YJ hat es versucht: Die Kristalllichtbetttherapie lässt uns eine kleine Schleife fühlen

Kristalle haben sich in letzter Zeit von Hippie-Headshop-Grundnahrungsmitteln zum Mainstream entwickelt (überprüfen Sie Ihren Instagram-Feed auf Beweise), um mehr als nur ihr Aussehen zu erhalten. Die Steine ​​werden in immer mehr Heilbehandlungen verwendet, einschließlich der Kristalllichtbetttherapie, die wir 2017 gesehen haben. Als Yogalehrer und Wellnessautor bin ich kein Fremder für alternative Heilbehandlungen. Sie nennen es, ich habe es versucht: Akupunktur, Meditation, Schweben, Reiki, die Liste geht weiter. Aber ich war zweifelhaft, ob ein verherrlichtes Nickerchen auf einem Regenbogenlichtbett meine Chakren wirklich öffnen und mein Energiefeld wie versprochen ausgleichen konnte.

Siehe auch Leitfaden für alternative Medizin: Finden Sie die richtige Behandlung für Sie

Was ist Kristalllichtbetttherapie?

Ich ging zum Modrn Sanctuary, einem Wellnesscenter von Alexandra Janelli im Zentrum von New Yorks geschäftigem NoMad-Viertel, um es herauszufinden. Der Aufzug öffnet sich im neunten Stock zu einer wunderschönen Zen-Höhle mit hohen Decken, beruhigender Musik, luxuriösen Möbeln, einschließlich einer Somadome-Meditationskapsel, und einer eleganten Bar mit Tee und kristallklarem Wasser.

Edgar Monseratte, der Kristalllichttherapeut, dessen beruhigende Stimme mich sofort beruhigte, führte mich in den Behandlungsraum, ein wahres Heiligtum, das mit Pflanzen an den Wänden und weiteren Kristallen geschmückt war. Auf den ersten Blick sah das Bett in jedem Spa wie ein normaler Massagetisch aus. Bei näherer Betrachtung sah ich jedoch Kammern, die mit Amethyst- und Turmalinsteinen gefüllt waren, und eine Infrarotmatte zum Erhitzen der Oberseite. Neben dem Ausgleich Ihrer Energie und dem Öffnen Ihrer Chakren behauptet Quantum Resonance, das Unternehmen in Sedona, Arizona, das die Kristallbetten herstellt: „Weitere mögliche Vorteile sind tiefe Meditation / Entspannung, reduzierte Entzündungen, Linderung von Sinus- und Migräneproblemen, besserer Schlaf und erhöhte geistige Klarheit , ausgeglichene pH-Werte und Entgiftung. “

Laut Modrn Sanctuary vibriert eine kleine weiße Maschine, die an der Seite des Bettes angebracht ist, im Rhythmus mit den Frequenzen der Kristalllichter. Es spielt auch binaurale Beats, die laut Forschungsergebnissen bei erfahrenen Meditierenden zu einem erholsamen Zustand führen können. Über dem Bett hängen sieben Quarzkristalle, die beleuchtet werden, um den Farben zu entsprechen, die mit den Chakren Wurzel, Sakral, Solarplexus, Herz, Hals, Drittes Auge und Krone verbunden sind.

Monseratte erklärte, dass die Behandlung (verfügbar in einer 25- oder 45-minütigen Sitzung) am besten funktioniert, indem Sie auswählen, was Sie freigeben und / oder einbringen möchten, indem Sie eine Absicht festlegen. Nachdem ich mich in dem Raum niedergelassen und meine Absicht festgelegt hatte, gab er mir eine farbblockierte Liste, um meine Absicht einem der sieben Chakren zuzuordnen. Wie ich vermutet hatte, stimmte meine Absicht am besten mit den Chakren des Herzens und des Solarplexus überein.

Ich ließ mich auf dem Bett nieder, als Monseratte den Behandlungsbereich einrichtete, und warnte, dass „einige Menschen während der Sitzung starke emotionale Reaktionen haben“. Er erklärte, dass er den Raum während der Behandlung verlassen und eine sanfte Berührung meines Armes verwenden würde, um seine Fertigstellung anzuzeigen.

Siehe auch  Warum sind Kristall-Klangschalen in letzter Zeit überall?

Die Theorie hinter der Heilkraft von Kristallen

Laut der Kristallexpertin Judy Hall, Autorin von The Ultimate Guide to Crystal Grids (Fair Winds Press, 2017), können Farbe, Vibration und energetische Resonanz von Kristallen unorganisierte Energie wieder in Einklang bringen. „Jeder Kristall hat seine eigene Schwingung“, erklärt Hall. "Die Quantenphysik hat gezeigt, dass alles im Universum Energie und Schwingung ist und dass Energie auch über große Entfernungen umgewandelt und verändert werden kann."

Der IBM-Wissenschaftler Marcel Vogel, der LCD-Bildschirme (Liquid-Crystal-Display) entwickelte, untersuchte die Heilkraft von Kristallen durch eine wissenschaftliche Linse und stellte Verbindungen zwischen der Spiralstruktur des Quarzkristallgitters und der menschlichen DNA sowie zwischen der Siliciumdioxidzusammensetzung von Quarzkristallen her und der menschliche Körper. Er entwarf spezifische Quarzschnitte, die Energie sammeln, verstärken und leiten sollen. Die "Heilungsfrequenzen" der Schwingungen der Vogelkristalle werden in Hertz gemessen, gemäß dem Menü, das mir das Modrn-Heiligtum vorstellte. Und laut Quantenresonanz sind die Kristalllichtbetten auf diese spezifischen Frequenzen einstellbar, um die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden des Benutzers zu beeinflussen. Auf ihrer Website heißt es: „Viele dieser Frequenzen werden durch Schall erzeugt, während andere durch Licht und Magnetik erzeugt werden.Mit dem Frequenzgenerator können wir neue Frequenzen erzeugen. Diese Frequenzen werden in die Vogel-Kristalle übertragen und in Skalar- oder Nullpunktsenergie umgewandelt - eine äußerst effektive Methode, um die feinstofflichen Körper zu verschieben. “

Die Theorie ist, dass wenn der Körper mit bestimmten Frequenzen vibriert, er sich öffnet und für diese Frequenzen empfänglich wird. Vogel untersuchte jedoch nicht, ob die Energiewellen von Kristallen (oder anderen) direkt mit dem menschlichen Körper interagieren oder ihn in irgendeiner Weise heilen. Dennoch glauben viele Hall-Experten wie Hall, dass es einen Zusammenhang gibt.

Siehe auch  Würden Sie ätherische Öle vapern? (YJ hat es versucht)

Wie die Kristalllichtbetttherapie wirklich war

Innerhalb von Minuten nach beruhigendem Klang, sanfter Vibration, Licht und der Wärme des Bettes fühlte ich mich super entspannt und fast durchgeknallt (was ich mir als hoch vorstelle, ist wie). Denken Sie: Kombinieren Sie die ruhige Klarheit einer tiefen Meditationssitzung mit der körperlichen Empfindung nach einer erstaunlichen Massage. Ich hatte fast das Gefühl, als würde ich schweben, aber mit einer pulsierenden Energie, die sich sanft in Wellen durch mich bewegt. Ungefähr in der Mitte der Sitzung (ich schätze, da ich überhaupt kein Zeitgefühl hatte) erlebte ich einen klaren, traumhaften Zustand, in dem ich mir eine Reihe von Gesichtern vorstellte, einige vertraute, einige Fremde. Bald darauf kehrte Monseratte mit einem sanften Klaps und einem Glas Wasser zurück. Dann verließ er mich, um meine Sachen - und meine Gedanken - zu sammeln, und traf mich in der Lobby, um mir zu erklären, dass ich die Auswirkungen der Behandlung in zwei Tagen möglicherweise emotionaler spüren könnte.

Ich schwebte praktisch zur U-Bahn nach Hause, fühlte mich locker, ruhig und als hätte ich gerade eine außerkörperliche Erfahrung gemacht. An diesem Abend habe ich geschlafen wie ein Baby. Zwei Tage später fühlte ich mich emotionaler als gewöhnlich. Ich habe die Energie in die Schaffung eines neuen Vision Boards gesteckt. Und da es der Abend eines Vollmonds war, stellte ich sicher, dass ich die Rose und die klaren Quarzkristalle, die ich auf meiner Fensterbank aufgenommen hatte, unter dem schützenden Schein des Mondes „auflud“. Schließlich kann es nicht schaden, zusätzliche Heilung und Ausgeglichenheit zu haben. 

Siehe auch  YJ hat es versucht: Das Akupunktur-Facelifting

Empfohlen

9 Posen, um die Magie des Weihnachtsmorgens wieder einzufangen
Versuchen Sie diese Viniyoga-Sequenz, um Suchtverhalten zu verwalten
Guter Fang: So finden Sie den gesündesten umweltfreundlichen Fisch