Das Bestseller-Buch Yoga Anatomy wird aktualisiert

Leslie Kaminoff hätte nie erwartet, dass sein bescheidenes Yoga-Buch 2007 für Furore sorgen würde. Aber genau das ist nicht passiert. Das Buch Yoga Anatomy, das gemeinsam mit Amy Matthews verfasst wurde, war zum ersten Mal seit einem Monat ausverkauft und wurde in die Bestsellerliste von Amazon aufgenommen, wo es seitdem ist. Das Buch wird zum achten Mal gedruckt und weltweit mit über 200.000 gedruckten Exemplaren verkauft.

Diese Woche wurde die zweite Ausgabe des Buches veröffentlicht. Wir sprachen mit Kaminoff, dem Gründer von The Breathing Project, über die Überarbeitung des Buches:

Buzz: Waren Sie überrascht, dass Ihr Buch zu einem Klassiker geworden ist?

LK: Ja, wir hatten keine Ahnung, wie beliebt es sein würde.

Buzz: Wie unterscheidet sich die Version 2011?

LK: Wir haben einige Dinge hinzugefügt, die wir aufgrund früherer räumlicher und zeitlicher Einschränkungen nicht hinzugefügt haben. Amy war schon immer die Mitautorin, und jetzt ist sie anerkannt. Es gibt zwei brandneue Kapitel und viel neues Material, basierend auf dem Feedback, das wir erhalten haben. Wir haben versucht, klarer zu sein und die Navigation zu vereinfachen.

Buzz: Glaubst du, dass es heute noch relevanter ist?

LK: Immer mehr Menschen fühlen sich von therapeutischer Arbeit angezogen, egal ob Schüler oder Lehrer. Daher haben wir festgestellt, dass die Nachfrage nach anatomischen Informationen von höherer Qualität erheblich höher ist als in ihren regulären Lehrerausbildungsprogrammen.

Buzz: Was halten Sie von der Popularität des Buches?

LK: Anatomie schneidet viele der weltlichen Gespräche ab, die dazu neigen, zu gehen

auf in all den verschiedenen Schulen des Yoga. Das einzige, was wir alle haben

häufig in unserem Körper. Die Funktion des Körpers ist universell.

Buzz: Was ist dein Ziel für das Buch?

LK: Eine Ressource für Studenten und für jeden sein, der mit dem Körper arbeitet. Meine größte Hoffnung ist, dass es so bleibt, wie es war, ein Erfolg, der weit über das hinausgeht, was sich irgendjemand vorgestellt hat.

Kaminoff bietet eine Online-Version seiner Anatomiekurse unter www.yogaanatomy.net an.

Empfohlen

Q & A: Könnte ich meinen Schwanz zu sehr verstauen?
Beste Therapie-Kitt-Produkte
Wie Sie Ihren Sonnengruß in jedem Alter weiterentwickeln können