7 milde Backbends, die sich genauso erstaunlich anfühlen wie Wheel Pose

Hallo, ich bin Sarah Ezrin und ich bin süchtig nach tiefem Rückenbeugen.

Jahrelang konnte ich Urdhva Dhanurasana, allgemein bekannt als Wheel oder Upward Facing Bow, nicht verlassen. Ich war von meinem ersten Yoga-Kurs begeistert. Kein Backbend konnte damit konkurrieren, meine Arme und Beine gerade zu drücken, während ich meine Brust zum Himmel öffnete.

Als ich aufstand und von der Pose zurückfiel, waren alle Wetten geschlossen. Ich würde die Tick-tock-ähnliche Sequenz am Ende jeder Übung machen und summen, als hätte ich eine ganze Kanne Kaffee getrunken. Es war aufregend.

Siehe auch  Sind Sie hypermobil? Diese Sequenz hilft Ihnen, Bewusstsein zu schaffen und Verletzungen zu vermeiden

Die Anzeichen von Sucht waren da, seit ich anfing zu üben. Erstens war ich machtlos. Ich musste Urdhva Dhanurasana machen, um mich vollständig zu fühlen. Es war egal, ob ich andere Backbends machte; nichts anderes konnte mich befriedigen.

Als nächstes habe ich die Pose missbraucht. In ihrem Buch Mind Body Spirit sagt Meisterlehrerin Donna Farhi, dass Backbends „mächtige Heiler sind und wie alle starken Medikamente das Potenzial haben, schädlich zu sein, wenn sie ohne Diskretion praktiziert werden.“ Ich habe meine Medizin definitiv überdosiert.

Schließlich merke ich jetzt, dass ich meinen Körper wegen einer Form gefährde. Das Rad war für mich anfangs einfach, weil ich es erreichen konnte, indem ich meine Arme buchstäblich aus ihrer Fassung schob. (Winden Sie sich? Wahrscheinlich tun Sie das Gleiche. Tatsächlich tun es die meisten von uns.) Tun Sie dies einige Jahre lang, und es macht möglicherweise keinen Unterschied. Machen Sie dieses Jahrzehnt für Jahrzehnt weiter und Ihre Schultern werden wahrscheinlich den Preis dafür zahlen.

Siehe auch  Dieses 10-minütige Video zeigt Ihnen genau, was Sie wissen müssen, um Ihre Handgelenke schmerzfrei zu halten

Nach Jahren des Missbrauchs tiefer Backbends habe ich eine neue Wertschätzung für das gesamte Spektrum dieser Familie von Körperhaltungen gefunden. Endlich verstehe ich die Wichtigkeit jeder Variation von Backbends und verstehe, dass „tiefer gehen“ nicht gleichbedeutend mit Überanstrengung ist. Tatsächlich weiß ich jetzt, dass „tiefer gehen“ im Yoga bedeutet, achtsamer und freundlicher zu sein und oft weniger zu tun.

Urdhva Dhanurasana ist nicht das A und O aller Backbends. In der Tat ist es nur der Anfang. Es gibt eine Reihe anderer Backbends, die für die meisten Körper noch gesünder sind. Wenn Sie wie ich sind, ist es in Ordnung, Urdhva Danurasana einen besonderen Platz in Ihrem Herzen einzuräumen . Aber machen Sie sich bereit, um Ihre Welt - und Ihr Herz - mit diesen 7 erstaunlichen Alternativen zu Wheel Pose weit zu öffnen.

7 besten milden Backbends

Stehender C-Verschluss

1/7

Empfohlen

Besiege Allergien mit natürlichen Heilmitteln
Heilender Herzschmerz: Eine Yoga-Praxis, um durch Trauer zu kommen
Überlegungen zum rein männlichen Yoga