6 Schritte zum Meister Parivrtta Trikonasana

NÄCHSTER SCHRITT IN YOGAPEDIA 3 Möglichkeiten, Parivrtta Trikonasana zu ändern

SIEHE ALLE EINTRÄGE IN YOGAPEDIA

Parivrtta Trikonasana (Drehdreieck-Pose)

Parivrtta = gedreht · Trikona = Dreieck · Asana = Pose

Leistungen

Erhöht die Durchblutung der unteren Wirbelsäule, des Bauches und der Beckenregion. verbessert das Gleichgewicht; lehrt Sie, Ihre Wirbelsäule zu drehen und gleichzeitig die Stabilität Ihres Rumpfes und Ihrer Beine zu erhalten

Anweisung

1. Stellen Sie sich in Tadasana (Gebirgspose) in die Mitte Ihrer Matte und schauen Sie zur langen Kante. Atmen Sie tief ein und springen Sie mit den Beinen etwa einen Meter auseinander. Machen Sie die Außenkanten Ihrer Füße parallel zu den Außenkanten Ihrer Matte. Bringen Sie beim Springen Ihre Arme in eine Linie mit Ihren Schultern. Strecken Sie Ihre Arme aus der Mitte Ihrer Brust heraus, indem Sie mit den Handflächen nach unten durch Ihre Fingerspitzen greifen. Dies nennt man Utthita Hasta Padasana (verlängerte Hände und Füße).

2. Drehen Sie Ihren linken Fuß um etwa 60 Grad nach innen und Ihren rechten Fuß um 90 Grad nach außen. Drehen Sie intern Ihr gesamtes linkes Bein, bis Ihr Oberkörper und Ihre linke Hüfte nach rechts zeigen. Stabilisieren Sie sich, ohne diese Position zu stören, indem Sie in Ihren rechten Großzehenhügel und die innere Ferse sowie in Ihre linke äußere Ferse drücken. Ziehen Sie sich durch Ihre Oberschenkelmuskeln hoch und straffen Sie Ihre äußeren Hüften zueinander. Halten Sie Ihre Beine gerade und Ihre Kniescheiben angehoben.

3. Sorgen Sie für Stabilität in Ihren Beinen und drehen Sie beim Ausatmen Ihr Becken, Ihren Bauch, Ihre Brust und Ihren Kopf nach rechts, sodass sich Ihr linker Arm über Ihr rechtes Bein erstreckt. Stellen

Ihre linken Finger liegen auf dem Boden (außerhalb Ihres rechten Unterschenkels), während Sie Ihren rechten Arm nach oben strecken.

4. Strecken Sie sich durch Ihre Arme und stellen Sie sich vor, Ihre Rippen folgen Ihren Armen wie ein Fluss: Ihre rechten Rippen drehen sich nach oben und folgen Ihrem rechten Arm. Ihre linken Rippen drehen sich nach unten und folgen Ihrem linken Arm. Strecken Sie die Seiten Ihres Torsos in Richtung Ihres Kopfes. Halten Sie beide Seiten Ihres Torsos parallel und in einer Linie mit Ihrem rechten Bein.

5. Erweitern Sie beim Einatmen Ihre Brust und drücken Sie Ihren linken Arm in Ihre äußere rechte Wade. Stecken Sie beim Ausatmen Ihr linkes Schulterblatt in Ihren Rücken und bewegen Sie Ihre linken Rippen tiefer nach innen, während Sie Ihren Oberkörper weiter nach rechts drehen.

6. Bleiben Sie 10 bis 20 Sekunden in dieser Haltung und atmen Sie normal. Atme ein und drücke in deine linke Ferse, hebe deine linke Hand und drehe deinen Oberkörper zurück zu Utthita Hasta Padasana. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Vermeiden Sie diese häufigen Fehler

Lassen Sie Ihren Kopf nicht über Ihr Vorderbein hinausgehen, da Sie sonst den verlieren

Rotationsachse, die zu einer Belastung Ihres Rückens führen und es schwieriger machen kann, das Gleichgewicht zu halten.

Sie nicht Ihre vordere Hüfte nach außen schwingen, da dies dem Kopf des Oberschenkelknochens entfernt von seinem Sockel nimmt und kann zu Instabilität in der Hüfte oder belasten Sie Ihre inneren Buhnen führen. 

Siehe auch VIDEO: Extended Triangle Pose

Über unseren Pro

Die Lehrerin und Model Lara Warren ist Senior Certified Teacher am Iyengar Yoga Institute in New York, am Kula Yoga Project und bei Chelsea Piers Fitness in Brooklyn. Sie begann Iyengar Yoga zu praktizieren, als sie als Teenager in London lebte, und seit 2003 reist sie regelmäßig nach Indien, um bei der Familie Iyengar zu studieren. Weitere Informationen zu ihren täglichen Klassen, monatlichen Workshops, jährlichen Exerzitien und laufenden Lehrerausbildungen finden Sie unter zu yogawithlara.com.

Empfohlen

Yoga für Schlaganfall-Überlebende
Enge Hüften loslassen
30 Yoga + Abenteuer Retreats Rufen Sie Ihren Namen