Kathryn Budig Challenge Pose: Handstandhecht mit gebogenem Knie

Eseltritte sind häufig, wenn Sie diese herausfordernde, aber letztendlich anmutige Pose lernen.

Jemandem beim Üben eines geübten Handstand-Hechts zuzusehen, ist wie Magie auf der Matte zu erleben. Die Anmut und Leichtigkeit, die der Körper in einem solchen Akt der Stärke ausdrückt, ist faszinierend. Und für mich machte das den Lernprozess umso lustiger und frustrierender, als ich einem ungeschickten Baby-Esel ähnlicher war als einem anmutigen Zauberer.

Ich war die Königin der Eseltritte, als ich lernte; Keine Kernkontrolle oder Bewusstsein, alle eifrigen und untrainierten Beine und ein hartnäckiger Wille zum Erfolg. Es bringt mich zum Lachen, wenn ich mich an diese Zeit erinnere, und ich hoffe, Sie werden es auch, wenn Sie lernen und erforschen. Es fängt unangenehm an, fühlt sich anstrengend an und endet oft in einem verärgerten Haufen auf dem Boden. Wisse nur, dass sich jede einzelne Anstrengung summiert und auszahlt. Sie verdienen Ihre Flügel und sammeln jedes Mal eine Prise Magie und Wissen, wenn Sie diesen Sprung machen.

Siehe auch  1 Pose, 4 Wege: Hanumanasana (Affenpose)

Schritt 1:

Beginnen Sie mit ausgestreckten Armen und Beinen auf dem Rücken zu liegen. Atme in dieser Position ein und strecke dann beim Ausatmen deine Arme direkt in die Luft, während du deine Knie beugst und sie so fest wie möglich an deine Achselhöhlen bringst. Atme ein, strecke deine Arme über dir aus und strecke deine Beine gerade über den Boden. Atme aus, wiederhole die Kniebeuge und hebe deine Arme. Halten Sie Ihre Rippen beim Einatmen mit aktiven Beinen und Armen in Richtung Ihrer Mittellinie. Ziehen Sie sich beim Ausatmen in ein kleines Päckchen. Wiederholen Sie dies je nach Stärke 5-20 Mal.

Schritt 2:

Angst kann ein großer Faktor beim Erlernen dieser Pose sein, daher müssen wir Vertrauen in kleine Schritte aufbauen. Schnapp dir einen Yoga-Gurt und komm an eine Wand. Machen Sie das Lasso auf dem Riemen Schulter an Schulter Kopf und ziehen Sie es dann direkt über Ihren Ellbogen an (dies verhindert, dass die Ellbogen knicken, wenn sie Gewicht tragen). Kommen Sie mit Ihren Fingerspitzen 6 Zoll von einer Wand entfernt in den nach unten gerichteten Hund. Verbinden Sie Ihre Füße und blicken Sie leicht über Ihre Fingerspitzen nach vorne. Halten Sie Ihre Arme gerade und den oberen Rücken breit und denken Sie an die Form der Kanonenkugel, die Sie herstellen, bevor Sie in einen Pool springen. Denken Sie in drei Schritten: Hüften über Ihre Schultern, Knie eng an der Brust und Fersen in Richtung Ihres Hinterns gezogen. Das Ziel ist es, irgendwann die Schultern über die Handgelenke und die Hüften über die Schultern zu springen, aber das kann viel Engagement und Zeit in Anspruch nehmen. Im Moment bist du 'Ich werde das Hüpfen üben, um die Form zu schaffen und Kraft und Selbstvertrauen aufzubauen. Halten Sie Ihren Blick nach vorne, nehmen Sie 3 Sprünge (oder bis Sie müde werden) und ruhen Sie sich dann in der Vorwärtsfalte oder in der Kinderpose aus.

Schritt 3:

Jetzt werden wir an der Kontrolle des Bauch- und Hüftbeugers sowie am Gleichgewicht arbeiten. Treten Sie immer noch an der Wand in den Handstand. Halten Sie Ihren Blick in der Nähe Ihrer Fingerspitzen nach vorne, ohne Ihren Nacken zu belasten. Ich empfehle, den Gurt an Ihren Armen zu halten, aber in beiden Fällen halten Sie Ihre Arme gerade, wobei die oberen Außenkanten Ihrer Arme fest sind. Halten Sie Ihr linkes Bein gerade an der Wand, beugen Sie Ihr rechtes Knie und prüfen Sie, ob Sie den rechten Fuß abziehen können die Wand und ziehen Sie es in Ihre Brust. Dies führt wahrscheinlich dazu, dass Sie aus dem Handstand fallen. Halten Sie also Ihr rechtes Bein aktiv, um eine übermäßige Gewichtsübertragung zu verhindern. Wenn das gut geht, wechseln Sie die Seiten mit dem rechten Bein gerade und dem linken Knie gebeugt, Knie und Oberschenkel fest an Brust und Ferse in Richtung Po.

Wenn Sie jeweils ein Bein verwalten können, versuchen Sie, das zweite Bein in eine gebogene Position zu ziehen, sodass beide Knie gebeugt sind, die Füße sich berühren und die Wand mit hüftbreit auseinander liegenden Knien. Halten Sie sich hier fest oder schauen Sie etwas weiter nach vorne, graben Sie Ihre Fingerspitzen in den Boden und üben Sie winzige Schläge gegen die Wand, um ins Gleichgewicht zu kommen. Wenn Sie Ihren Gleichgewichtspunkt gefunden haben, halten Sie 5 Atemzüge lang an.

Schritt 4:

Die letzte Pose kann an einer Wand geübt werden oder Sie können in den Raum ziehen. Der Hecht kann vom nach unten gerichteten Hund oder von einer stehenden Vorwärtsfalte aus eingegeben werden, aber wir werden den ersten hier üben, um Ihnen mehr Schwung zu geben.

Beginnen Sie bei Down Dog, indem Sie Ihre oberen Außenarme festigen und Ihren oberen Rücken verbreitern. Halten Sie Ihre Arme gerade, während Sie Ihre Rippen einkorsettieren. Treten Sie mit den Füßen zusammen und richten Sie den Blick auf die Straße (leicht vor Ihren Fingerspitzen). Atme ein, während du hoch auf deine Fußkugeln kommst und deine Knie beugst. Atme aus, verlasse den Boden mit beiden Füßen gleichzeitig und springe mit deinen Schultern über deine Handgelenke und Hüften über deine Schultern. Je früher Sie Ihre Knie in Ihre Brust ziehen, desto einfacher wird es, Ihre Hüften zu stapeln. Lassen Sie die letzte Bewegung Fersen zu Ihrem Hintern sein, um den Eseltritt zu vermeiden, der Ihren unteren Rücken herauswirft. Übe diesen Sprung so lange, bis du dein Gleichgewicht erreicht hast. Dann bleiben Sie mit dem Blick nach vorne in Ihrem winzigen Päckchen. Von hier aus können Sie in den Handstand hochfahren, zu Down Dog zurückkehren oder Ihre Füße leicht zwischen Ihre Hände legen.

Die Möglichkeiten sind grenzenlos, aber es braucht Zeit! Die Menschen arbeiten jahrelang an Hechten. Respektieren Sie also Ihren Körper, wenn Sie diese Pose erkunden. Hören Sie zu, wenn es Ruhe braucht, und denken Sie daran, Spaß beim Lernen zu haben.

Siehe auch  Die Schönheit, Anfänger zu sein

Kathryn Budig ist Jet-Setting-Yogalehrerin und unterrichtet online bei Yogaglo. Sie ist die beitragende Yoga-Expertin für das Frauengesundheitsmagazin, Yogi-Foodie für MindBodyGreen, Schöpferin von Gaiams Aim True Yoga DVD, Mitbegründerin von Poses for Paws, und schreibt derzeit Rodales The Big Book of Yoga, das am 30. Oktober veröffentlicht wird. Folgen Sie ihr auf Twitter; Facebook; oder auf ihrer Website. Üben Sie im Februar mit Kathryn auf einem Retreat in Queenstown, Neuseeland oder Maui, Hawaii.

Empfohlen

7 Dinge, die Sie für einen trauernden Freund tun sollten
3 Meditationen, um Ihr Bewusstsein zu erweitern
Eine motivierende Sculpt Yoga Playlist, um Ihr Herz höher schlagen zu lassen