Entdecken Sie, warum Kinder Yoga genauso brauchen wie wir

Yoga in der Sprache eines Kindes kann helfen, dem Stress entgegenzuwirken, den die Kleinen in einer eiligen Welt erleben. Lernen Sie die Vorteile des Yoga-Unterrichts für Kinder kennen. (Möchten Sie an einer Yogalehrerausbildung für Kinder teilnehmen? Nehmen Sie an unserem dreitägigen Programm im Yoga Journal LIVE New York vom 21. bis 23. April teil. Melden Sie sich noch heute an.)

Unsere Kinder leben in einer eiligen Welt voller beschäftigter Eltern, schulischem Druck, unablässigem Unterricht, Videospielen, Einkaufszentren und Leistungssportarten. Wir halten diese Einflüsse normalerweise nicht für stressig für unsere Kinder, aber oft sind sie es. Das geschäftige Tempo im Leben unserer Kinder kann einen tiefgreifenden Einfluss auf ihre angeborene Freude haben - und normalerweise nicht zum Besseren.

Ich habe festgestellt, dass Yoga helfen kann, diesem Druck entgegenzuwirken. Wenn Kinder Techniken für Selbstgesundheit, Entspannung und innere Erfüllung lernen, können sie die Herausforderungen des Lebens etwas leichter meistern. Yoga in jungen Jahren fördert das Selbstwertgefühl und das Körperbewusstsein durch eine körperliche Aktivität, die nicht wettbewerbsfähig ist. Die Förderung von Zusammenarbeit und Mitgefühl - anstelle von Opposition - ist ein großartiges Geschenk für unsere Kinder.

Kinder profitieren enorm vom Yoga. Körperlich verbessert es ihre Flexibilität, Kraft, Koordination und Körperwahrnehmung. Darüber hinaus verbessert sich ihre Konzentration und ihr Gefühl der Ruhe und Entspannung. Beim Yoga trainieren, spielen, spielen Kinder, verbinden sich tiefer mit dem inneren Selbst und entwickeln eine intime Beziehung zur natürlichen Welt, die sie umgibt. Yoga bringt das wunderbare innere Licht, das alle Kinder haben, an die Oberfläche.

Als Yogis die Asanas vor vielen tausend Jahren entwickelten, lebten sie immer noch in der Nähe der Natur und verwendeten Tiere und Pflanzen als Inspiration - den Stich eines Skorpions, die Anmut eines Schwans, die geerdete Statur eines Baumes. Wenn Kinder die Bewegungen und Geräusche der Natur nachahmen, haben sie die Möglichkeit, in ein anderes Wesen einzudringen und sich vorzustellen, seine Eigenschaften anzunehmen. Wenn sie zum Beispiel die Haltung des Löwen (Simhasana) einnehmen, erfahren sie nicht nur die Kraft und das Verhalten des Löwen, sondern auch ihr eigenes Machtgefühl: wann man aggressiv ist, wann man sich zurückzieht. Die körperlichen Bewegungen führen Kinder in die wahre Bedeutung von Yoga ein: Vereinigung, Ausdruck und Ehre für sich selbst und seinen Teil im empfindlichen Netz des Lebens.

Siehe auch  5 Möglichkeiten, sich zu erden und sich darauf vorzubereiten, Kinderyoga zu unterrichten

Lernen Sie zu lehren, wie Kinder lernen

Yoga mit Kindern bietet viele Möglichkeiten, um Weisheit auszutauschen, gute Zeiten zu teilen und den Grundstein für eine lebenslange Praxis zu legen, die sich weiter vertiefen wird. Alles, was benötigt wird, ist ein wenig Flexibilität seitens der Erwachsenen, denn wie ich schnell herausfand, als ich anfing, Vorschulkindern die Praxis beizubringen, ist Yoga für Kinder ganz anders als Yoga für Erwachsene.

Vor sechs Jahren hatte ich meine ersten Erfahrungen mit dem Unterrichten von Yoga für Kinder an einer örtlichen Montessori-Schule. Ich freute mich mit Zuversicht auf die Gelegenheit - schließlich unterrichtete ich schon seit einiger Zeit Erwachsene in Yoga, hatte zwei eigene kleine Kinder und unterrichtete mehrere Jahre an verschiedenen Schulen in Los Angeles kreatives Schreiben. Aber nach zwei Klassen mit einer Gruppe von 3- bis 6-Jährigen musste ich meinen Ansatz ernsthaft überdenken. Ich musste lernen, meine Agenda und meine Erwartungen an das, was Yoga ist und was nicht, loszulassen (genau die Praxis, die ich seit Jahren predigte).

Als ich anfing, die angeborene Intelligenz der Kinder zu ehren und mich darauf einzustellen, wie sie mich anwiesen, sie zu unterweisen, begannen wir, unsere Klassen mitzugestalten. Wir nutzten die Yoga-Asanas als Sprungbrett für die Erforschung vieler anderer Bereiche - Tieranpassungen und -verhalten, Musik und Spielinstrumente, Geschichtenerzählen, Zeichnen - und unsere gemeinsame Zeit wurde zu einem wirklich interdisziplinären Lernansatz. Gemeinsam haben wir Geschichten mit Körper und Geist in einem Fluss verwoben, der nur im Kinderspiel möglich war.

Die Kinder nannten mich Mrs. Yoga und ich nannte sie Yoga Kids. Wir arbeiteten und spielten weiter zusammen, bis unsere Kreationen zu einem Programm namens YogaKids aufblühten. Das Programm kombiniert Yoga-Techniken, die speziell für Kinder entwickelt wurden, unter Verwendung von Dr. Howard Gardners Theorie der multiplen Intelligenz. Gardner, Autor und Professor für Pädagogik an der Harvard Graduate School of Education, beschreibt acht uns allen innewohnende Intelligenzen - sprachlich, logisch, visuell, musikalisch, kinästhetisch, naturalistisch, zwischenmenschlich und intrapersonal - und betont, dass Kindern die gegeben werden sollte Gelegenheit, so viele davon wie möglich zu entwickeln und zu verkörpern.

In Übereinstimmung mit dieser Theorie integriert YogaKids Geschichtenerzählen, Spiele, Musik, Sprache und andere Künste in einen vollständigen Lehrplan, der das "ganze Kind" einbezieht. Wir wenden Ökologie-, Anatomie-, Ernährungs- und Lebenslektionen an, die die yogischen Prinzipien der gegenseitigen Abhängigkeit, Einheit und des Spaßes widerspiegeln. Unser Programm bezieht vor allem den gesamten Geist, Körper und Geist auf eine Weise ein, die alle Arten des Lernens von Kindern berücksichtigt.

Siehe auch  3 Möglichkeiten, Kinder für Yoga zu begeistern

Wie Sie vom Unterrichten von Yoga für Kinder profitieren können

Wenn Sie vorhaben, Kindern Yoga beizubringen, sollten Sie einige allgemeine Dinge wissen, die Ihre Erfahrung verbessern. Die größte Herausforderung bei Kindern besteht darin, ihre Aufmerksamkeit lange genug zu halten, um ihnen die Vorteile des Yoga beizubringen: Stille, Gleichgewicht, Flexibilität, Konzentration, Frieden, Anmut, Verbindung, Gesundheit und Wohlbefinden. Glücklicherweise lieben es die meisten Kinder zu reden und sich zu bewegen - beides kann im Yoga passieren. Kinder werden die Chance ergreifen, die Rolle von Tieren, Bäumen, Blumen und Kriegern zu übernehmen. Ihre Aufgabe ist es, einen Schritt zurückzutreten und ihnen zu erlauben, in der Hundepose zu bellen, in der Kobra zu zischen und in Katzenstretch zu miauen. Sie können auch die ABCs oder 123s rezitieren, während sie Posen halten. Sound ist eine großartige Veröffentlichung für Kinder und fügt der körperlichen Erfahrung des Yoga eine auditive Dimension hinzu.

Kinder müssen die Welt auf eigene Faust entdecken. Es ist nicht der optimale Weg, ihnen zu sagen, sie sollen härter denken, es besser machen oder auf eine bestimmte Art und Weise sein, weil es gut für sie ist. Bieten Sie ihnen stattdessen eine liebevolle, reaktionsschnelle und kreative Umgebung, um ihre eigenen Wahrheiten aufzudecken. Während sie die verschiedenen Tier- und Natur-Asanas ausführen, beschäftigen Sie sich mit ihrem Verstand, um ihr Bewusstsein zu vertiefen. Wenn sie Schlangen sind (Bhujangasana), laden Sie sie ein, sich wirklich vorzustellen, dass sie nur eine lange Wirbelsäule ohne Arme und Beine sind. Könntest du noch rennen oder auf einen Baum klettern? Bitten Sie sie in Tree Pose (Vrksasana), sich vorzustellen, eine riesige Eiche zu sein, deren Wurzeln aus den Fußsohlen herauswachsen. Könnten Sie 100 Jahre in derselben Position bleiben? Wenn Sie abgehackt würden, wäre das in Ordnung? Würde es weh tun?

Wenn sie sich wie ein Hund dehnen, wie ein Flamingo balancieren, wie ein Hase atmen oder wie ein Baum stark und groß stehen, stellen sie eine Verbindung zwischen dem Makrokosmos ihrer Umgebung und dem Mikrokosmos ihres Körpers her. Die Bedeutung der Ehrfurcht für alles Leben und das Prinzip der gegenseitigen Abhängigkeit wird deutlich. Kinder beginnen zu verstehen, dass wir alle aus dem gleichen "Zeug" bestehen. Wir sind nur in verschiedenen Formen.

Betrachten Sie sich eher als Vermittler als als Lehrer. Führen Sie Ihre Kinder, während Sie gleichzeitig Ihr Herz öffnen und sich von ihnen führen lassen. Sie werden Sie zweifellos in eine grenzenlose Welt des Staunens und Erforschens einladen. Wenn Sie sich für eine Teilnahme entscheiden, ist der Lehr- / Lernprozess kontinuierlich wechselseitig und bietet jedem die Möglichkeit, sich selbst zu erschaffen, auszudrücken und zusammenzuwachsen.

Siehe auch  Beobachten: Kinder probieren Yoga zum ersten Mal auf lustige Weise aus

Empfohlen

4 Gründe für ein traumasensitives Yoga-Training
Yin Yoga 101: Ist es sicher, die Wirbelsäule in einer Yin-Pose zu komprimieren?
Die besten Weihrauchbündel