4 Ayurvedische Selbstpflegerituale für natürliche Schönheit

Jeden Morgen in ganz Indien und darüber hinaus bieten die Menschen Gebete für die strahlende, vollbusige Göttin Lakshmi an. Lakshmi Devis leuchtende Haut, das volle Gesicht und die tiefen magnetischen Augen signalisieren ihre unwiderstehliche Verzauberung. Sie ist Schönheit.

Alle Strahlen von Lakshmi entstehen aus einer dynamischen Beziehung zwischen dem inneren und dem äußeren Göttlichen. Sie zieht positive Energie an und strahlt sie auch aus. Zwei von Lakshmis vier weichen, prallen Händen halten wunderschöne, fleischige rosa Lotusblumen - diese seltenen, heiligen Blumen, die durch Schlamm und Wasser in Richtung Sonne wachsen, um ihre üppige Pracht und ihren himmlischen Duft zu bieten. Ihre anderen Hände geben einen endlosen Strom von Goldmünzen und Segen ab. Lakshmi ist von allgegenwärtiger Fülle überzeugt und hat viel zu teilen - und sie erinnert uns daran, dass Reichtum, Schönheit und Fruchtbarkeit uns durch die energetische Fülle des Lebens immer zur Verfügung stehen.

Siehe auch  Oh meine Göttin: Rufe deine innere weibliche Energie an

Es ist nur natürlich, dass wir so schön und gesegnet sein möchten wie Lakshmi. Ein solches Verlangen - weit davon entfernt, einfache Eitelkeit zu sein - zeigt eine positive Selbstachtung, ein Wissen, dass auch wir in gewisser Weise Schöpfungen des Göttlichen sind. Und ist es nicht ein schönes Angebot, der Welt unser bestes Selbst dem Tag zu präsentieren - sich gesund, geistig voll und wunderschön zu fühlen?

Natürlich musst du nicht wie Lakshmi aussehen. Nach der Weisheit des Ayurveda, dem alten indischen System der Gesundheit und Langlebigkeit und der Schwesterwissenschaft des Yoga, entsteht wahre Schönheit auf natürliche Weise aus einfachen Akten ehrfürchtiger Selbstpflege. Wenn Sie Ihre täglichen Gesundheits- und Hygieneroutinen mit dem Wissen durchführen, dass Sie eine kostbare, einzigartige Manifestation der Lebensenergie sind, verkörpern Sie Lakshmis Geist.

Diese ayurvedischen Selbstpflegepraktiken, die das gesunde Funktionieren Ihrer Haut, Haare, Augen und Füße unterstützen sollen, entzünden Ihre Ausstrahlung von Kopf bis Fuß. Darüber hinaus ist jedes eine Gelegenheit für Sie, Ihren Körper als heilige Manifestation des Lebens selbst zu pflegen. Wenn Sie sich und Ihren Körper auf diese Weise ehren - unabhängig von Ihrem Alter, Ihren genetischen Eigenschaften oder Ihrem persönlichen Stil -, wird die Vitalität, Anmut und großzügige Leuchtkraft der Göttin durch Sie hindurchscheinen.

Füße: Geben Sie Ihrer Grundierung eine gute Vibration

Wir alle wissen, wie gut es sich anfühlt, wenn unsere Tootsies gerieben werden. Aber Fußmassage als Gesichtsbehandlung? Ja, sagt Melanie Sachs, eine ayurvedische Lebensstilberaterin und Autorin von Ayurvedic Beauty Care.

"Fußmassage kann die Augen entlasten, das Gesicht entspannen und öffnen und unsere Schönheit leicht durchscheinen lassen", sagt sie. Ihre Worte werden durch den klassischen ayurvedischen Text Ashtanga Hridaya untermauert, der vier Hauptnerven in den Füßen identifiziert, die mit den Augen verbunden sind.

Wenn Sie Ihre Füße mit Ihren eigenen Händen halten und massieren, können Sie die subtilen Energiepfade zwischen Ober- und Unterkörper wieder integrieren. Und gut massierte Füße verbinden sich vollständiger mit der Erde, wenn Sie mit den Füßen auf dem Boden stehen oder sitzen, was Ihrem Ganzen eine stabilere und entspanntere Grundlage gibt. Sachs sagt außerdem: "Gut geölte Füße sind auch besser vor Rissen und Abblättern geschützt, was das Risiko von Pilz- und Bakterieninfektionen verringert."

Gewusst wie: Erstellen Sie zunächst ein Fußbad, das Ihren aktuellen Anforderungen entspricht, und verwenden Sie dabei eines der folgenden Rezepte:

Abkühlen : Füllen Sie eine Fußwanne mit kaltem Wasser und mischen Sie einen Esslöffel Honig und jeweils eine Handvoll getrockneten Lavendel und frische Rosenblätter hinein. Sie können auch ätherisches Lavendel- oder Rosenöl verwenden. Dies wird den Geist beruhigen.

Aufwärmen: Füllen Sie eine Fußwanne mit lauwarmem Wasser und fügen Sie 1 Teelöffel Ingwerpulver hinzu. Dies wird den Körper beleben und die Durchblutung erhöhen.

Entspannen und verjüngen: Füllen Sie eine Fußwanne mit sehr warmem Wasser und fügen Sie 3 Esslöffel pro Gallone Bittersalz hinzu. Dies reduziert Schwellungen und lindert Müdigkeit.

Erst einweichen: Tauchen Sie Ihre Füße ein, entspannen Sie sich 10 Minuten lang, entfernen Sie dann Ihre Füße und tupfen Sie sie trocken. Gönnen Sie sich anschließend eine Fußmassage mit Sesam-, Oliven- oder Kokosöl. Tragen Sie das Öl während Ihrer Massage großzügig auf.

Dann berühren: Beginnen Sie mit Ihrem rechten Fuß und massieren Sie ihn kreisförmig um den Knöchel. Drücken Sie mit der linken Hand dreimal von der Basis des Wadenmuskels bis zum Fersenbein. Halten Sie die Ferse fest, ziehen Sie den Fußballen zurück und beugen und dehnen Sie ihn mehrmals. Massieren Sie mit kleinen kreisenden Bewegungen die Zwischenräume zwischen allen Zehen und klemmen Sie das Gurtband zwischen Finger und Daumen. Gleiten Sie mit den Daumen über die Rillen zwischen den Sehnen oben auf dem Fuß.

Drehen Sie nun Ihren Fuß so, dass die Sohle zu Ihnen zeigt, und halten Sie ihn mit beiden Händen fest, wobei sich Ihre Daumen direkt unter dem Fußballen befinden. Drücken Sie Ihre Finger in die Oberseite des Fußes und strecken Sie die Basis der Zehen auseinander. Verwenden Sie dann Ihre Daumen, um jeden Zeh zu "melken", und gleiten Sie mehrmals von der Basis über die Spitze jedes Zehs.

Massieren Sie anschließend kräftig von Ferse zu Zehe mit dem Handballen. Führen Sie Ihre Daumen entlang der Außenkanten des Fußes, entlang des Fußgewölbes und tief in die Kante der Ferse. Massieren Sie den Bogen mit den Fingerknöcheln, um die Rückenspannung zu lösen.

Halten Sie Ihren Knöchel mit der rechten Hand und die Oberseite Ihres Fußes mit der linken, drehen Sie den Fuß im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn. ("Es ist eine Wirbelsäulenverdrehung für den Fuß!", Sagt Sachs.)

Fassen Sie Ihren großen Zeh und drehen Sie ihn vollständig, als würden Sie mit der Spitze des Zehs einen großen Kreis zeichnen. Reiben Sie dann den Zeh zwischen den Handflächen, um Nackenschmerzen und Verspannungen zu lindern, und die Basis Ihres kleinen Zehs, um die Schulterverspannungen zu lindern. Zum Schluss massieren Sie mit der flachen Handfläche Ihrer linken Hand die gesamte Fußsohle in einem 8er-Muster.

Zum Schluss schlagen Sie ein paar Mal auf die Fußsohle. Drücken Sie dann die Handfläche auf die Mitte der Fußsohle. Das Fühlen der subtilen Energie an diesem Marma (Druckpunkt) fördert einen gesunden Fluss von Apana Vayu, die Erdung, Abwärtsbewegung von Vata, das ayurvedische Luftprinzip. Wiederholen Sie die gesamte Sequenz am linken Fuß.

Fast fertig: Spülen Sie Ihre Füße abschließend mit warmem Wasser ab, trocknen Sie sie gründlich ab und stecken Sie sie in saubere Baumwollsocken, damit sich Ihre Füße geschützt, weich, bequem und reaktionsschnell fühlen. Lassen Sie ein Lächeln auf Ihr Gesicht schweifen.

Siehe auch Selbstpflegetipp: Nehmen Sie ein Bad mit fünf Nektaren

Augen: Wolkiges Sehen wegwaschen

Unsere Augen nehmen unsere Schönheit wahr und offenbaren sie. Eine regelmäßige Augenspülpraxis kann sie klar und hell hinterlassen, sagt Dr. Geetha SR Harigeetham, die Hausärztin bei Rasa Ayurveda, einer Frauenklinik in Kerala, Indien (vollständige Offenlegung: Ich habe Rasa Ayurveda gegründet und geleitet). Sie bemerkt auch, dass das Baden der Augen dazu beitragen kann, winzige Muskeln zu verjüngen, die durch stundenlangen Computergebrauch oder Fahren belastet wurden.

Harigeetham empfiehlt, Ihr Waschwasser mit Triphala zu infundieren. Das ayurvedische Kräuterpulver - bestehend aus den Früchten Amalaki, Haritaki und Bibhitaki - ist ein Blutreiniger und Ganzkörper-Verjüngungsmittel und hat Eigenschaften, die die Augennerven und Augenmuskeln unterstützen, stellt sie fest.

Tragen Sie nach dem Waschen den dunklen Eyeliner Kajal (auch Kohl genannt) auf. "Kajal reduziert die Blendung bei hellem Licht, schärft die Sicht und fördert das Wachstum und die Dunkelheit der Wimpern", erklärt Harigeetham. Wenn Sie sich für eine ayurvedische Kräuterformulierung entscheiden - wie den Shahnaz Husain Kohl Kajal Eyeliner, der Mandelöl und Blütenextrakte enthält -, werden Sie auch das Gewebe um die Augen nähren und stärken, sagt sie.

Gewusst wie: Bereiten Sie zuerst die Triphala-Infusion vor, indem Sie 1 Teelöffel Triphala-Pulver in 1 Tasse Wasser etwa 10 Minuten lang kochen. Lassen Sie die Mischung vollständig abkühlen; gründlich abseihen.

Erstes Baden: Waschen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser. Dann baden Sie jedes offene Auge mit einer hohlen Handfläche dreimal mit kaltem Triphala-Wasser. Spülen Sie das Gesicht mit etwas reinem Wasser ab und tupfen Sie es trocken.

Dann abdecken: Über jedes geschlossene Auge Rosenblätter, Gurkenscheiben oder Korianderblätter aus biologischem Anbau legen. (Wählen Sie, was Sie möchten; alle drei kühlen und erfrischen die Augen.) Legen Sie ein Wattepad über jedes Auge. Binden Sie dann ein Band aus Musselin-Baumwolle oder ein Kopftuch um die Augen, um eine lose Augenbinde zu erhalten.

Schauen Sie sich um: Lehnen Sie sich in Savasana zurück, entspannen Sie sich, stellen Sie sich etwas Schönes vor und beginnen Sie mit geschlossenen Augen 5 Zyklen jeder dieser 5 Augenübungen:

  • Drehen Sie Ihre Augen im Uhrzeigersinn.
  • Drehen Sie Ihre Augen gegen den Uhrzeigersinn.
  • Bewegen Sie Ihre Augen in einer Abbildung 8 nach oben links, unten rechts, oben rechts, unten links.
  • Schau geradeaus und dann geradeaus.
  • Schau nach links und rechts.

Dann Ruhe: Jetzt entspannen und 20 Minuten atmen. Lösen Sie die Augenbinde erneut. Richten Sie Ihre Sicht sofort auf einen schönen Anblick, ein Objekt oder ein Foto, auf dem Sie sich ruhig und verbunden fühlen. Wenn Sie Kajal verwenden, wenden Sie es jetzt an.

Wenn Sie zu Ihrem Tag zurückkehren, lassen Sie Ihre Vision "weich" bleiben und lassen Sie die Szene der Welt mühelos zu Ihnen kommen. Vermeiden Sie nach Möglichkeit starkes Licht. Lass deine innere Vision nach vorne kommen.

Siehe auch 3 Tipps zur Selbstpflege, um Esalen zu stehlen

Haar: Sorgen Sie für Ihre Krönung

Seit Tausenden von Jahren halten indische Frauen ihre Locken mit üppigen Kopfhautölen aus Kokosnüssen, Kräutern, Blumen und Gewürzen schön. Kopfhautöle fördern dickes, glänzendes und gesundes Haar. Sie werden aber auch verwendet, um Erkältungen und Grippe abzuwehren, Kopfschmerzen zu lindern, Sie bei heißem Wetter kühl zu halten und ausgefranste Nerven zu reparieren. Das Einreiben von warmem Öl in den empfindlichen und aufnahmefähigen Bereich der Kopfhaut ist eine köstlich beruhigende Erfahrung, die den Geist vor der Überstimulation des täglichen Lebens schützt.

Sie können einfaches Kokos- oder Sesamöl verwenden oder ein fertiges Kräuteröl kaufen. Dieses handwerkliche Haaröl enthält traditionelle ayurvedische Pflanzenstoffe wie Brahmi und Bhringraj und unterstützt ein gesundes Agni (Stoffwechsel) in der Kopfhaut - dem Ort des Haarwuchses. In jedem Fall fühlen Sie sich verwöhnt und zentriert, wenn Sie Ihr Haar dekadent konditionieren.

Gewusst wie: Bürsten Sie zuerst Ihr Haar gründlich und waschen Sie alle Haarpflegeprodukte aus. Dann erwärmen Sie 2 bis 3 Esslöffel Öl in einem Metalllöffel über einer Flamme oder einem Aromatherapie-Diffusor. Ihre Kopfhaut ist temperaturempfindlicher als andere Bereiche des Körpers. Testen Sie daher die Öltemperatur sorgfältig auf Sicherheit und Komfort, indem Sie ein paar Tropfen auf Ihren inneren Arm geben.

Einreiben: Öl auf die Krone Ihres Kopfes auftragen und mit den Fingerspitzen nach unten und außen arbeiten. Massieren Sie Ihre Kopfhaut mit einer Kneifbewegung, bringen Sie die Fingerspitzen und Daumen zusammen und lassen Sie sie dann los. Bewegen Sie die Hände vorwärts und rückwärts, dann hin und her und bedecken Sie den gesamten Kopf.

Machen Sie als nächstes mit Ihren Fingerspitzen kleine Kreise auf der Kopfhaut und halten Sie dabei einen gleichmäßigen, angenehmen Druck aufrecht, während Sie vom Haaransatz zurück zur Schädelbasis arbeiten. Um die Massage zu beenden, reiben Sie Ihre offene Handfläche in weiten Kreisen über Ihre gesamte Kopfhaut.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit: Kämmen Sie das Öl mit den Fingern durch Ihr Haar und lassen Sie es 15 Minuten lang einwirken, während Sie sich entspannen. Shampoo sanft mit einem milden Reinigungsmittel, handtuchtrocknen und dann das Haar auf natürliche Weise trocknen lassen. Wenn Sie sich inspiriert fühlen, fügen Sie Ornamente oder frische Blumen hinzu.

Siehe auch Selbstpflegetipp: Halten Sie Ihr Haar mit Öl gesund

Gesicht: Zeigen Sie Ihrem Gesicht etwas Liebe

Unsere Haut hält uns in ständiger Verbindung mit den Texturen und Energien unserer Welt - daher ist es kein Wunder, dass unsere Gesichter so viel über unseren mentalen, emotionalen und physischen Status verraten. "Wenn wir uns gut pflegen, spiegelt sich unsere authentische Schönheit in unserer Haut wider", sagt der ayurvedische Kosmetiker Evan Healy, Gründer der gleichnamigen natürlichen Hautpflegelinie.

Um die Gesichtshaut strahlend zu halten, empfiehlt Healy, sich eine wunderbar unkomplizierte Leinsamen-Gesichtsbehandlung zu geben. Mahlen Sie Leinsamen in einer Kaffeemühle oder kaufen Sie eine vorgemahlene Mahlzeit wie Bob's Red Mill. Laut Healy ist alles gut: "Eine Flachsmehl-Gesichtspaste ist einfach und für jeden Hauttyp geeignet."

Die konzentrierten essentiellen Fettsäuren in Leinsamen befeuchten und schützen die Haut, erklärt sie, und die Textur der Rümpfe regt die Durchblutung an. reinigt Schmutz, Schweiß und überschüssige Öle; und entfernt abgestorbene Hautzellen. Außerdem enthält der Leinsamen - wie alle Samen - Prana oder Lebensenergie. Die Freisetzung von Prana auf Ihre Haut belebt und belebt.

Um die Heilungsvorteile zu erhöhen, empfiehlt Healy, dass Sie Ihrer Gesichtsbehandlung eine pflegende Kurkuma-Joghurt-Maske folgen.

Gewusst wie: Bereiten Sie die Pflegemaske vor, indem Sie 2 Esslöffel Naturjoghurt mit 1/3 Teelöffel Honig und einer Prise Kurkumapulver mischen. Beiseite legen.

Vorsichtig schrubben: Spritzen Sie am Waschbecken Wasser auf Ihr Gesicht. Mischen Sie dann ein wenig warmes Wasser mit 2 Teelöffeln gemahlenem Leinsamen, um eine leichte Paste zu bilden. Tragen Sie eine dünne Schicht auf Ihre Haut auf und massieren Sie sie kreisförmig über Ihr ganzes Gesicht. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um fettige oder raue Stellen sanft zu schrubben. Gut mit kaltem oder warmem Wasser abspülen. (Niemals heiß! Heißes Wasser belastet empfindliche Gesichtshaut und entfernt Schutzöle.) Trocken tupfen.

Entspannen Sie sich in der Maske: Verteilen Sie anschließend die Joghurt-Kurkuma-Mischung gleichmäßig auf Ihrem gesamten Gesicht. Legen Sie sich hin und entspannen Sie sich 10 Minuten lang, atmen Sie tief durch und bemühen Sie sich bewusst, Spannungen abzubauen, die Sie möglicherweise in Ihrem Kiefer oder Ihrer Stirn halten.

In der Güte versiegeln : Mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Wenn Sie möchten, verwenden Sie anschließend einen Spritzer Rosenwasser oder ein anderes Aromatherapie-Gesichtsspray und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme oder ein Serum wie das Granatapfel-Reparaturserum von Evan Healy auf. Zum Schluss tätscheln Sie Ihr feuchtes Gesicht mit sauberen Händen, um die guten Effekte Ihrer Gesichtsbehandlung in Ihrer Haut zu "versiegeln". Ihr natürlicher Glanz ist das Make-up, das Sie wollen!

"Wenn wir uns gut um uns selbst kümmern", sagt Healy, "spiegelt sich unsere authentische Schönheit in unserer Haut wider." 

Siehe auch Selbstpflegetipp: Wecken Sie Ihr Gesicht auf

Empfohlen

3 Möglichkeiten, die Kuhgesichtspose zu ändern
Herausforderungspose: Königstänzer (Natarajasana)
Güte kultivieren: Wie man Liebenswürdigkeit praktiziert