Kathryn Budig Challenge Pose: Sirsasana II (Stativkopfstand)

Sobald Sie sich mit Tripod Headstand angefreundet haben, entsteht eine ganze Familie von Posen und Übergängen. Meistere zuerst diese Schlüsselpose.

Ich hatte kürzlich die Ehre und das Privileg, mit zwei meiner Lieblingsbrüder von Anusara zu üben - Noah Maze und Darren Rhodes. Sie unterrichteten ein intensives Wochenende in Yogaglo in Santa Monica und ihr Fokus am Samstagnachmittag lag auf dem Handbalancieren. Machen Sie eine Google-Pause, um diese Yogis nachzuschlagen, wenn Sie sie nicht kennen, und melden Sie sich dann zurück. Diese Männer sind absolut erstaunlich. Zwei der größten Herzen und talentiertesten Asana-Praktiken, die ich je gesehen habe. Ich übe seit Jahren mit Noah und er hat die unheimlichste Fähigkeit, mich zum Lachen zu bringen und gleichzeitig weinen zu wollen - denken Sie an 3-minütige Handstand-Griffe, gefolgt von Hanumanasana x 10 -, aber ich lächle die ganze Zeit.

Okay, Google / Facebook brechen zusammen. Kehren wir zum Thema zurück: dem Handausgleichsworkshop. Diese anmutigen Yogis lehrten uns mehrere Armbalancen und legten den Ashtanga-Spin der 3. Serie darauf - alles vom Stativkopfstand aus. Dies führt uns zu einem weiteren YouTube-würdigen Moment. Wenn Sie noch nie einen Praktizierenden der 3. Serie gesehen haben, tun Sie dies, bevor Sie sterben. Es ist eine der schönsten Praktiken, eine Matte zu zieren. Es ist, als ob der Yogi niemals die Matte berührt, sondern die Oberfläche der Realität überfliegt, die mit Feenstaub, Fantasie, Schweiß und Disziplin verwoben ist. Mir wurde klar, wie wichtig diese Pose ist und dass ich sie als Grundlage für unsere Herausforderungspraxis mit allen teilen wollte. Sobald Sie sich mit Tripod Headstand angefreundet haben, entsteht eine ganze Familie.Genießen Sie das Grillen der Möglichkeiten mit Ihrer neuen Gruppe und halten Sie in naher Zukunft Ausschau nach Posen, die aus dieser schönen Pose entstehen.

Schritt 1: Ziehen Sie Ihre Schwimmkörper an

Beginnen Sie in Plank Pose. Die Schultern sind direkt über den Handgelenken gestapelt und die Schultern, Hüften und Fersen sind alle in einer geraden Linie. Finden Sie einen kleinen Schub in Ihrem Becken, indem Sie die vorderen Hüftpunkte nach oben heben. Stellen Sie sich vor, Sie verbinden die Punkte - der obere Teil des Beckens hebt sich zur unteren Basis der Rippen. Diese Aktion greift in den Kern ein, verlängert den unteren Rücken und entlastet die Schultern übermäßig. Halten Sie den Blick nach vorne und den Körper in einer durchgezogenen Linie, während sich die Ellbogen in einem Winkel von 90 Grad beugen. Die Ellbogen bleiben über den Handgelenken, das Herz reicht nach vorne, die Ellbogen liegen fest an den Rippen. Nehmen Sie einen vollen Atemzug und senken Sie ihn entweder auf den Bauch oder drücken Sie ihn wieder auf Plank and Down Dog.

Schritt 2: Testen Sie das Wasser mit Dolphin Pose

Kommen Sie auf die Knie und legen Sie die Handflächen schulterbreit auseinander flach auf den Boden. Beugen Sie die Ellbogen und legen Sie die Krone des Kopfes auf den Boden. (Nicht sicher, wo das ist? Nehmen Sie einen Yoga-Block und balancieren Sie ihn auf Ihrem Kopf, der auch auf allen Seiten Ihres Halses verbleibt. Dieser kleine Gleichgewichtspunkt ist die Krone.) Stellen Sie sicher, dass die Hände weit genug vom Gesicht entfernt sind, um Chaturanga-Arme zu erzeugen - Ellbogen über den Handgelenken, voller Winkel von 90 Grad in den Ellbogen. Rollen Sie die Zehen darunter, heben Sie die Hüften an und strecken Sie die Beine, um sich in Dolphin zu heben. Führen Sie die Zehen in Richtung Kopf, wobei Sie die Schultern anheben, um zusätzlichen Druck auf Kopf oder Nacken zu vermeiden. Halten Sie die Ellbogen fest und drücken Sie sie vorsichtig in die Handflächen, um die Unterstützung der Schultern zu unterstützen. Nehmen Sie 8 Atemzüge und ruhen Sie sich in Kinderpose aus.

oder. . . .

Wenn Sie die Füße betreten haben, um die Haltung Ihrer Dolphin Pose zu verkürzen, nehmen Sie das rechte Bein, beugen Sie das Knie und legen Sie es leicht auf den rechten Trizeps. Beugen Sie sich und legen Sie das linke Knie ebenfalls auf den linken Trizeps, sodass Sie sich auf einer kleinen Stange befinden. Anstatt das Gewicht auf Ihren Armen zu tragen, halten Sie den Trizeps in Eingriff, indem Sie ihn in die Knie drücken, um dem Gewicht zu widerstehen. Dies hilft Ihnen auch dabei, die Schultern anzuheben. Halten Sie 8 Atemzüge lang an und treten Sie in die Kinderpose ein oder treten Sie in die endgültige Pose ein. . .

Schritt 3: Nehmen Sie den Schwanz hoch!

Heben Sie die Hüften an, während die Oberschenkel fest an der Brust anliegen. Bleiben Sie so kompakt wie möglich, um Ihren Schwerpunkt zu verbessern. Alle paar Atemzüge erinnern Sie daran, die Schultern anzuheben und die Ellbogen festzuhalten. Sobald sich die Hüften über den Schultern stapeln, verringert sich das Gewicht der Beine und der Kern verbindet sich. Haken Sie sich durch den Unterbauch, um die Knie leicht von den Armen in eine Hechtposition in Ihrer Brust zu ziehen. Halten Sie die inneren Fersen und großen Zehen in Berührung, während sich die Beine zur Decke hochziehen, als würden sie durch einen Strohhalm gesaugt. Umarmen Sie die inneren Oberschenkel bis zur Mittellinie, dehnen Sie sich durch die Rückseite der Kniescheiben aus und spreizen Sie die Zehen. Von hier aus können Sie den Vorgang wieder in die Kinderpose umkehren oder die Füße beugen, den Körper stark wie ein Brett halten und in Chaturanga fallen lassen.

Kathryn Budig ist Yogi, Yogalehrerin, Schriftstellerin, Philanthropin, Huffington Post, Elephant Journal, Bloggerin des MindBodyGreen + Yoga Journal, Feinschmeckerin und Liebhaberin ihres Hundes. Folgen Sie ihr auf Twitter und Facebook oder auf ihrer Website.

Empfohlen

Finden Sie Ihre Übereinstimmung unter den vielen Arten von Yoga
10 Schritte Yoga Nidra
Der König der Hip Opener: Pigeon Pose