13 gesund verpackte Snacks, die Sie in Ihrer Yogatasche verstauen möchten

In einer idealen Welt würden Sie ein Stück frisches Obst aufheben oder Gemüse für Ihr Knabbern nach dem Training zerhacken. In der realen Welt bleibt oft gerade genug Zeit, um das abgepackte Stückchen, das seit Wochen in Ihrer Yogatasche oder Büroschublade sitzt, auszupacken und einzuatmen. Wir verstehen. Aus diesem Grund haben wir uns vorgenommen, die nahrhaftesten (und leckersten) Snacks jenseits der Gänge zu finden.

Wir haben zunächst mit Ernährungsexperten gesprochen, die auch Yogalehrer sind, und obwohl alle sagten, dass die meisten Snacks frisch sind, waren sie sich auch einig, dass vorverpackte Alternativen nahrhaft sein können. „Viele Yogis denken, dass eine sattvische Ernährung - eine Klasse von Lebensmitteln im Ayurveda, die leicht, nahrhaft und lecker ist - bedeutet, frisch zu essen“, sagt die New Yorker Ernährungswissenschaftlerin und Yogalehrerin Ilene Cohen, RD. "Und obwohl dies sicherlich ideal ist, ist die Auswahl von Snacks, die nur minimal verarbeitet und ausgewogen sind, ebenfalls geeignet."

Kara Lydon, RD, RYT, Ernährungsberaterin und Yogalehrerin und Autorin von Nourish Your Namaste , stimmt zu: Wenn es um verpackte Snacks geht, suchen Sie nach Listen mit minimalen Inhaltsstoffen, die gesunde Bestandteile enthalten, „wie natürlich vorkommende Zucker und leicht verdauliche Quellen von Protein und Ballaststoffen “, sagt sie. "Diese geben Ihrem Körper die Nahrung, die er vor und nach dem Yoga benötigt."

Unter Berücksichtigung dieser Richtlinien haben wir mehr als hundert abgepackte Snacks probiert und unsere Experten gebeten, auch ihre Favoriten abzuwägen. Hier sind die 13, die Sie in Ihrer Speisekammer aufbewahren möchten.

1. Foodie Fuel Snacks (Kokosnuss-Vanille)

1/13

Empfohlen

Emotionen in Bewegung
Enge Schultern? 3 Gomukhasana-Problemstellen
Somatics: Die Yogas des Westens