Kniesehnenstrecken für Biker

Was sind einige Kniesehnenstrecken, die ich als Biker ausprobieren kann?

Ich denke, dass Ihr Radfahren ein Schuldiger in Bezug auf Ihre engen Kniesehnen sein kann, aber ich denke auch, dass das Yoga, das Sie machen, eine wunderbare Möglichkeit ist, Muskeln zu verlängern, die sich bei anderen Formen körperlicher Aktivität zusammenziehen. Somit können die beiden Übungsformen glücklich nebeneinander existieren.

Ich weiß nicht, welche Strecken Sie machen, aber ich habe einen Lieblings-Kniesehnenöffner. Was ich an dieser Strecke mag, ist, dass sie sehr einfach ist und sich direkt auf die Kniesehnen konzentriert, im Gegensatz zu Posen wie Adho Mukha Svanasana (nach unten gerichteter Hund) oder Paschimottanasana (sitzende Vorwärtsbeugung), die auch den unteren Rücken betreffen. Diese Nur-Kniesehnen-Qualität ist nützlich, weil wir dann den tatsächlichen Grad der Verspannung in den Beinen sehen können, ohne durch das, was manchmal tatsächlich ein Problem des unteren Rückens ist, in die Irre geführt zu werden. Diese Dehnung kann täglich durchgeführt werden. Solange Sie gewissenhaft nicht forcieren, ist kein Aufwärmen erforderlich, um sicher geübt zu werden.

Halten Sie einen Riemen oder einen Gürtel bereit. Legen Sie sich mit den Knien in die Brust auf den Rücken. Halten Sie Ihr rechtes Knie eingezogen und legen Sie Ihren linken Fuß flach auf den Boden, so dass das Bein gebeugt ist und das Knie zur Decke zeigt. Legen Sie den Gurt um den rechten Fußballen und halten Sie die beiden Seiten des Gurtes mit jeder Hand fest. Beginnen Sie langsam, ohne zu zwingen oder zu belasten, Ihr rechtes Bein zur Decke zu strecken. Mach dir keine Sorgen, wenn es nicht gerade geht; Drücken Sie einfach weiter sanft in Ihre Ferse und ziehen Sie die Enden des Riemens zu sich hin. Geben Sie dem Gurt genügend Länge, damit er straff bleibt, Ihre Schultern jedoch bequem auf dem Boden bleiben, anstatt sich in Richtung Ihres Fußes zu krümmen. Machen Sie diese Strecke jeden Abend für ein paar Minuten auf jeder Seite.

Wenn Sie Ihr Bein im Laufe der Zeit gerade halten können, lenken Sie Ihre Energie weiter in Ihre Ferse. Wenn Sie Ihr Bein gerade bis zur Decke strecken können, ist die Ferse höher als die Zehen. Sobald dies passiert ist, priorisieren Sie weiterhin die Länge vor der Tiefe. Mit anderen Worten, opfern Sie nicht die Länge im hinteren Teil des Beins, um das Bein näher an sich heranzuziehen, obwohl Sie möglicherweise in der Lage sind, das Bein hineinzuziehen, um die Streckung hervorzuheben.

Siehe auch  Genießen Sie die Fahrt: Yoga und Radfahren

Möchten Sie persönlich mit Natasha Rizopoulos üben oder studieren? Besuchen Sie sie vom 19. bis 22. April 2018 im Yoga Journal LIVE New York - YJs großes Ereignis des Jahres. Wir haben die Preise gesenkt, Intensivkurse für Yogalehrer entwickelt und beliebte Lehrpfade kuratiert: Anatomie, Ausrichtung und Sequenzierung; Gesundheit; und Philosophie & Achtsamkeit. Sehen Sie, was es sonst noch Neues gibt und melden Sie sich jetzt an!

Empfohlen

4 Must-Try Restorative Poses - und wie Sie die beste Unterstützung von Ihren Requisiten erhalten
7 Dinge, die ich durch Yoga über Frauen gelernt habe
Lassen Sie sich in Yogic Sleep Pose einwickeln