Herausforderungspose: 4 Schritte zum Heben in Firefly

Sehen Sie sich das Video auf YOGAPEDIA an

Tittibhasana (Insekten- oder Glühwürmchenhaltung)

Tittibha = ein Insekt

Asana = Pose

Vorteil:  Vertieft die Flexibilität der Kniesehne und der Hüfte, öffnet die Brust und hilft Ihnen, neue Kraft und Perspektive zu finden.

Anweisung

1. Beginnen Sie in einer stehenden Vorwärtsfalte mit leicht gebeugten Knien und Füßen, die etwas breiter als die Hüftbreite sind. Nehmen Sie Ihre rechte Wade mit der rechten Hand und drücken Sie sie tief in das Bein, um Ihre Schulter hinter der Wade zu trainieren. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit Ihrem linken Bein und Ihrer Schulter. Dann fersen Sie Ihre Füße näher aneinander, aber nicht näher als hüftbreit.

2. Sobald beide Schultern sauber hinter Ihren Beinen sind, wickeln Sie Ihre Unterarme um die Seiten Ihres Schienbeins und legen Sie Ihre Handflächen mit den Fingern nach vorne auf Ihre Füße. Umarme deine Oberschenkel um deinen Oberkörper, als würdest du einen Oberschenkelmeister drücken, und halte deinen Kopf schwer.

3. Halten Sie sich mit aktiven Oberschenkeln weiter in Richtung Mittellinie fest. Beuge deine Knie tiefer. Legen Sie Ihre Handflächen hinter Ihren Füßen auf den Boden und lassen Sie Ihr Gesäß fallen, bis Ihre Arme einen Thron zum Sitzen bilden. Erweitern Sie Ihren Blick nach vorne. Heben Sie die Füße an. Drücken Sie die Seiten Ihres Körpers mit Ihren Oberschenkeln zusammen und straffen Sie Ihre Unterarme.

4. Lassen Sie Ihren Sitz noch weiter in Richtung Ihrer Handgelenke fallen, während Sie Ihren Unterbauch anheben und Ihre Oberschenkel um Ihre Arme legen. Sobald Ihre Hüften eingestellt sind, arbeiten Sie daran, Ihre Beine zu strecken. Halten Sie Ihr Brustbein angehoben, die Schlüsselbeine breit und schauen Sie nach vorne. Bewegen Sie Ihre Schulterköpfe zurück und heben Sie den Blick.

Siehe auch in YOGAPEDIA

5 Schritte zum Master Standing Forward Bend

Erreichen Sie Uttanasana auf sichere Weise mit diesen Änderungen

3 Posen zur Vorbereitung auf Firefly

Empfohlen

4 Posen zur Vorbeugung + Heilung von Schulterverletzungen
Yoga-Anatomie: Erfahren Sie, wie Sie die Psoas dehnen und stärken
Wie du dein wahres Selbst siehst