Deepak Chopras 7-stufige Meditation, um dein Herz zu öffnen

Meditation beruhigt nicht nur Ihren Geist, sondern erweitert auch Ihre Fähigkeit zum Mitgefühl. Deshalb veranstalten Deepak Chopra, Gabrielle Bernstein und CNN en Español-Anker Ismael Cala morgen, Samstag, 11. Juli 2015, gemeinsam eine globale Meditation zum Mitgefühl Die zweite jährliche globale Meditation des Chopra Centers wird voraussichtlich die größte der Welt sein, mit etwa 1.500 Gästen bei der Live-Veranstaltung (Tickets hier kaufen) und mehr als 500.000 Teilnehmern weltweit per Livestream (kostenlos). Folgen Sie der Global Meditation for Compassion unter #iamcompassion und # globalmeditation2015. Schalten Sie morgen ein und wissen Sie dann, dass Sie mit Chopras schrittweiser Meditation jederzeit Mitgefühl kultivieren können, um sich hier mit der Energie Ihres Herzens zu verbinden.

Es gibt ein Zentrum im Körper, in dem Liebe und Geist verbunden sind, und dieses Zentrum ist das Herz. Es ist dein Herz, das schmerzt oder sich mit Liebe füllt, das Mitgefühl und Vertrauen empfindet und das leer oder überfüllt erscheint. Im Herzen befindet sich ein subtileres Zentrum, das Geist erfährt, aber man kann Geist nicht als Emotion oder körperliche Empfindung fühlen. Der Geist liegt unter den Schichten der Empfindungen, und um ihn zu erfahren, musst du zum Herzen gehen und darüber meditieren, bis alles, was den Geist verdunkelt, gereinigt ist. Mit den Worten des mystischen Dichters William Blake: "Sie reinigen die Türen der Wahrnehmung."

In der folgenden Meditation werden Sie dazu geführt, auf die Botschaften zu hören, die Ihr Herz Ihnen sendet. Sie werden anfangen, alles zu beseitigen, was Ihr Herz blockiert, damit Sie den reinen leuchtenden Geist erfahren können, der Ihre wahre Natur ist.

Probieren Sie auch  Deepak Chopras geführte Meditation für tiefen Schlaf

Wie man über das Herz meditiert

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um sich mit der Energie Ihres Herzens zu verbinden:

  1. Setzen Sie sich zunächst in eine bequeme Position und schließen Sie die Augen.
  2. Lassen Sie für diesen Moment Ihre Gedanken und die Außenwelt los.
  3. Konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihr spirituelles Herzzentrum in der Mitte Ihrer Brust und achten Sie auf Ihr Herz als Raum. Das Herzzentrum ist ein Punkt des Bewusstseins, an dem Gefühle eintreten. In seinem Wesen ist das Herz reine Leere, durchdrungen von Frieden und einem subtilen Licht. Dieses Licht kann weiß, gold, blassrosa oder blau erscheinen. Aber bemühen Sie sich nicht, irgendein Licht zu finden. Alles was du fühlen musst ist was auch immer da ist.
  4. Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit leicht auf Ihr Herzzentrum richten, atmen Sie sanft und spüren Sie, wie Ihr Atem in Ihr Herz fließt. Vielleicht möchten Sie sich ein weiches, pastellfarbenes Licht oder eine Kühle vorstellen, die die Brust durchdringt.
  5. Lassen Sie Ihren Atem ein- und ausgehen und fragen Sie dabei Ihr Herz, was es zu sagen hat. Formulieren Sie dies nicht als Befehl. Habe nur die schwache Absicht, dass dein Herz sich ausdrücken soll.
  6. Setzen Sie sich für die nächsten 5 oder 10 Minuten und hören Sie zu. Dein Herz wird anfangen, Emotionen, Erinnerungen, Wünsche, Ängste und Träume freizusetzen, die lange in dir gespeichert waren. Dabei werden Sie aufpassen.
  7. Möglicherweise haben Sie einen starken Gefühlsblitz - positiv oder negativ - oder eine vergessene Erinnerung. Ihre Atmung kann sich ändern. Sie können nach Luft schnappen, seufzen oder fühlen, wie Tränen in Ihre Augen kommen. Lass die Erfahrung sein, was sie ist. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie träumen oder in den Schlaf fallen. Lenken Sie einfach Ihre Aufmerksamkeit zurück auf Ihr Herzzentrum.

Die Botschaft des Herzens ist perfekt

Ob es in Traurigkeit oder Angst, Freude oder Vergnügen zu Ihnen spricht, seine Botschaft ist genau das, was Sie brauchen. Wenn Stimmen des Zorns, der Sorge oder des Zweifels auftauchen, lassen Sie sie sprechen und lassen Sie sie dann einfach und bequem los. Du lernst, mit deinem Herzen zu sein, um seine spirituelle Bedeutung zu beachten - das ist Meditation. Sie lassen verdrängtes Material freigesetzt werden - das ist Reinigung. Du hörst ohne Urteil auf dein Herz - das ist Aufmerksamkeit.

Wenn Sie diese Meditation praktizieren und jeden Tag ein paar Minuten damit verbringen, sich mit Ihrem Herzzentrum zu verbinden, werden Sie beginnen, Einblicke in Ihr Herz zu bekommen, wie es wirklich ist: Stille, Frieden, ein warmes Leuchten oder subtiles Licht. Selbst wenn diese Einblicke flüchtig sind, werden Sie feststellen, dass sich Ihr Leben außerhalb der Meditation allmählich ändert. In unerwarteten Momenten werden Sie eine Welle der Freude und des Wohlbefindens spüren. Sie werden beginnen, mit mehr Auftrieb in Ihrem Schritt zu gehen.

Dies sind Anzeichen dafür, dass die Verengung, die die meisten Menschen um das Herzzentrum herum haben, ihren Griff löst und die Angst und Enge loslässt, die den Geist davon abhalten, einzudringen. In Wahrheit tritt der Geist nicht ein, da er immer da ist. Aber Kontakt damit aufzunehmen ist, als würde man von Licht und Einsicht durchdrungen. Dies ist der Fluss der Liebe.

Probieren Sie auch  Deepak Chopras 2-minütige Meditation für Liebe + Vergebung

Empfohlen

4 Gründe für ein traumasensitives Yoga-Training
Yin Yoga 101: Ist es sicher, die Wirbelsäule in einer Yin-Pose zu komprimieren?
Die besten Weihrauchbündel