6 Sattva-Boosting-Tipps

Sattva, die Qualität der Reinheit und des Friedens, ist eine der drei Gunas (Eigenschaften der Natur) in der Yoga-Philosophie. Tamas, Dunkelheit und Lethargie sowie Rajas, Energie und Leidenschaft sind die beiden anderen Gunas. Ziel ist es, diese drei Eigenschaften in Ihrem täglichen Leben so gut wie möglich in Einklang zu bringen. 

„Im Ayurveda gibt es verschiedene Behandlungsprotokolle. Ein Ansatz besteht darin, sich nicht um Rajas und Tamas zu sorgen, sondern sich auf die Steigerung des Sattva zu konzentrieren “, sagt Larissa Hall Carlson. "Der andere Ansatz bei der Arbeit mit den Maha Gunas besteht darin, überschüssigen Tamas mit ein wenig Rajas entgegenzuwirken oder überschüssige Rajas mit ein wenig Tamas zu reduzieren." Sobald Sie Ihre äußeren Koshas durch Essen, Modifikationen des Lebensstils und eine Yoga-Praxis ausgeglichen haben, können Sie beginnen, Prana (Lebenskraft) nicht nur in Ihrem physischen Körper, sondern auch in Ihren mentalen Körper zu treiben, um einen erhöhten Bewusstseinszustand zu schaffen.

Siehe auch  So lösen Sie den Autopiloten und überwinden sinnlose Gewohnheiten durch ayurvedische Psychologie

1. Essen Sie sattvische Lebensmittel

Alles, was frisch, biologisch, lokal und saisonal ist, ist ausgeglichen, sagt Carlson.

2. Verbessern Sie die Verdauung

Verwenden Sie eine sanfte Verdauungskräuterformel (Ingwer, Kreuzkümmel, Koriander, Fenchel, Kardamom), um auf den richtigen Weg zu kommen, sagt Douillard.

3. Vergessen Sie nicht die Zubereitung von Speisen

Wenn Sie Ihre Mahlzeiten nicht mit Liebe und in Frieden zubereiten, lösen sie nur ein Ungleichgewicht aus.

4. Geh raus

Egal, ob Sie einen Sonnenaufgang beobachten oder im Park spazieren gehen, draußen in der Natur zu sein, ist ein sattvisches Erlebnis.

5. Unterhaltung zählt

Entscheiden Sie sich für interessante Dokumentationen oder Filme mit viel Liebe oder Lachen, anstatt gewalttätige Fernsehsendungen anzusehen oder pessimistische Geschichten zu lesen.

6. Bleiben Sie in guter Gesellschaft

Positive, optimistische Gespräche inspirieren zu mehr Sattva.

Empfohlen

Bauen Sie eine Yoga-Community auf
Beste Glaswasserflaschen mit Ärmeln
Ashwagandha Power