Warum Ihre Brüste massiert werden müssen - und eine ayurvedische DIY-Technik zum Ausprobieren

"Die Brüste werden bei den meisten [westlichen] Massagen völlig ignoriert", sagt Aarya Carolan, eine Massagetherapeutin im Chopra Center. "Aber es ist sehr heilsam für Menschen, eine Massage direkt an den Brüsten zu erhalten, wo sie sie oft am dringendsten benötigen." Massage hilft, Toxine durch das Lymphsystem zu spülen, Schmerzen zu lindern, die Bewegungsfreiheit zu verbessern und den Prana- Fluss zu erhöhen sowie Narbengewebe nach Mastektomie, Rekonstruktion oder Operation am offenen Herzen aufzubrechen.

Die Brustmassage ist sowohl als Erholungs- als auch als vorbeugende Maßnahme wirksam (obwohl nur wenige Studien den Grad quantifizieren können). Carolan fügt hinzu, dass die Verwendung von Ölen wie Kamille, Oregano, Weihrauch und Sesam dazu beiträgt, Entzündungen zu reduzieren und das Immunsystem zu stärken, während stagnierende Energie aus gefährdeten Bereichen transportiert wird. „Als ich meine Reiki-Zertifizierung erhielt, sagte ich, dass ich direkt zu den Brüsten gehen werde, weil sich niemand wirklich mit diesen wichtigen Zentren der Entgiftung und Heilung befasste“, sagt Marisa Sullivan, Yoga für Krebstherapeutin und Reiki-Meisterin, die häufig arbeitet mit Brustkrebspatientinnen und Überlebenden.

Ayurveda setzt stark auf Massage als vorbeugende Medizin, und die traditionelle ayurvedische Massage übersieht die Brüste nicht wie im Westen. Die traditionelle Technik hilft dabei, Stagnation zu lösen und Prana und Apana auszugleichen . Sie ermöglicht den Fluss und die Freisetzung von stagnierender Energie durch die Nadis ( Energiebahnen ) und Marmas (Druckpunkte entlang der Brust und der Achselhöhlen, die vielen Lymphpunkten entsprechen und als Tore für Energie und Weisheit gelten die eng parallel zu den Hauptlymphwegen der Brüste und der Brust verlaufen).

„Die ayurvedische Brustmassage reguliert den Lymphfluss und erleichtert die myofasziale Freisetzung“, sagt Jennifer Johnson, Spa-Direktorin des Chopra Center, die im März letzten Jahres mit ihrem ayurvedischen Brustmassageprogramm ein neues Protokoll für die Brustpflege eingeführt hat. Die Massage kombiniert die Spurgeon-Shulte-Methode ™ der therapeutischen Brustmassage mit traditionellen ayurvedischen Massagetechniken. "Mit der Massage verbessern sich die emotionalen und geistigen Einschränkungen."

Siehe auch  12 Yoga-Posen zur Steigerung der Brustgesundheit

Probieren Sie diese DIY Brustmassagetechnik

Frequenz: 

Üben Sie die Brustmassage häufig, und achten Sie dabei besonders auf die Gesundheit und den Zustand Ihrer Brüste sowie auf Schwankungen in Ihren monatlichen Zyklen.

Mischen Sie Ihr eigenes Massageöl: 

Die ayurvedische Medizin bevorzugt Sesam als pflegendes und neutralisierendes Grundöl. Fügen Sie ätherische Öle aus Weihrauch (Herzöffnung, Erdung), Rosmarin (heilend, entzündungshemmend), Kamille (entzündungshemmend) und Oregano (immunverstärkend) hinzu.

Versuch es: 

Stellen oder sitzen Sie vor einem Spiegel und streicheln Sie Ihre Brust von unten, während Sie mit der anderen Hand massieren und dabei sanft, aber fest von der äußeren Brust bis zur Brustwarze streichen. Machen Sie Daumen und Mittelfinger zu einer V-Form und drücken Sie von den Außenkanten in die Mitte, um die gesamte Brust systematisch zu massieren. Heben Sie Ihren Arm zur Decke und nehmen Sie die andere Hand zur äußeren Brust, wo sie mit dem Arm verbunden ist. Massieren Sie den Lymphbereich der oberen Brust und der inneren Achselhöhle mit sanften Bewegungen. Massieren Sie unter dem Hals und an den Seiten des Rachens bis zur Basis des Ohrs.

Siehe auch  Leitfaden für alternative Medizin: Finden Sie die richtige Behandlung für Sie

Empfohlen

Tara Stiles
Diese Fotos berühmter Yogis werden Sie dazu inspirieren, Ihr Licht zu finden
Antworte auf deine Gebete