Pfauenhaltung

(my-yer-ahs-anna) mayura = pfau

Pfauenhaltung: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1

Knie dich mit breiten Knien auf den Boden und setze dich auf deine Fersen. Lehnen Sie sich vor und drücken Sie Ihre Handflächen mit den Fingern zurück zum Oberkörper (Daumen zeigen zu den Seiten) auf den Boden. Beugen Sie Ihre Ellbogen leicht und berühren Sie die kleinen Seiten Ihrer Hände und die äußeren Unterarme (bis zu den Ellbogen) zusammen. Beugen Sie dann Ihre Ellbogen in einem rechten Winkel und schieben Sie Ihre Knie zur Außenseite Ihrer Arme und vor Ihren Händen. Lehnen Sie Ihren vorderen Oberkörper auf die Rückseite Ihrer Oberarme und graben Sie Ihre Ellbogen tief in Ihren Bauch am oder unter dem Nabel.

Schritt 2

Wenn Ihre Ellbogen auseinander gleiten, können Sie sie mit einem Riemen zusammenbinden. Positionieren Sie den Gurt direkt über Ihren Ellbogen. Wenn Sie die volle Pose nicht ganz bewältigen können (wie im nächsten Schritt beschrieben), stützen Sie Ihre Füße auf einem Block (der auf einer seiner Seiten sitzt), der sich in der Nähe des hinteren Endes Ihrer klebrigen Matte befindet.

Mehr  Arm Balance Posen

Schritt 3

Straffen Sie Ihren Bauch gegen den Druck der Ellbogen. Senken Sie Ihre Stirn auf den Boden. Strecken Sie dann Ihre Knie und strecken Sie Ihre Beine hinter Ihrem Oberkörper aus, die Fußspitzen auf dem Boden. Straffen Sie Ihr Gesäß und legen Sie Ihre Schultern leicht nach unten. Heben Sie Ihren Kopf vom Boden und freuen Sie sich. Lehnen Sie Ihr Gewicht leicht nach vorne - wenn Ihre Beine und Ihr Gesäß fest und aktiv sind, hebt diese leichte Gewichtsverlagerung Ihre Füße vom Boden ab. Positionieren Sie Ihren Oberkörper und Ihre Beine ungefähr parallel zum Boden.

Siehe auch  Finden Sie den Schlüssel zum Pfau tief in Ihrem Bauch

Schritt 4

Halten Sie zunächst etwa 10 Sekunden lang gedrückt und erhöhen Sie die Zeit schrittweise auf 30 Sekunden, wenn Sie mehr Erfahrung mit der Pose sammeln. Dann senken Sie Ihren Kopf und Ihre Füße auf den Boden, beugen Sie Ihre Knie und heben Sie Ihren Oberkörper von Ihren Armen.

GEHE ZURÜCK ZUM AZ POSE FINDER

Pose Information

Sanskrit Name

Mayurasana

Pose Level

1

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Verletzungen am Handgelenk oder am Ellbogen

Vorbereitende Posen

Chaturanga Dandasana (viergliedrige Stabhaltung)

Eka Pada Sirsasana (Fuß-hinter-dem-Kopf-Pose), sitzende Version

Follow-up-Posen

Adho Mukha Svanasana (nach unten gerichteter Hund)

Balasana (Kinderpose)

Eka Hasta Bhujasana (Einhand-Armbalance)

Dwi Hasta Bhujasana (Zweihand-Armbalance)

Bhujapidasana (Schulterdrückende Pose)

Visvamitrasana (Pose Visvamitra gewidmet)

Anfängertipp

Um in dieser Haltung auszugleichen, stützen Sie Ihre Stirn und / oder Ihre vorderen Knöchel auf einem Block.

Leistungen

Stärkt die Handgelenke und Unterarme

Tont den Bauch

Stärkt den hinteren Oberkörper und die Beine

Wusstest du?

In der hinduistischen Überlieferung ist der Pfau ein Symbol für Unsterblichkeit und Liebe. Bei der Pfauengeste (Mayura Mudra), die einen Pfauenschnabel darstellt, sind Ringfinger und Daumen verbunden und der Mittelfinger ist leicht gebogen, während die beiden anderen Finger gestreckt sind.

Empfohlen

9 besten Weihnachtsgeschenke für Yogalehrer
Wie eine tägliche Chakra-Meditation mehr Zeit und Raum in meinem Leben freisetzte
Die besten Inversionstabellen