Kanalreinigungsatem

(nah-dee show-DAH-nah)

Nadi = Kanal

Shodhana = Reinigen, Reinigen

Schritt für Schritt

Schritt 1

Setzen Sie sich in eine bequeme Asana und machen Sie Mrigi Mudra. Anfängliche Pranayama-Schüler haben möglicherweise Schwierigkeiten, ihren erhobenen Arm für die Dauer der Übung in Position zu halten. Sie können ein Polster über Ihre Beine legen und es verwenden, um Ihren Ellbogen zu stützen.

Schritt 2

Schließen Sie vorsichtig Ihr rechtes Nasenloch mit Ihrem Daumen. Atme durch dein linkes Nasenloch ein und schließe es dann mit deinen kleinen Fingern. Öffnen und atmen Sie langsam durch das rechte Nasenloch aus.

Schritt 3

Halten Sie das rechte Nasenloch offen, atmen Sie ein, schließen Sie es und öffnen und atmen Sie langsam durch das linke aus. Dies ist ein Zyklus. Wiederholen Sie 3 bis 5 Mal, lassen Sie dann das Handmudra los und kehren Sie zur normalen Atmung zurück. (HINWEIS: Einige Yogaschulen beginnen diese Sequenz, indem sie zuerst das linke Nasenloch schließen und durch das rechte einatmen. Diese Reihenfolge ist im Hatha Yoga Pradipika, 2.7-10, vorgeschrieben.)

Schritt 4

Traditionell beinhaltet Nadi Shodhana Atemstillstand, Atmung mit festem Verhältnis und die Wiederholung bestimmter "Samen" -Mantras (vgl. Gheranda Samhita 5.38-54). Für Anfänger von Pranayama ist es am besten, sich nur auf das Ein- und Ausatmen zu konzentrieren.

Pose Information

Sanskrit Name

Nadi Shodhana Pranayama

Pose Level

1

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

  • Gehen Sie vorsichtig mit dem Üben aller Bandhas und Körpermudras um, insbesondere ohne die direkte Anleitung eines erfahrenen Lehrers

Vorbereitende Posen

  • Virasana
  • Baddha Konasana

Follow-up-Posen

  • Bharadvajasana I.

Leistungen

  • Senkt die Herzfrequenz und reduziert Stress und Angstzustände
  • Angeblich sollen die beiden Gehirnhälften synchronisiert werden
  • Soll die subtilen Energiekanäle (Nadis) des Körpers reinigen, damit das Prana während des Pranayama-Trainings leichter fließt

Empfohlen

9 besten Weihnachtsgeschenke für Yogalehrer
Wie eine tägliche Chakra-Meditation mehr Zeit und Raum in meinem Leben freisetzte
Die besten Inversionstabellen