Die 30-minütige Yoga-Sequenz zum Aufladen

Unabhängig davon, ob Sie als Freiwilliger, Lehrer, Elternteil oder Yogalehrer tätig sind, kann es gleichzeitig anregend und anstrengend sein, anderen zu helfen. Es ist wichtig, Techniken zu üben, die Ihnen helfen, aufzutanken und auf sich selbst aufzupassen - sowie die, denen Sie dienen. Diese ausgleichende, erholsame Sequenz ermutigt Sie, beim „Gießen“ zu „trinken“. Sitzende meditative Posen unterstützen Sie beim Trinken und Aufladen, und Kriegerposen, Inversionen und Backbends helfen Ihnen, Kraft zu finden, wenn Sie Opfergaben an die Welt ausschütten.

Vorbereitungsarbeit

Schließen Sie vom Sitzen aus die Augen und falten Sie die Seiten Ihrer Zunge nach innen, um Sitali Pranayama (kühlender Atem) zu erhalten. Atme durch deine gekräuselte Zunge wie ein Strohhalm ein. Schließen Sie Ihren Mund und atmen Sie durch die Nase aus, wodurch ein „ha“ -Geräusch in Ihrem Rachen entsteht. Wenn sich Ihre Zunge nicht kräuselt, üben Sie mit einer flachen Zunge. Wiederholen Sie diesen Zyklus einige Minuten lang.

Sitzende Katzenkuhhaltung

1/17

Empfohlen

Finden Sie Ihre Übereinstimmung unter den vielen Arten von Yoga
10 Schritte Yoga Nidra
Der König der Hip Opener: Pigeon Pose