5 Erdungspositionen für Übergangszeiten

Fühlen Sie sich durch einen Übergang oder eine Veränderung verwirrt? Coral Brown hat einige Ideen, um eine neue Perspektive auf den Stress von Übergängen zu finden. 

Übergänge sind normalerweise schwierig, aber wenn wir in unserer Praxis standhaft bleiben und uns unserer Evolution verpflichtet fühlen können, ist der kontinuierliche Transformationszyklus leichter zu ertragen. Durch die kontinuierliche Ausübung von Yoga, eine Reise, die niemals wirklich endet, lernen wir, wie wir die Übergänge, die uns wählen, sowie die Übergänge, die wir für uns selbst wählen, in Besitz nehmen können. Es hilft auch, sich daran zu erinnern, dass der Übergang eine Form der Transformation ist, die uns letztendlich zum nächsten Anfang bringt.

Siehe auch  Eine Anleitung zum Navigieren in der wahren Transformation

Erdungssequenz für Übergangszeiten

Verwenden Sie diese Erdungssequenz, um während dieses Änderungszyklus zentriert zu bleiben.

Um einen bequemen Sitzplatz zu finden. Atme gleichmäßig und konzentriere dein Bewusstsein auf die Erde unter dir. Stellen Sie sich Ihren Körper wie den Banyanbaum vor, während Pfahlwurzeln von Ihren Sitzknochen herabschießen. Wenn Sie sich tiefer in die Erde graben, spüren Sie, wie sich Ihre Krone in den Himmel erhebt. Fühle den unendlichen Raum über dir, unter dir und in dir. Beachten Sie, wenn eine Absicht oder ein Fokus für Ihre Praxis entsteht.

Wärmen Sie sich mit ein paar Sonnengrüßen Ihrer Wahl auf und kommen Sie dann zu Downward-Facing Dog.

Siehe auch  Erwarten Sie das Unerwartete: Effektive Methoden für den Umgang mit Veränderungen

Virabhadrasana II

fünfzehn

Siehe auch  Sicher fließen: Schützen Sie sich durch Übergänge

Über unseren Experten

Coral Brown nutzt ihre umfangreiche Erfahrung in Yoga, Philosophie und ganzheitlicher Beratung, um einen fruchtbaren, offenen Raum für Heilungs- und Transformationsprozesse zu schaffen. Ihr integrativer und dennoch unbeschwerter Ansatz lädt die Schüler ein, Geist, Körper und Seele zu vereinen, um die physische Asana zu überwinden und Raum für eine bewusste Evolution zu schaffen, die sich an ihren eigenen natürlichen Rhythmen ausrichtet. Coral ist eine lizenzierte Beraterin für psychische Gesundheit, Senior-Lehrerin von Prana Vinyasa Flow Yoga, Leiterin von 200- und 500-Stunden-Lehrerausbildungsprogrammen und Gründerin von Turnagain Wellness, einer ganzheitlichen Heilungskooperation. Sie leitet Retreats und Workshops weltweit. Bleiben Sie mit ihr in den sozialen Medien auf dem Laufenden:

Twitter: @CoralBrownYoga

Instagram: @coralbrown

Facebook: @CoralBrownYoga

Empfohlen

Pose der Woche: Crescent Lunge
6 Perspektivverändernde Spitzenpositionen für das neue Jahr
Umgang mit peinlichen Reaktionen