Sequencing 101: 4 Asana Sequencing Faux Pas, bei dem Sie sich bla fühlen

Der Online-Kurs von Yoga Journal, Sequencing 101 mit Natasha Rizopoulos, bringt Ihre Vinyasa-Praxis und Ihren Unterricht auf die nächste Stufe. Sie werden den Code zum Strukturieren von Klassen knacken, die sicher, logisch und energetisch zu Spitzenposen (und Savasana) aufgebaut werden. Und Sie entwickeln die Kraft und das Bewusstsein, die Sie benötigen, um wirklich auf die physischen und mentalen Vorteile von Asana zugreifen zu können. Melden Sie sich noch heute für eine sechswöchige Erkundung der einzigartigen ausrichtungsorientierten Sequenzierungsmethode von Natasha an, einschließlich herausfordernder Praktiken, die Ihr Yoga-Wissen vertiefen und eine neue Perspektive darüber bieten, wie und warum Asana ein wahres Werkzeug für die Transformation ist.

Wenn Sie jemals eine Vinyasa-Klasse beendet haben, die sich nervös, erschöpft und unbegründet fühlt, hat dies möglicherweise damit zu tun, wie die Klasse sequenziert wurde - der Reihenfolge und dem Zeitpunkt der Posen und wie sie zu einem Höhepunkt aufgebaut wurden und dann flossen erklärt Savasana, erklärt Natasha Rizopoulos, Gründerin von Align Your Flow Yoga, Seniorlehrerin bei Down Under Yoga in Boston, und Leitfaden für den neuen Online-Kurs des Yoga Journal, Sequencing 101: Schalte die Kraft jeder Pose frei.

„Durch eine gute Sequenzierung können die Schüler die Klasse ausgeglichen verlassen - energetisch, körperlich und geistig“, sagt sie. "Im Gegensatz dazu fühlt sich eine schlecht sequenzierte Klasse körperlich verwirrend und energetisch unausgeglichen an." Laut Rizopoulos erhalten Sie durch das Erlernen der Prinzipien oder Bausteine ​​einer guten Sequenzierung, entweder als Lehrer oder für Ihre eigene Heimpraxis, die kreative Freiheit, Ihre Praxis und Ihren Unterricht zu ändern oder anzupassen, je nachdem, was Sie oder Ihre Schüler mehr benötigen oder weniger von, um Fortschritte zu machen. Und am wichtigsten ist, dass eine gute Sequenzierung Körper und Geist auf echte Ruhe und Erneuerung in Savasana vorbereitet - einer der Hauptvorteile einer Yoga-Praxis.

Hier teilt Rizopoulos vier Sequenzierungs-Fauxpas, die dazu führen können, dass Sie oder Ihre Schüler das Gegenteil von Glückseligkeit empfinden.

4 Asana-Sequenzierung Faux Pas

1. Auswendiglernen

Ein großer Fehler, den Menschen bei der Sequenzierung machen, ist, dass sie mit ihren Sequenzen verbunden sind, erklärt Rizopoulos. Sie planen und merken sich ausgefeilte Klassen, aber wenn sie dann zum Unterrichten erscheinen, sind die Leute, die sie im Unterricht erwartet hatten, nicht da. "Sie müssen in den Raum unterrichten", sagt sie. „Wenn Ihre Stammgäste nicht aufgetaucht sind und Sie stattdessen einen Raum voller Leute haben, die mit Ihrem Unterricht nicht vertraut sind und vielleicht nicht so erfahren sind, wie Sie es erwartet haben, können Sie nicht unterrichten, was Sie auswendig gelernt haben. Das ist eine schlechte Sequenzierung. “ Stattdessen, sagt Rizopoulos, lernen Sie die Bausteine ​​oder die wesentlichen Elemente von Posen - die Aktionen und die Reihe von Posen, die Kraft aufbauen und die Körperteile aufwärmen, die Sie in einer Spitzenpose benötigen - und dann können Sie Mix and Match, je nachdem, wer zum Unterricht erscheint und wozu er fähig ist.

2. Choreografie

Lehrer können Sequenzierung leicht mit Choreografie verwechseln, aber sie sind völlig anders, sagt Rizopoulos. „Die Sequenzierung basiert auf soliden Prinzipien der Anatomie und Ausrichtung. Choreografie ist Performance “, erklärt sie. Rizopoulos 'Philosophie dazu: Wenn sich jemand mit Ihnen zusammensetzt und jede Pose in Ihrer Sequenz durchgeht und fragt, warum sie dort ist, sollten Sie einen Grund haben, der mit Ihrer Spitzenpose zusammenhängt (nicht nur, weil es eine lustige Haltung ist). "Wenn Sie keinen guten Grund haben, gehört es nicht in die Reihenfolge", sagt sie.

3. Posen stapeln

Ein weiterer Sequenzierungsfehler, den Rizopoulos sieht, ist, wenn Lehrer zu viele Posen auf einer Seite stapeln. "Zum einen werden die Schüler erschöpft", erklärt sie. "Wenn die Schüler müde sind und ihnen der Dampf ausgeht, können sie sich nicht intelligent bewegen und nicht so kreativ über die Posen nachdenken." Wenn Sie zu viele Posen auf einer Seite stapeln, wird die gesamte Ausrichtung trübe, fügt sie hinzu. "Jede Pose sollte die nächste informieren und dir etwas über diese nächste Pose beibringen." Zum Beispiel arbeiten diese drei Posen gut zusammen: Virabhadrasana II (Kriegerpose II) bis Utthita Trikonasana (erweiterte Dreieckspose) bis Utthita Parsvakonasana (erweiterte Seitenwinkelpose). Sie haben alle das gleiche Grundfundament, die Beine sind nach außen gedreht und ihre Aktionen sind ähnlich, erklärt Rizopoulos. Im Wesentlichen,die Beine von Warrior Pose II + die Reichweite von Extended Triangle Pose = Extended Side Angle Pose. Wenn Sie dem Mix jedoch neutrale stehende Posen wie Warrior I und Warrior III hinzufügen, bevor Sie die Seite wechseln, wird dies von den Aktionen abgelenkt, die Sie benötigen, um Ihre maximale Pose zu erreichen, in diesem Fall Extended Side Angle.

4. Savasana vernachlässigen

Die Lehrer freuen sich sehr über ihre Höchsthaltung, verbringen oft den gesamten Klassenaufbau in dieser Haltung und sagen gleich danach „OK, Savasana“, sagt Rizopoulos. Aber das geht daneben, erklärt sie. „So wie du dich zu einem Gipfel aufbaust, musst du dich auf Savasana abkühlen. Meine Aufgabe als Yogalehrer ist es, meinen Schülern ein gutes Savasana zu geben. “ In Rizopoulos 'Formel für eine erfolgreiche Sequenzierung ist die Abkühlung ebenso wichtig wie der Aufbau.

Möchten Sie mehr erfahren? Melden Sie sich für Sequenzierung 101 an: Schalten Sie die Kraft jeder Pose frei. 

Empfohlen

Pose der Woche: Crescent Lunge
6 Perspektivverändernde Spitzenpositionen für das neue Jahr
Umgang mit peinlichen Reaktionen