16 Posen zur Linderung von Rückenschmerzen

Schmerzen im unteren Rückenbereich treffen die meisten von uns irgendwann. Dies kann durch Verletzungen, schlechte Körperhaltung, wiederholte Bewegungen oder einfach durch Alterung verursacht werden. Die weichen Bandscheiben zwischen den Wirbeln trocknen mit der Zeit, und weniger geschmeidige Bandscheiben können anfälliger für Ausbeulungen oder Risse sein und Druck auf die Nerven ausüben, was glühende Schmerzen verursacht Signale an Ihr Gehirn. Das Älterwerden ist zwar unvermeidlich, der Schmerz jedoch nicht: Experten sind sich einig, dass routinemäßiges Dehnen Symptome sowohl verhindern als auch lindern kann. Wenn Ihre Wirbelsäule und Ihr Becken ausgerichtet sind und Ihre Muskeln entspannt sind, können Sie widerstandsfähiger sein. Verwenden Sie diese Posen, um Verspannungen im Rücken sowie in den Hüften, Kniesehnen und Innenbeinen zu lösen, die Ihre Haltung und die untere Wirbelsäule beeinträchtigen können.

Siehe auch  Yoga zur Rettung von Rückenschmerzen

Übungstipp

Unabhängig davon, ob Ihre Rückenschmerzen akut oder chronisch sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit einer neuen Trainingsroutine beginnen. Gehen Sie dann diese Sequenz als eine Form der Selbstpflege an: Gehen Sie einfach und beruhigen Sie Ihre Nerven, Ihren Geist und Ihren Körper. Verwenden Sie tiefe, flüssige Atemzüge, um von Pose zu Pose zu gelangen. Wenn Sie eine Belastung im unteren Rückenbereich spüren, verringern Sie die Bewegungsfreiheit oder überspringen Sie die Pose.

10-Minuten-Sequenz

1/3

Empfohlen

Pränatale Yoga-Posen für jedes Trimester
13 wichtige Yoga-Mantras zum Auswendiglernen
Yoga 101: Ein Leitfaden für Anfänger zum Üben, Meditieren und Sutras