Lieder für deine Chakren

Der Schlüssel zu einer guten Gesundheit liegt darin, in den sieben Chakren oder Energiezentren des Körpers ein Gleichgewicht zu finden. Yogis glauben, dass, wenn die Chakren klar sind, auch der Weg zu höherem Bewusstsein - und Erleuchtung - klar wird. Das ist die Idee hinter The Song of the Tree , geschrieben und aufgeführt von der nordkalifornischen Klangheilerin und Yogalehrerin Lis Addison.

Jeder der sieben Titel des Albums verfügt über einen anderen Soundeffekt (stellen Sie sich eine trancelike Frauenstimme vor, die Variationen von Wah-Wah-Woo wiederholt), der einem der sieben Chakren entspricht. Zum Beispiel ist der erste Track (für das Root-Chakra) auf erdiges, erdendes Percussion eingestellt. Das Album entwickelt sich im siebten Track (für das siebte Chakra) zu mehr himmlischen Glockenspielen und hochoktavigen Klaviernoten, die eine Verbindung zum Göttlichen darstellen. Laut Addison sendet das Mitsingen eine heilende Schwingung durch den Körper, um die Chakren zu reinigen.

Wenn Sie das geringste Interesse an Klangheilung oder Chakren haben, finden Sie in der Bedienungsanleitung des Albums eine kurze, aber gründliche Anleitung, die die Natur der Chakren erklärt und erklärt, wie Rhythmus und Töne sie ausgleichen können.

Es ist schwer zu sagen, ob sich Addisons Vibrationen positiv auf die Chakren oder Ihre Gesundheit auswirken, aber es ist nicht zu leugnen, dass das Album wunderschön ist und einen Zustand der Entspannung hervorruft, ob Sie mitsingen oder nicht.

Empfohlen

Schaukeln Sie sich in den Schlaf - um Ihr Leben zu rocken
Eka Pada Rajakapotasana (einbeinige Königstaubenhaltung)
8 Yoga-Posen zur Stärkung Ihrer Handgelenke