ich habe es nicht gelesen. Unabhängig davon akzeptiere ich jetzt 72K-Beute zur Überprüfung . ”Ich könnte ein zusätzliches Paar Yoga-Shorts gebrauchen. Meine billigen Ersatzprodukte scheuern manchmal meine Oberschenkel.)

(Anmerkung von Neals Redakteur: Geschenke werden für Produkt-Erwähnungen nicht akzeptiert. Deshalb zahlen wir ihm das große Geld, damit er seine eigenen verdammten Shorts kaufen kann.)

Neal Pollack ist der Autor von Downward-Facing Death, einem serialisierten Kindle-Yoga-Krimi, der Memoiren Stretch: The Unlikely Making Of A Yoga Dude und dem selbstveröffentlichten Roman Jewball. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Austin, Texas. Sie können mehr über ihn auf nealpollack.com erfahren oder ihm auf Twitter folgen.

Empfohlen

9 Ultra-Luxe Yoga Retreats, von denen wir zumindest träumen können
Beste große Kühlpackungen
Ozean Yoga Meditation