Baptiste Yoga: Ein verdrehter, fortgeschrittener Kernfluss

Die Baptisten-Yogalehrerin Leah Cullis, die YJs Online-Kurs Pillars of Power Yoga leitet, demonstriert die folgende "Twist and Flow" -Sequenz, die Ihren Kern in Schwung bringt und Ihre innere Kraft freischaltet.

Der Kern ist das Kraftzentrum im Körper, und die Kernkraft wirkt sich auf jede Pose aus. Leistungsstarke Bauchmuskeln sorgen für mehr Leichtigkeit und Effizienz bei Ihren Bewegungen und Übergängen auf und neben der Matte. Diese verdrehte Flusssequenz hilft Ihnen, tief in Ihren Kern einzudringen, um Kraft, Stärke und Leichtigkeit freizusetzen. Bonus: Verdrehte Posen spülen auch den Körper und die lebenswichtigen Organe von Toxinen und Überschüssen.

Generieren Sie Ujjayi-Atem, um den Rhythmus für Ihren Drehfluss festzulegen. Ich empfehle, jede Pose beim ersten Mal fünf Atemzüge lang anzuhalten, während Sie jede Pose erkunden. Um noch mehr Wärme und Fluss aufzubauen, bewegen Sie sich zwei- oder dreimal mit einem Atemzug pro Bewegung durch die Sequenz. Bevor Sie mit dieser Sequenz beginnen, wärmen Sie sich mit mindestens 3 Runden Sonnengruß A und Sonnengruß B auf. Nach Abschluss der Sequenz empfehle ich, mit 10 Atemzügen in Half Pigeon auf jeder Seite, einer sitzenden Vorwärtsbeugung und einer Rückenlage zu beenden auf jeder Seite.

Dreibeinige Hundepose

1/11

Empfohlen

Flight Club: 5 Schritte zur Flying Pigeon Pose
Die besten Shiatsu Nacken-Schultermassagegeräte
Beruhigender Mondschein: Chandra Namaskar