4 Schritte, um Dolphin Pose zu meistern

NÄCHSTER SCHRITT IN YOGAPEDIA 3 Möglichkeiten, die Delphinhaltung zu ändern

SIEHE ALLE EINTRÄGE IN YOGAPEDIA

Anleitung

1. Knien Sie von Adho Mukha Svanasana (nach unten gerichtete Hundepose) aus und bringen Sie dann Ellbogen, Unterarme und Hände vor Ihren Knien schulterbreit auseinander auf den Boden. Um eine gute Grundlage zu erhalten, drehen Sie Ihre Handflächen nach oben und drehen Sie sie dann nach unten. Spreizen Sie bequem Ihre Finger. Strecken Sie Ihre Unterarme von Ihren Ellbogen weg; Stellen Sie sicher, dass sie parallel und geerdet sind. Drücken Sie durch Ihre inneren Handgelenke. Denken Sie an Ihre Mittel- und Zeigefinger, die von den Ellbogenmitten reichen - dies verhindert, dass Ihre Hände zusammenrutschen, und erzeugt eine Energielinie, die Ihnen hilft, Stabilität in Posen mit Gleichgewicht im Unterarm zu finden. Dies ist Ihre Grundlage.

2. Halten Sie Ihre Oberarme parallel, während Sie Ihre Knie direkt unter Ihre Hüften schieben. Locken Sie Ihre Zehen unter. Bringen Sie Ihre Schultern direkt über Ihre Ellbogen. Aktivieren Sie die Außenseiten Ihrer Oberarme, damit sich Ihre Ellbogen nicht spreizen. Umarme deine Oberarme an deinen Knochen, um die inneren Ellbogen zu erden und deine inneren Oberarme in Eingriff zu bringen. Heben Sie die inneren und äußeren Arme gleichmäßig an - dies schafft eine ebene Plattform für die Schultern. Drücken Sie die Unterarme nach unten, um die Schultern von den Ellbogen abzuheben.

3. Halten Sie Ihre Schultern über Ihren Ellbogen und atmen Sie aus, um Ihre Hüften anzuheben. Platzieren Sie Ihre Ohren in einer Linie mit Ihren Oberarmen. Halten Sie Ihre Schultern angehoben, damit sich Ihr Nacken lösen und verlängern kann. Lassen Sie Ihre Beine an der Arbeit teilhaben. Drücken Sie mit den Füßen nach unten, um die Vorderseite der Beine zu aktivieren und anzuheben. Nehmen Sie die Oberschenkel in Richtung der Hinterbeine, um die Kniesehnen zu öffnen.

4. Ihre Vorderarme - von den Achselhöhlen bis zu den Ellbogen - sind Säulen. Widerstehen Sie, die Fronten der Arme in Richtung der Fingerspitzen zu bewegen. weiterhin die inneren und äußeren Arme einrasten. Heben Sie Ihre Hüften noch mehr von den Schultern weg, um die Seiten Ihres Körpers zu verlängern. Halte deine Beine aktiv! Lassen Sie Ihre Brustwirbelsäule und Ihre Schulterblätter in die Mitte Ihres Körpers rücken - dies hilft, Ihre Schultern anzuheben und Ihren Rücken vor Abrundungen zu bewahren. Wenn die Beine arbeiten und sich die Schultern heben, wird der Körper leichter und der Atem ist frei. Halten Sie einige Atemzüge an, bevor Sie wieder auf die Knie ausatmen.

Siehe auch Upside-Down Prep: Dolphin Pose

Vermeiden Sie diesen Fehler

Sie nicht lassen Sie Ihre Schultern hinter den Ellbogen bewegen. Stapeln Sie sie stattdessen über die Ellbogen, um zu vermeiden, dass Ihre Achselhöhlen aufblähen und Schulterverletzungen riskieren.

Über unsere Profis

Model Krista Cahill ist seit 10 Jahren Schülerin von Ezraty. Cahill unterrichtet Retreats auf der ganzen Welt sowie regelmäßige Vinyasa-Kurse bei YogaWorks in Santa Monica. Finden Sie ihren Zeitplan bei cahillyoga.com.

Original text


Empfohlen

9 Posen, um die Magie des Weihnachtsmorgens wieder einzufangen
Versuchen Sie diese Viniyoga-Sequenz, um Suchtverhalten zu verwalten
Guter Fang: So finden Sie den gesündesten umweltfreundlichen Fisch