5 kinderfreundliche Tierhaltungen, um Kinder in Yoga einzuführen

Möchten Sie den jungen Menschen in Ihrem Leben Yoga vorstellen? Es gibt keinen besseren Weg, als ihnen die nach Tieren benannten Posen zu zeigen. Ermutigen Sie die Kinder, in Simhasana (Löwenpose) zu brüllen oder in Ardha Pincha Mayurasana (Delphinpose) auf ihren Matten zu surfen. Kinder werden es lieben, die Haltungen von Kreaturen zu spielen, die sie bereits kennen und lieben, was Ihnen die Möglichkeit gibt, ihrem Fluss mehr Posen hinzuzufügen.

In Zoo Zen: Eine Yoga-Geschichte für Kinder habe ich 10 Tierposen in ein reimendes Bilderbuch über ein Mädchen integriert, das Yoga von Kreaturen im Zoo lernt. Das Buch bietet grundlegende Anweisungen und farbenfrohe Illustrationen, um die Kinder in Bewegung zu bringen. Aber Sie brauchen keine Geschichtenzeit, um Kinder für Yoga zu begeistern. Hier sind fünf Posen, die ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und behalten - und sie hoffentlich in hingebungsvolle junge Yogis verwandeln. Mit diesen Fähigkeiten können Kinder lernen, Yoga anzuwenden, wenn sie sich beruhigen und stark sein wollen. Erinnern Sie sie daran, nur mit der Nase zu atmen. Einatmen und Ausatmen. Fühle dich in jeder Pose ruhig.

Simhasana (Löwenpose)

fünfzehn

Über den Autor

Kristen Fischer ist die Autorin (Illustratorin ist Susi Schaefer) von Zoo Zen: Eine Yoga-Geschichte für Kinder (Sounds True, Juli 2017). Verbinde dich mit ihr auf kristenfischer.com. 

Empfohlen

Gespräch mit Gabriella Giubilaro
Kausthub Desikachar sieht sich Missbrauchsvorwürfen gegenüber
Yoga nach einer Mastektomie