Leidenschaft für eine Ursache? Halten Sie eine Yoga-Spendenaktion ab

Es waren die Wochen nach dem Hurrikan Sandy, und der Mangel an Elektrizität bedeutete, dass die meisten Yoga-Studios in Brooklyn und Lower Manhattan dunkel, kalt und geschlossen waren. Das Shala Yoga House in der Lafayette Avenue in Brooklyn blieb jedoch geöffnet. Engagierte Schüler übten im Studio von Ashtanga und Vinyasa, das Barbara Verrochi und Kristin Leigh gehörte, nicht nur, um warm zu bleiben, sondern auch, um Geld zu sammeln und den bedürftigen Hurrikanopfern Nachschub anzubieten. Die Lehrer Ashley Dorr und Brian Liem leiteten in dieser Woche Spendenkurse für das Amerikanische Rote Kreuz und Ärzte ohne Grenzen. Zusammen mit einer weiteren Benefizklasse zu Thanksgiving sammelte das Studio 800 US-Dollar.

"Wir hatten weder Wärme noch Licht", sagt Dorr, "aber das Studio war immer noch warm und wir haben mit der Praxis nur viel Wärme erzeugt."

„Es war aufregend, aus meiner strom- / wasserlosen Wohnung herauszukommen und etwas zu tun, um Menschen miteinander zu verbinden“, fügt Liem hinzu.

In Los Angeles, dreitausend Meilen entfernt, sammelte Alex Dawson auch Geld für diejenigen, die vom Sturm betroffen waren. Dawson, der durch Yoga-Unterricht für Zwecke wie Brustkrebsforschung, Haitis Wiederaufbau und die Organisation Save Darfur gespendet hat, unterrichtet am West Hollywood Equinox. In den Tagen nach dem Hurrikan bat das Management von Equinox Dawson, eine Benefizklasse mit seiner Kollegin Heather Dawn zu unterrichten. In diesem gut betuchten Viertel betrug die empfohlene Spende 100 USD pro Person, und mit einem passenden Unternehmensspender sammelte das Studio 1.500 USD für das amerikanische Rote Kreuz.

"Einhundert Dollar klingen nach viel Geld, aber wenn die Leute ihre psychologische Bank wechseln, ist das wirklich nicht so", sagt Dawson, die sagte, sie sei bewegt von der Großzügigkeit der acht Studenten, die aufgetaucht sind, und des Spenders, der zusammenpasste ihre Beiträge. "Niemand in LA hat eine Woche lang die Arbeit verloren."

Am 22. Dezember setzt Seane Corn ihre unglaubliche Energie für eine Hilfsaktion für die Opfer des Hurrikans Sandy New Jersey ein. Die Benefizklasse und die Geschenkaktion werden live vom Atlantic City Convention Center übertragen. Die Mindestspende beträgt 25 USD und Corn wird zusammen mit Fred DeVito, Elisabeth Halfpapp und Beryl Bender Birch unterrichten.

Es ist nicht verwunderlich, dass im ganzen Land so viele Hurricane Sandy Benefit Yoga-Kurse aufgetaucht sind. In den letzten Jahren gab es einen Trend zum Karma Yoga (selbstloser Dienst), wobei sich mehr Yogis dazu inspiriert fühlten, an unserer globalen Gemeinschaft als Erweiterung ihrer Yoga-Praxis teilzunehmen und ihr zu helfen. Die Studios bieten regelmäßig Vorteile sowohl für internationale Zwecke wie AIDS-Prävention und Umweltschutz als auch für lokale Zwecke, beispielsweise für Lehrer, die in Gefahr geraten.

Neugierig auf ein Benefiz-Yoga-Event in Ihrer eigenen Stadt? Hier sind einige hilfreiche Tipps für den Einstieg.

Wenn Sie ein Studiobesitzer sind : Finden Sie heraus, ob Lehrer in Ihrem Studio aktiv Geld für Zwecke sammeln oder daran interessiert sind und wer von der Veranstaltung begeistert genug ist, um sie wild zu bewerben. Denken Sie daran: Die Hauptidee ist, Geld zu sammeln.

Wenn Sie Lehrer sind: Schlagen Sie Ihrem Studiomanager Ihre Idee mit spezifischen Details vor, einschließlich eines Datums, des Betrags, den Sie berechnen möchten, und der Auswirkungen der Veranstaltung. Erinnern Sie den Manager unbedingt daran, dass Benefizveranstaltungen eine gute PR sind und das Potenzial haben, neue Studenten ins Studio zu holen!

Wenn Sie ein Schüler sind : Fragen Sie Ihren Lehrer und das Management Ihres örtlichen Studios, ob er an einer Spendenaktion interessiert ist. Beide werden ihre Zeit und ihr Einkommen dafür aufgeben, also recherchieren Sie, um sicherzustellen, dass Ihre Kommilitonen und die Community die Bemühungen unterstützen. Helfen Sie mit Werbung, Erfrischungen oder allem anderen, was die Arbeit teilen würde, und gehen Sie dann raus und sagen Sie allen, die Sie kennen, dass sie kommen sollen!

Wenn Sie für eine Wohltätigkeitsorganisation arbeiten und möchten, dass ein Yoga-Studio einen Nutzen für Sie erbringt: Durchsuchen Sie die Studios in Ihrer Nähe, um herauszufinden, welche am besten für die Ausrichtung von Benefizveranstaltungen geeignet sind. Geben Sie ihnen dann klare Vorstellungen darüber, warum Sie denken, dass dies eine gute Partnerschaft wäre, und welche Art von Werbung oder Shout-Outs Sie ihnen möglicherweise als Gegenleistung anbieten können, um ihnen beim Aufbau ihres Geschäfts zu helfen.

Wählen Sie eine Ursache

Für einen einmaligen Vorteil gibt es oft schon eine offensichtliche und unmittelbare Ursache, wie den Hurrikan Sandy - oder als die Studios in Washington, DC zusammenkamen, um Geld für Michael J. Hall zu sammeln, einen beliebten Yogalehrer, der bei einem Hassverbrechen angegriffen wurde. Sie können aber auch einen wöchentlichen Spendenkurs starten, der zu einer Sache beiträgt, die Ihnen am Herzen liegt. Martin Scott in San Francisco unterrichtet wöchentlich eine auf Spenden basierende Klasse für die Organisation Headstand bei Union Yoga oder eine monatliche Serie, in der die Ursache jeden Monat anders ist. Wenn Sie die Veranstaltung oder Serie organisieren, wählen Sie etwas, von dem Sie sich angezogen fühlen. Ihre Begeisterung wird sich zeigen, wenn Sie es fördern.

Wählen Sie eine Organisation

Sie kennen vielleicht die Ursache wie den Hurrikan Sandy, aber spenden Sie an das Rote Kreuz? Oder an eine lokale Organisation wie Occupy Sandy oder den Bürgermeisterfonds für Hurrikan Sandy Relief? Forschung ist Ihr bestes Werkzeug. Fragen Sie Menschen, denen Sie vertrauen, lesen Sie die Zeitungen und besuchen Sie die Websites für Wohltätigkeitsorganisationen. Charity Navigator ist ein angesehener Leitfaden für die Bewertung von Wohltätigkeitsorganisationen. Sie nehmen das Geld Ihrer Schüler. Sie möchten sich wohl fühlen, wohin Sie es senden.

Wählen Sie einen Betrag

Sie können entweder einen Preis festlegen oder einen Beitrag verlangen. Der festgelegte Preis hilft Ihnen natürlich dabei, ein höheres Ziel zu erreichen, ist jedoch für einige, die helfen möchten, möglicherweise nicht erreichbar. Wenn Sie die Veranstaltung zu etwas Besonderem machen (mit Musik, Erfrischungen, einem Gastlehrer oder einer extra langen oder thematischen Klasse), können Sie die Leute dazu inspirieren, mehr zu bezahlen. Und sagen Sie Ihren Schülern, die die Klasse nicht schaffen können, dass sie immer noch gerne spenden können.

Fördern

Es hat keinen Sinn, einen Vorteil zu erzielen, wenn niemand auftaucht. Bewerben Sie ihn also! Facebook, Twitter, Blogposts, E-Mails an Ihre Mailinglisten, E-Mails an persönliche Freunde, Flyer und Poster. Tun Sie, was Sie tun müssen, um das Wort herauszubringen.

Geld sammeln

Sie können Bargeld sammeln und das Geld dann einfach selbst online spenden, oder Sie können die Leute bitten, Schecks mitzubringen und diese für sie einzusenden (wenn sie einen Steuerabzug wünschen, sollten sie dies tun). Stellen Sie nach dem Abend sicher, dass alle wissen, wie viel Geld Sie gesammelt haben, damit sie sich wohl fühlen, wenn sie teilgenommen haben und etwas bewirken.

Empfohlen

Flight Club: 5 Schritte zur Flying Pigeon Pose
Die besten Shiatsu Nacken-Schultermassagegeräte
Beruhigender Mondschein: Chandra Namaskar