21 berühmte Top-Yogalehrer in Amerika

Diese Top-Yogalehrer haben sich schon in jungen Jahren ihrer Praxis verschrieben und verändern die Zukunft des Yoga in Amerika.

Yoga hat einen langen Weg zurückgelegt, Baby. Noch vor einer Generation mussten hingebungsvolle Yogis nach Indien reisen oder den gelegentlichen Besuch ihres Meisterlehrers organisieren. Dank ihres Engagements wurden viele von ihnen selbst Meisterlehrer. Maty Ezraty und Chuck Miller, Patricia Walden, John Friend, Rod Stryker und Shiva Rea, um nur einige zu nennen, haben die alten Praktiken übernommen und sie für die nächste Generation amerikanischer Yogis relevant gemacht.

Jetzt beginnt die nächste Generation, sich zu profilieren. Hier haben wir 21 begabte, gut ausgebildete Lehrer versammelt, die zusammen den unglaublich vielfältigen und doch tief verbundenen Charakter des Yoga in Amerika repräsentieren. Es ist keine vollständige Liste, sondern eine Auswahl von Lehrern, die die Zukunft des Yoga gestalten.

Wir haben unsere Auswahl auf Lehrer beschränkt, die in den USA ansässig sind (was es für Sie einfacher macht, mit ihnen zu lernen) und die jeden Tag in den Schützengräben sind und entweder ihre eigenen Yoga-Studios leiten oder im ganzen Land unterrichten. Einige sind Innovatoren - oder Yoga-Köter, wenn Sie so wollen -, die viele Traditionen studiert haben und ihre eigene einzigartige Interpretation von Yoga entwickeln. Andere bewahren akribisch einen geschätzten Stil in seiner ursprünglichen Form. Sie scheinen wenig gemeinsam zu haben, aber sie alle teilen die innere Berufung, ein System weiterzugeben, dessen Ziel es ist, Mitgefühl und Zufriedenheit zu fördern, Leiden zu lindern und uns zu unserer Vernetzung zu erwecken. Wir sind diesen Lehrern - und allen Lehrern und Schülern da draußen - dankbar, die sich dafür einsetzen, alles zu erforschen, was Yoga zu bieten hat, und ihre Entdeckungen auf diesem Weg zu teilen.

Charles Matkin

Heimatbasis: Garrison, New York

Stil: Hatha Yoga

Yoga ist eine Familienangelegenheit für Charles Matkin, der in Kanada geboren und in einer transzendentalen Meditationsgemeinschaft in Iowa aufgewachsen ist, in der sogar Opa einen nach unten gerichteten Hund gemacht hat. Aber als Teenager lehnte sich Matkin gegen seine spirituellen Wurzeln auf, weigerte sich zu meditieren und zog schließlich nach Manhattan, wo er drei Jobs arbeitete, vorbereitete Kurse belegte und sich mit Schauspielerei beschäftigte - die Zeit, die er jetzt liebevoll als seine "Ruckjahre" bezeichnet. Schließlich kehrte Matkin auf die Matte zurück und studierte viele Arten von Yoga, um seinen eigenen Kontext aufzubauen.

"Kein Dogma" fasst Matkin seinen aktuellen Unterrichtsansatz zusammen. "Ich versuche, eine Reihe von Prinzipien und nicht Regeln zu lehren", sagt er. Von den vielen Disziplinen, die er studiert hat - Feldenkrais über Iyengar Yoga bis Jivamukti und mehr - fühlt er sich jetzt in der Lage, jede Methode oder jedes Werkzeug anzuwenden, von dem er glaubt, dass es seine Schüler am besten erreicht und ihnen auf ihrem Weg hilft. Er hält den Unterricht spielerisch, indem er skurrile Beobachtungen und Witze einbringt. "In meinen Klassen gibt es Humor, damit die Leute über sich selbst lachen können", sagt er. "Es soll 'Erleuchtung' sein, nicht 'Verbesserung'."

Heute besitzen er und seine Frau Lisa Bennett-Matkin Matkin Yoga in Garrison, New York, wo sie Lehrerausbildungen und Workshops durchführen. Sie haben auch ein Lehrerausbildungsprogramm für therapeutisches Yoga und eine Videoserie namens Healing Yoga erstellt - ein Ergebnis ihres Interesses an integrativer Medizin. In diesem Jahr wollen sie ein neues Studio in Manhattan eröffnen. "Ich habe das Gefühl, dass der Lehrer in jedem von uns ist. Es ist für die Menschen so einfach, nach einer Antwort nach draußen zu suchen", sagt Matkin. "Fordern Sie sich heraus, nach innen zu schauen."

Wo man ihn findet: Unterricht im Matkin Yoga Studio und am Omega Institute. Besuchen Sie matkinyoga.com .

Karina Ayn Mirsky

Heimatbasis: Kalamazoo, Michigan

Stil: Para Yoga

"Die Verbindung zu einer 5.000 Jahre alten Tradition von Heiligen und Weisen verleiht der Meditationspraxis eine einzigartige Qualität. Ich hatte Momente des Gefühls, als wäre ich in der Gegenwart derer, die diese Techniken über Jahrhunderte hinweg angewendet haben", sagt Karina Ayn Mirsky, der 2002 von Rod Stryker in die tantrische Tradition von Swami Rama aus dem Himalaya, bekannt als Sri Vidya, eingeweiht wurde. Dieses Gefühl der unsichtbaren Unterstützung führte sie im Alter von 27 Jahren durch eine Diagnose von Lymphkrebs, und sie schreibt ihr Überleben dieser Unterstützung zu. "Ich fühlte mich von der Gnade meiner Tradition, ihrer Lehrer und ihrer Alten geleitet und gehalten", sagt sie. Ihre persönliche Praxis beeinflusst ihren Unterricht, aber sie ist fest davon überzeugt, dass das, was für eine Person richtig ist, für eine andere möglicherweise nicht richtig ist. "Mein Unterrichtsansatz ist ganzheitlich und individuell.Es schöpft aus meiner Erfahrung als Frau; Masseur; Krebsüberlebender; und Student der Psychologie, Yoga, Tantra und Ayurveda. Ich untersuche die Natur von Geist und Körper, wenn sie mit der Tageszeit, der Jahreszeit und den Lebensphasen schwanken ", sagt Mirsky, der derzeit einen Master in Ost-West-Psychologie anstrebt.

Der Unterricht in ihrem Studio, Sangha Yoga genannt, beginnt mit einer Diskussion über die Bedürfnisse aller an diesem Tag - physisch oder psychisch - gefolgt von einer kurzen Meditation oder Pranayama. Sie singen dann vor der Asana-Praxis weiter. Mirsky ist seit fast einem Jahrzehnt Yogapraktiker und hat ausgiebig bei Para Yoga-Gründer Rod Stryker und Pandit Rajmani Tigunait, dem Leiter des Himalaya-Instituts, studiert. In den letzten drei Jahren hat sie Yogaprogramme für Menschen mit verschiedenen Krankheiten entwickelt, darunter Fettleibigkeit und Essstörungen. "Was ich meinen Schülern vermitteln möchte, ist der Wert des Dienstes an anderen."

Wo sie zu finden ist: Lehrerausbildung in ihrem Studio in Michigan und Unterricht in Workshops in New York, Cincinnati und Chicago. Besuchen Sie sanghayoga.com .

Alanna Kaivalya

Heimatbasis:  New York City

Stil:  Jivamukti Yoga

Alanna Kaivalya beginnt den Unterricht normalerweise mit einer Gitarre in der Hand oder vor einem Harmonium. Sie bietet einen Sanskrit-Gesang an, der sich auf ein bestimmtes Thema bezieht, oder macht ihre Schüler vielleicht zu einem kreativen Riff wie Buffalo Springfields "For What It's Worth", das sie in einen Einstieg in ein Mantra wie Om namah shivaya verwandelt . Die Musik und das Singen faszinierten sie, als sie vor sechs Jahren ihren ersten Jivamukti Yoga Kurs belegte. Kaivalya hat immer geglaubt, dass Musik eine große Kraft hat, um positive Veränderungen bei Menschen zu beeinflussen. Sie wurde mit einer Hörbehinderung geboren und sagt, die Musik habe ihr ein tiefgreifendes Mittel zur Selbstdarstellung gegeben.

Der 27-Jährige wirkt sowohl überschwänglich als auch weise. Sie glaubt, dass in jedem Schüler eine große Quelle der Liebe und des Potenzials steckt - und es ist ihre Aufgabe als Lehrerin, dies herauszuarbeiten. Ihre Kurse verbinden strenge Posen und beruhigende Anpassungen mit einem Schuss Yoga-Philosophie. Und der Effekt ist ein zeitgemäßes Verständnis des alten Wissens, das selbst den gestressten New Yorker Typ A inspirieren kann. Ihr oft wiederholter Rat an alle lautet: "Verpassen Sie nicht die Schwingungen!"

2007 baten die Mitbegründer von Jivamukti, Sharon Gannon und David Life, Kaivalya, von ihrer Heimatstadt Denver nach New York City zu ziehen. Sie fühlten, dass ihre Nähe zu ihnen und ihren Zentren der nächste Schritt in ihrer Entwicklung als Lehrerin war. Sie war glücklich zuvorkommend. "Ich mache, was ich liebe, und ich mache es mit großer Liebe. Jedes Mal, wenn du nach diesem Prinzip handelst, werden gute Dinge kommen."

Wo sie zu finden ist:  Unterricht in Manhattan und auf der Colorado Conference des Yoga Journal geben und auf ihrem neuen Album Shine singen . Besuchen Sie jivadiva.com .

Monique Schubert

Heimatbasis: New York City

"Ich möchte, dass Yoga [für andere] heilt, weil es für mich war", sagt Monique Schubert, eine Kripalu-zertifizierte Lehrerin, die Yoga am College aufnahm, aber ihren Mentor fand, als sie anfing, Unterricht bei der Kripalu-Yogalehrerin zu nehmen Maya Breuer. Schubert begann mit Breuer, als sie 24 Jahre alt war, und nach einem Leben in schlechter Haltung half Yoga ihr schließlich, aufrecht zu stehen. Es half ihr auch, Trauer und Depressionen zu lösen, und inspirierte sie, anderen zu helfen, angefangen bei Kindern. Der Gedanke, Kinder zu unterrichten, kam ihr während ihres Trainings blitzschnell. "Ich habe gesehen, wie ich junge Leute unterrichtet habe", sagt sie.

„Ich kann sie nicht beraten, aber ich kann etwas anbieten, um die Traurigkeit zu lindern.“ Schubert unterrichtet jetzt Schüler in ganz New York City durch Schulen und spezielle Programme. Drei Jahre lang unterrichtete sie inhaftierte Jugendliche. "Sie haben mich dazu inspiriert, härter zu üben, weil sie diese Fragen stellten - und Sie wussten, dass Sie entlarvt werden würden, wenn Sie es vortäuschen würden", sagt sie. Ihr Unterricht konzentriert sich auf traditionelle Posen wie Baum-, Kobra-, Krieger- und Sonnengrüße - Asanas, mit denen Anfänger gut umgehen und dann wachsen können. "Ich unterrichte die Grundlagen, weil ich möchte, dass jeder die richtigen Werkzeuge hat, die er braucht, um sich selbst zu helfen", sagt sie. "Wie alle yogischen Schriften sagen, weckt der externe Lehrer den inneren Lehrer."

Wo sie zu finden ist:  Unterricht am Bronx Community College, bei jeder kostenlosen Sommerserie im Socrates Sculpture Park und im Shambhala Yoga & Dance Center in Brooklyn.

Simon Park

Heimatbasis:  New York City und Philadelphia

Stil : Flow Yoga

Simon Park erinnert sich, wie er als kleines Kind im ländlichen Korea das Bild hatte, ein Urkrieger zu sein. Aber all das änderte sich, als er fünf Jahre alt war und seine Familie nach Philadelphia zog. Park war bestrebt, ein rein amerikanisches Kind zu sein, und spielte Baseball, Fußball und Basketball. Es dauerte Jahre, bis er sich wieder mit dem ursprünglichen Teil seiner selbst verbunden hatte. Er fand es, als er als Student an der UCLA auf Shiva Rea's Yoga-Kurs in der Abteilung World Arts and Cultures stieß. Park brauchte einige Zeit, um sich für die Praxis aufzuwärmen, aber als er es tat, fand er, dass es für seinen Körper und seinen Geist heilend war. "Durch Yoga konnte ich mich viel mehr Menschen öffnen", sagt er. "Shiva hat mir geholfen, die Brücke zwischen der scheinbaren Zweiteilung, ein wilder, ursprünglicher Krieger zu sein, und einem weichen, aufgeschlossenen Yogi zu finden."

Park versteht sich als "energiezentrierter Praktiker" und konzentriert sich darauf, den Schülern zu helfen, den Energiefluss in ihrem Körper durch Bewegung und Selbstbeobachtung zu finden. "Ausrichtung ist wichtig und der Atem ist wichtig, aber ich versuche den Schülern beizubringen, Energie zu verstehen, um ihren eigenen Körper zu heilen und Freiheit zu finden. Yoga ist eine Methode, um sich in der Welt zu befreien - glücklicher und aufrichtiger zu sein und mehr mit Menschen verbunden. Ich versuche, diesen Geist im Klassenzimmer zu vermitteln. "

Heutzutage unterrichtet Park, der von vielen Lehrern beeinflusst wurde, darunter Maty Ezraty, Dharma Mittra, Joan White und Duncan Wong, Workshops und Retreats auf der ganzen Welt und verbreitet seinen eigenen Yoga-Stil, der traditionelle Hatha-Praxis mit Thai-Yoga-Massage verbindet. Diese Klassen, die Park im Laufe der Jahre durch sein eigenes Experimentieren und Studium der Kampfkünste entwickelt hat, steigern das Körperbewusstsein, fördern die Selbstentwicklung und fühlen sich einfach gut.

Wo man ihn findet:  Unterricht am Kripalu Center for Yoga & Health und beim Telluride Yoga Festival sowie in Korea, Japan und China. Erfahren Sie mehr unter whereesimon.com .

Scott Blossom

Heimatbasis:  Berkeley, Kalifornien

Stil: Vinyasa Yoga

Eine typische Klasse mit Scott Blossom umfasst Mantra, Philosophie, Asana und Pranayama. "Ich denke, Yoga ist ein Ritual - eines, bei dem man alle Elemente einbringt, eine Art alchemistische Mischung", sagt er. Sein Asana-Unterricht basiert auf Shadow Yoga, einem Stil, der von der ungarischen Yogalehrerin Natanaga Zhander (alias Shandor Remete) entwickelt wurde und der die ayurvedischen Prinzipien des Energieflusses mit Tantra verbindet, in der Hoffnung, zu müheloser und spontaner Meditation zu führen. "Ich möchte den Menschen die Asana geben, die sie kennen und lieben, aber ich möchte sie auch zur Meditation bewegen. Meine Vision ist, dass sich die Menschen in das Meditieren verlieben und es dann nach Wahl tun werden." Blossom begann seine Liebesbeziehung mit Meditation vor 16 Jahren. Nach einem stillen Meditationsretreat in Thailand mit seinem Zwillingsbruder Michael kehrte Blossom mit einer neuen Perspektive zurück."Als ich zurückkam, konnte ich die körperliche Übung nicht so ernst nehmen", sagt er. "Für mich wurde es ein Mittel zur Meditation."

Nach Jahren des Studiums bei dem Ayurveda-Gelehrten Robert Svoboda und den Yogalehrern Zhander und Erich Schiffmann hat Blossom (und seine Frau Chandra Easton, der tantrische Philosoph Christopher Tompkins und der Sanskrit-Gelehrte Christopher Wallace) ein tantrisches Yoga-Immersionsprogramm namens Samavesha entwickelt, das unterrichtet wird in der San Francisco Bay Area. Blossom ist Mitbegründer von Healing Opportunities, Inc., einer gemeinnützigen Organisation in Santa Barbara, Kalifornien, die Menschen mit lebensbedrohlichen Krankheiten und Menschen, die sich um sie kümmern, Yoga, Massage, Akupunktur und Stressbewältigung anbietet. "Die Menschen schauen auf das Gesamtbild, wie die Yoga-Community der größeren Community durch Seva [selbstlosen Dienst] helfen kann ", sagt er. Auf der ganzen Linie sehe ich Leute, die Yoga wirklich als Dienst definieren. "

Wo man ihn findet:  Im Kripalu Center für Yoga & Gesundheit, auf der Feathered Pipe Ranch und in der Ojai Yoga Crib. Erfahren Sie mehr unter shunyatayoga.com .

Simi Cruz

Heimatbasis:  Los Angeles

Stil:  Ashtanga Yoga

Im Mysore-Raum von YogaWorks in Santa Monica bewegt sich Simi Cruz von Schüler zu Schüler und bietet ihnen Anleitung, während sie sich still durch die selbstgesteuerte Ashtanga-Yoga-Praxis bewegen. Während sie den Raum nach Fehlausrichtungen und energetischen Blockaden absucht, greift Cruz, die das Cover und die Seiten dieses Magazins viele Male mit ihren atemberaubenden Posen verziert hat, nach einem Block oder einem Riemen, um eine Pose zu ändern, wenn ein Schüler sie benötigt. "Requisiten eignen sich gut für Menschen mit Verletzungen und sind gut geeignet, um Verletzungen vorzubeugen", sagt sie. "Wenn Sie jemanden sehen, der zu stark drückt oder sich zu schnell bewegt, müssen Sie ihn manchmal zurückziehen." Cruz studierte Ashtanga Yoga in Indien bei K. Pattabhi Jois, lernte jedoch von ihren Grundschullehrern Chuck Miller und Maty Ezraty, Posen zu modifizieren.

Als kleines Mädchen lernte Cruz Sonnengrüße von ihrer Mutter und begann mit 18 Jahren Yoga zu nehmen. Als sie Miller und Ezraty Anfang 20 fand, verbrachte sie die nächsten 10 Jahre sechs Tage pro Woche bei YogaWorks in Ezratys Klasse. Bis heute nennt sie Ezraty ihre "zweite Mutter". Cruz schätzt die individuelle Aufmerksamkeit, die sie in ihrem Zimmer in Mysore bieten kann. "Ich mache mit jedem Schüler etwas anderes", sagt sie. "Ich komme mit allen Einzelgesprächen und kann eine Praxis entwerfen, die für sie individuell gut ist. So sollte Yoga unterrichtet werden." Und sie hofft, ihren Schülern die Werkzeuge zu geben, um auf eine Weise zu üben, die für sie sicher und heilsam ist. "Das ist meine Aufgabe als Lehrer - Schüler zu fördern, bis sie alleine fliegen können."

Wo sie zu finden ist:  An YogaWorks Standorten in Kalifornien und New York. Besuchen Sie simicruz.com und Yogaworks.com .

Original text


Jason Crandell

Heimatbasis:  San Francisco

Stil:  Ausrichtungsbasiertes Vinyasa

Jason Crandell kümmert sich um die Platzierung Ihrer Schlüsselbeine, Oberschenkelknochen und Fußgewölbe, jedoch nicht aus ästhetischen Gründen. "Ich bin ein technikorientierter Lehrer - aber nicht um der Technik willen", sagt er. "Das Detail ist da, um den Geist zu fokussieren, hineinzugehen und eine reichhaltige, beruhigende Erfahrung zu machen." Es war diese beruhigende Wirkung, die Crandell während seiner frühen Tage der Yoga-Praxis am Laufen hielt. Als ehemaliger Eishockeyspieler und Skateboarder hatte er einen engen Körper eines Athleten und einen konkurrenzfähigen Antrieb. Beide Eigenschaften machten Yoga schwierig. "Die Posen waren für mich nie einfach und ich hatte lange Zeit große Beschwerden", sagt er. "Aber danach fühlte ich mich immer klar, geerdet und zufrieden." Zu Crandells Einflüssen gehörten die Iyengar-Yogalehrer Richard Rosen und Ramanand Patel.Er lernte bei Rodney Yee, bevor er die Rolle des Yoga-Direktors im San Francisco Bay Club (einem Sportclub mit einem beliebten Mind & Body Center) übernahm. Er leitet seine eigenen Workshops und Retreats und ist Redakteur fürYoga-Tagebuch . Crandells gut ausgearbeitete Sequenzen kombinieren die Präzision des Iyengar Yoga mit dem gleichmäßigen Rhythmus des Vinyasa-Flusses. Unter der Asana ist seine Botschaft an die Schüler konsequent: Konzentrieren Sie sich eher auf den Prozess der Selbstfindung als auf das Ziel, Posen zu perfektionieren. "Ich möchte, dass meine Schüler wirklich neugierig sind, wer sie sind, und akzeptieren, wer auch immer an einem bestimmten Tag sein mag. Ich möchte, dass sie sehen, dass alles drinnen und draußen unglaublich mysteriös ist. Ich möchte, dass sie die Praxis nutzen, um gerecht zu werden." Checken Sie ein, sehen Sie, was sich abspielt, und lernen Sie, geschickt damit umzugehen. "

Wo man ihn findet:  Unterricht bei seinem jährlichen Retreat auf der Feathered Pipe Ranch, auf der Colorado Conference des Yoga Journal und auf der Asia Yoga Conference. Besuchen Sie jason-yoga.com .

Marla Apt

Heimatbasis:  Los Angeles

Stil: Iyengar Yoga

Marla Apts Kurse am Iyengar Yoga Institute in Los Angeles sind voll. Aber sie lässt die Popularität nicht auf sich wirken - sie konzentriert sich weiterhin darauf, die Tradition zu vermitteln, die ihr so ​​am Herzen liegt. "Asana und Pranayama werden im Iyengar Yoga als Mittel verstanden , um Yamas und  Niyamas zu üben , emotionale Stabilität zu erlangen, sich mit Ihrer subtilen Anatomie zu verbinden und den Geist zu stabilisieren", sagt sie. "Ich hoffe, dies den Schülern nach besten Kräften vermitteln zu können."

Ihre Mutter brachte sie vor 17 Jahren in eine Iyengar-Klasse in Los Angeles, und Apt war sofort begeistert. "Es war der erste Yoga-Kurs, in dem ich sah, dass die Technik die Philosophie verkörpern konnte. Ich hatte das Gefühl, dass die Lehrer wirklich viel wussten." Nach Abschluss ihrer Lehrerausbildung im Jahr 1995 reiste Apt nach Indien, um ein Jahr lang Unterricht bei BKS Iyengar zu nehmen. Schließlich begann sie, Klassen zu unterstützen, die von Iyengar, seiner Tochter Geeta und seinem Sohn Prashant unterrichtet wurden. Sie kehrt regelmäßig mit ihrem Ehemann und Mitlehrer Paul Cabanis zurück, um bei der Familie Iyengar zu studieren. Apt hatte viele Führungspositionen innerhalb der Iyengar-Organisation inne: Sie war vier Jahre lang Präsidentin der Iyengar Yoga Association in Südkalifornien (IYASC) und zwei Jahre lang Präsidentin der National Association.Sie hat auch als Organisatorin der Iyengar Yoga National Convention gearbeitet.

Vor kurzem hat sie sich von ihren öffentlichen Rollen zurückgezogen, um sich stärker auf ihre Praxis zu konzentrieren und in den USA und international zu unterrichten. "Ich glaube, dass Yoga für alle Menschen ist, deshalb versuche ich ständig, mein Fachgebiet, mein Wissen und meine Erfahrung zu erweitern, um so vielen Schülern wie möglich bei einer Vielzahl von Themen zu helfen."

Wo sie zu finden ist:  Lehrworkshops in Los Angeles, Japan und Istanbul. Besuchen Sie yoganga.com .

Sianna Sherman

Heimatbasis:  Berkeley, Kalifornien

Stil:  Anusara Yoga

Sianna Sherman ist eine fesselnde Geschichtenerzählerin, deren inspirierende und herzliche Lehren ein treues Publikum angezogen haben. Mit einer beruhigenden Stimme verwebt sie Anusara Yogas universelle Ausrichtungsprinzipien, persönliche Anekdoten, hinduistische Mythologie und tantrische Philosophie, gelegentlich gemischt mit einigen Zeilen aus der klassischen Kinderliteratur. "Geschichten eröffnen uns die Möglichkeit, Yoga-Lehren aufzunehmen, indem sie uns eine Linse geben, durch die wir uns selbst sehen können", sagt sie. "Sie inspirieren auch Kreativität und Freude. Eine meiner Favoriten ist Mary Poppins. Sie hilft Menschen, ihre Fantasie zu entfalten und neue Höhen zu erreichen. Das möchte ich, dass die Herzen meiner Schüler erfahren."

Sherman, zu dessen Lehrern Richard Freeman, K. Pattabhi Jois, Sally Kempton und Douglas Brooks gehörten, lernte bei John Friend und war einer der ersten, der für das Unterrichten von Anusara Yoga zertifiziert wurde. Heute bereist sie die Welt, oft mit Freund, und leitet Lehrerausbildungen und Workshops. Im Zentrum von Shermans Botschaft steht die Wichtigkeit der Verbindung mit anderen: "Ich hoffe, die Menschen finden den Mut, mit Mitgefühl und Liebe aus dem Herzen zu leben. Sie können in diese Praxis auf eine Weise eintreten, die Sie für die Menschen um Sie herum öffnet. Sie müssen Ihre Asana-Praxis nicht fließend beherrschen, aber Sie müssen alles geben, was Sie haben. "

Wo sie zu finden ist:  Unterrichten auf der Colorado-Konferenz des Yoga Journal ; Lehrerausbildung in Berkeley, Kalifornien; und führende Retreats und Workshops auf der ganzen Welt. Besuchen Sie opentograce.com .

Kate Holcombe

Heimatbasis:  San Francisco

Stil:  Yoga in der Tradition von T. Krishnamacharya

Wenn Sie mit Kate Holcombe Asana lernen, erhalten Sie viel persönliche Aufmerksamkeit, da sie hauptsächlich Einzelunterricht gibt. Sie war in diesen Ansatz vertieft, als sie bei TKV Desikachar studierte, der Holcombe liebevoll seine "amerikanische Tochter" nennt. "Wir sind in dieser Linie geschult, um die ganze Person zu sehen", sagt sie. "Wir betrachten den Menschen als ein ganzes System mit unterschiedlichen Dimensionen - Körper, Atem, Geist, Persönlichkeit und Emotionen. Ich versuche, auf jede Weise Unterstützung zu leisten, die für den Einzelnen am besten funktioniert."

Zwei Ereignisse überzeugten Holcombe, ihr Leben dem Yoga zu widmen. Der erste war ein schwerer Fahrradunfall während eines Auslandssemesters in Indien. Ihre damalige Yogalehrerin Mary Louise Skelton brachte sie mit gebrochenen Rippen und allem zu Desikachar, der Holcombe eine kraftvoll heilende Yoga-Praxis gab. Ein paar Jahre später starb Skelton, bei dem Brustkrebs diagnostiziert wurde, mit Klarheit und Anmut: "Mir war sehr klar, dass dies aus einem 35-jährigen Studium bei Krishnamacharya resultierte", sagt Holcombe. Jetzt, nach sechs nicht aufeinanderfolgenden Studienjahren in Indien, hat Holcombe eine florierende Praxis von Privatkunden und kleinen Gruppen.

Ihre aufstrebende gemeinnützige Organisation, die Healing Yoga Foundation, arbeitet mit obdachlosen Frauen, Menschen mit HIV / AIDS und Krebs und anderen Gruppen zusammen. Nationale Lehrerausbildungen sind in Arbeit. Ihre Yoga-Sutra-Kurse, die in kleinen Gruppen unterrichtet werden und sich darauf konzentrieren, die Sanskrit-Verse mit der richtigen Aussprache zu singen, sind alles andere als esoterisch. Sie ist dafür bekannt, persönliche Erfahrungen - sowohl als Yogalehrerin als auch als beschäftigte Mutter - zu nutzen, um die Bedeutung der Sutras zu enthüllen. Holcombe sagt, dass sie dankbar ist, dass ihre yogische Linie sowohl zutiefst spirituell als auch praktisch ist. "Mein Lehrer nennt sich den Postmeister - den er gerade liefert", sagt sie. "Und ich fühle mich auch so."

Wo sie zu finden ist:  Unterrichten in San Francisco und Seattle und Ausbildung von Lehrern in New York City und anderswo. Erfahren Sie mehr unter healyoga.org .

Kino MacGregor

Heimatbasis:  Miami, Florida

Stil: Ashtanga Yoga

Kino MacGregor praktizierte seit weniger als einem Jahr Ashtanga Yoga, als ihr Guru in einem Traum zu ihr kam: K. Pattabhi Jois rettete sie vor einem wütenden Lord Shiva und setzte sie auf ein Boot nach Mysore, Indien. "Ich war dieses amerikanische Mädchen mit sehr geringen Kenntnissen der östlichen Ikonographie, und plötzlich war ich in der hinduistischen Version von Lord of the Rings ." Innerhalb von zwei Wochen hatte MacGregor ein Flugticket nach Indien. Innerhalb von Sekunden nach dem Treffen mit Jois wusste sie, dass er ihr Leben beeinflussen würde. "Bevor mein analytischer Verstand denken konnte, kniete ich nieder und berührte seine Füße. Von diesem Moment an betrachtete ich ihn als meinen Lehrer", sagt sie.

Zehn Jahre später ist MacGregor Mitbegründer (mit ihrem Verlobten Tim Feldmann) des Miami Life Center, das Yoga- und Ernährungskurse sowie Workshops zu Spiritualität, Körperarbeit und Lebensberatung anbietet. Als Doktorand für ganzheitliche Gesundheit glaubt MacGregor, dass Yoga ein Katalysator für große Veränderungen im Leben ist und dass Studenten Gemeinschaft und Unterstützung brauchen. "Das Miami Life Center möchte denjenigen, die Lektionen höheren Bewusstseins in ihr tägliches Leben integrieren möchten, spirituelle Führung bieten."

Es gibt Gruppen-Ashtanga-Yoga-Kurse im Zentrum, aber MacGregors wahre Hingabe liegt darin, den traditionellen, selbstbestimmten Mysore-Stil am Leben zu erhalten. "Geführte Kurse können für Menschen herausfordernd und frustrierend sein", sagt sie. "Aber Mysore gibt Ihnen so viel Zeit und Raum, um so viele Änderungen vorzunehmen und sich so viel Zeit zu nehmen, wie Sie brauchen." Überall dort, wo ihre Schüler unterwegs sind, möchte MacGregor sie mit Offenheit und Empathie unterstützen. "Meine Anwesenheit als Lehrer besteht darin, meinen Schülern einen Raum der Möglichkeiten zu bieten, die Tradition und Abstammung, die ich unterrichte, zu respektieren und ein Leuchtfeuer des spirituellen Lichts für diejenigen anzubieten, die tief in sich hineinschauen möchten."

Wo sie zu finden ist: Einwöchige Intensivkurse im Miami Life Center und in Kopenhagen, Dänemark, und Lehrworkshops in Washington, DC; Pittsburgh; und Europa. Besuchen Sie  miamilifecenter.com und ashtanga-awareness.com

Darren Rhodes

Heimatbasis:  Tucson, Arizona

Stil:  Anusara Yoga

Darren Rhodes ist buchstäblich der Aushängeschilder für Anusara Yoga. Sie finden ihn auf dem Lehrplanplakat von Anusara, das geschickt mehr als 345 beeindruckende Posen demonstriert. Seine Motivation, eine solche Leistung zu vollbringen, war nicht egoistisch; es kam von seiner Überzeugung, dass Asanas mehr als nur körperliche Veränderung bewirken. "Wenn ich auf eine Haltung stoße, die ich wirklich machen möchte, frage ich mich: 'Wie muss ich mich körperlich, geistig und in meinem Herzen bewegen, um das zu können?'" Er fügt hinzu: "Ich möchte in der Lage sein eine Haltung einzunehmen, weil ich weiß, dass es einer Transformation auf allen Ebenen bedarf. "

Rhodes wuchs in einer Yogifamilie auf. Seine Mutter nahm die Praxis auf, als er in der Gebärmutter war, und sein Vater ist ein begeisterter Meditierender. Er erinnert sich daran, die Freunde seiner Eltern mit Posen im Wohnzimmer unterhalten zu haben. In der High School begann er ernsthaft zu üben, indem er ein Richard Freeman-Video verwendete und in lokale Studioklassen ging. Aber erst Anfang 20 lernte er den Gründer von Anusara Yoga, John Friend, kennen und machte eine der am meisten von Shakti erfüllten Erfahrungen seines Lebens. "John hat meine Yoga-Praxis zu einem radikalen, rockigen Lebensfest gemacht", sagt er, "das ist es, was ich in meinen Klassen teilen möchte."

Aufgrund seines eigenen Feuers und seiner Leidenschaft für das Physische sind Rhodes 'Kurse in seinen beiden Yoga Oasis-Studios in Tucson, Arizona, spielerisch und dennoch intensiv. "Ich bitte die Schüler, mit der Asana als einer Art der Transformation zusammen zu sein. Das Schönste am Yoga ist, dass es jedem und jeder - egal auf welchem ​​Niveau - ermöglicht, ihre Glückseligkeit zu finden."

Wo man ihn findet:  Leitende Workshops in Louisville, Kentucky; Northampton, Massachusetts; und Asheville, North Carolina. Erfahren Sie mehr unter Yogaoasis.com .

Lisa Black Avolio

Heimatbasis:  Seattle

Stil: Baptiste Power Vinyasa Yoga

Wenn Lisa Black Avolio Asana unterrichtet, hofft sie, mehr als nur die physischen Formen der Posen zu vermitteln. "Ich konzentriere mich darauf, die Schüler zu befähigen, das Beste zu sein, was sie können, und an den Rand der Transformation zu gelangen", sagt sie. Black, eine von wenigen Lehrern mit dem Titel Senior Master Baptiste Power Vinyasa-Yoga-Lehrerin, praktiziert, was sie predigt. Neben dem Unterrichten von Yoga im Stil von Baron Baptiste hat Black ihren eigenen fließenden Stil namens Shakti kreiert, der Prinzipien, die sie von Baptiste, Shiva Rea und Ana Forrest gelernt hat, mit ihrer eigenen Philosophie und Lebenserfahrung kombiniert. "Als Lehrer ist es wichtig, authentisch zu sein und nicht zu versuchen, jemand anderes zu sein oder wie jeder andere zu unterrichten", sagt sie.

Black reist, um Baptiste bei Workshops und Lehrerausbildungen zu unterstützen, unterrichtet ihre eigenen Exerzitien und betreibt zwei lebhafte Studios in der Umgebung von Seattle: Shakti East und Shakti West. "Ich mag das Regieren und Verwalten, aber das Unterrichten ist das, was ich wirklich liebe und über das ich leidenschaftlich bin."

Wo sie zu finden ist:  Unterricht in beiden Shakti-Studios; bei ihrem jährlichen Retreat in Maya Tulum, Mexiko; und im ganzen Land bei Baptiste Yoga-Trainings. Erfahren Sie mehr unter shaktivinyasa.com .

Jarvis Chen

Heimatbasis:  Boston

StilIyengar Yoga

Der zertifizierte Iyengar-Yogalehrer Jarvis Chen fordert seine Schüler auf, über die oberflächlichen Funktionen des Geistes hinaus in die Intelligenz des Körpers zu schauen. "Als ich mit Yoga anfing, war ich eine sehr rationale, wissenschaftlich denkende Person", sagt der Harvard-Wissenschaftler und Yogalehrer. "Aber Yoga hat mir geholfen, meine Bhakti- Qualitäten zu entdecken - Mitgefühl, Liebe und Verbundenheit mit etwas Größerem."

Chen ist ein sozialer Epidemiologe, der an der Harvard School of Public Health forscht und sein Yoga jeden Tag zur Arbeit bringt. "Ich studiere gesundheitliche Unterschiede in armen und benachteiligten Gemeinden und mein Yoga hilft mir, mit Mitgefühl an das Thema heranzugehen. Auch wenn Sie nicht in Armut gelebt haben, können Sie den Mangel und die Angst verstehen, die mit Entbehrungen einhergehen, weil, wie das Yoga Sutra lehrt Angst ist universell. "

Im Yoga-Raum arbeitet Chen, deren Hauptlehrerin Patricia Walden ist, gerne mit Anfängern. Er genießt es besonders, den Schülern zu zeigen, wie der Übergang von groben Ausrichtungsanweisungen zu subtilen Anweisungen dem Atem mehr Fülle verleiht und den Geist fokussiert. "Der Wandel von Zerfall zu Integration geschieht im Laufe der Zeit, aber auch Anfänger können einen Vorgeschmack darauf bekommen."

Wo man ihn findet:  Unterricht bei BKS Iyengar Yogamala in Boston und in Workshops in Middletown, Connecticut und Charlottesville, Virginia. Erfahren Sie mehr unter jarvischen.com .

Chandra Om

Heimatbasis:  Raleigh, North Carolina

Stil: Klassisches Yoga im Stil von Dharma Mittra

Chandra Om's Ziel als Lehrer ist glasklar: traditionelles Yoga durch die Methode von Dharma Mittra, einem Yoga-Meister in New York, fortzusetzen, dessen Lehren von Ehrfurcht vor Gesang, Meditation, dem Guru und dem Glauben, dass Asana ausgeführt wird, durchdrungen sind als Opfergabe an Gott. Heute hat Om, der seit 14 Jahren beim in Brasilien geborenen Dharma Mittra studiert, die große Ehre, die einzige Person zu sein, der er die Erlaubnis erteilt hat, seine fortgeschrittenen Praktiken zu unterrichten. Diese Lehrerin leitet die florierende North Carolina School of Yoga und reist einmal im Monat nach New York, um bei ihrem Guru zu lernen. Im Zentrum ihres Unterrichts stehen die ethischen Richtlinien des Yoga: "Ohne Yama und Niyama"Es gibt kein Yoga", sagt sie. "Ich selbst liebe die Körperhaltungen und eine starke Asana-Praxis. Aber beide Beine hinter dem Kopf zu halten und auf einem Finger zu stehen, macht dich nicht zu einer netten Person. "

Wo sie zu finden ist:  Unterricht an ihrer Schule in North Carolina. Lesen Sie ihr kürzlich veröffentlichtes Buch Dharma Mittra: Ein Freund für alle , eine biografische Darstellung des Lebens ihres Lehrers. Erfahren Sie mehr unter ncschoolofyoga.com .

Kira Ryder

Heimatbasis:  Ojai, Kalifornien

Stil : Vinyasa Flow (formlos)

Wenn Sie Kira Ryder vor Jahren vorgeschlagen hätten, eines Tages eine magische kleine Yoga-Community in einer wilden westlichen Stadt zu leiten, hätte sie sie nicht gekauft. Ryder wuchs an der Ostküste in einer motivierten, ehrgeizigen Kultur auf und war fest davon überzeugt, dass es besser war, seine Gefühle zu betäuben, als sich ihnen zu stellen. "Wenn mir jemand gesagt hätte, dass Yoga spirituell ist, hätte ich mich nie angemeldet." Nach 12 Jahren Yoga-Praxis ist Ryder die Direktorin von Lulu Bandha's, einem florierenden Yoga-Studio in Ojai, Kalifornien, und ihr zentraler Wert ist Mitgefühl. Mit Kursen von Strong Vinyasa über Sweet Vinyasa und Yoga Siesta bis hin zu Yoga für steife weiße Männer möchte Ryder den Menschen die Fähigkeiten vermitteln, eine Yoga-Praxis zu entwickeln, die sie dort trifft, wo sie sind. Ryder, der den renommierten Yogalehrer Erich Schiffmann als ihren wichtigsten Asana-Einfluss bezeichnet,ermutigt die Schüler, sich in Posen hineinzuversetzen, und lädt zu einem Gefühl der Formlosigkeit innerhalb der Formen ein. "Die Hoffnung ist, dass es ein Gefühl der Selbstsicherheit gibt, dass sie wissen, was am besten ist", sagt sie. "Die Hausregel lautet 'Du bist in deinem Körper, nicht ich.'" Nach sechs Jahren hat Lulu eine engagierte Gemeinschaft von Einheimischen, und eine nationale Gemeinschaft baut sich ebenfalls auf. Im vergangenen Oktober strömten mehr als 250 Yogis aus dem ganzen Land zu Ryder's fünfter jährlicher Yoga-Konferenz, der Ojai Yoga Crib. Während des ganzen Jahres kommuniziert sie über das Internet mit einem Blog über Channel Yoga und indem sie Videos - Höhepunkte ihrer Klassen sowie Workshops, die von anderen Lehrern geleitet werden - auf LuluVu veröffentlicht. "Ich liebe Gemeinschaft, wenn sie es den Menschen ermöglicht, sich selbst zu entdecken. Das ist das Wichtigste."ein Gefühl der Formlosigkeit innerhalb der Formen einladen. "Die Hoffnung ist, dass es ein Gefühl der Selbstsicherheit gibt, dass sie wissen, was am besten ist", sagt sie. "Die Hausregel lautet 'Du bist in deinem Körper, nicht ich.'" Nach sechs Jahren hat Lulu eine engagierte Gemeinschaft von Einheimischen, und eine nationale Gemeinschaft baut sich ebenfalls auf. Im vergangenen Oktober strömten mehr als 250 Yogis aus dem ganzen Land zu Ryder's fünfter jährlicher Yoga-Konferenz, der Ojai Yoga Crib. Während des ganzen Jahres kommuniziert sie über das Internet mit einem Blog über Channel Yoga und indem sie Videos - Höhepunkte ihrer Klassen sowie Workshops, die von anderen Lehrern geleitet werden - auf LuluVu veröffentlicht. "Ich liebe Gemeinschaft, wenn sie es den Menschen ermöglicht, sich selbst zu entdecken. Das ist das Wichtigste."ein Gefühl der Formlosigkeit innerhalb der Formen einladen. "Die Hoffnung ist, dass es ein Gefühl der Selbstsicherheit gibt, dass sie wissen, was am besten ist", sagt sie. "Die Hausregel lautet 'Du bist in deinem Körper, nicht ich.'" Nach sechs Jahren hat Lulu eine engagierte Gemeinschaft von Einheimischen, und eine nationale Gemeinschaft baut sich ebenfalls auf. Im vergangenen Oktober strömten mehr als 250 Yogis aus dem ganzen Land zu Ryder's fünfter jährlicher Yoga-Konferenz, der Ojai Yoga Crib. Während des ganzen Jahres kommuniziert sie über das Internet mit einem Blog über Channel Yoga und indem sie Videos - Höhepunkte ihrer Klassen sowie Workshops, die von anderen Lehrern geleitet werden - auf LuluVu veröffentlicht. "Ich liebe Gemeinschaft, wenn sie es den Menschen ermöglicht, sich selbst zu entdecken. Das ist das Wichtigste."Die Hoffnung ist, dass es ein Gefühl der Selbstsicherheit gibt, dass sie wissen, was am besten ist ", sagt sie." Die Hausregel lautet 'Du bist in deinem Körper, nicht ich.' "Nach sechs Jahren hat Lulu eine hingebungsvolle Gemeinschaft von Einheimische und eine nationale Gemeinschaft bauen sich ebenfalls auf. Im vergangenen Oktober strömten mehr als 250 Yogis aus dem ganzen Land zu Ryder's fünfter jährlicher Yoga-Konferenz, der Ojai Yoga Crib. Während des ganzen Jahres kommuniziert sie über das Internet mit einem Blog über Channel Yoga und von Veröffentlichung von Videos - Höhepunkten ihrer Klassen sowie Workshops, die von anderen Lehrern geleitet werden - auf LuluVu: "Ich liebe die Gemeinschaft, wenn sie es den Menschen ermöglicht, sich selbst zu entdecken. Das ist das Wichtigste. "Die Hoffnung ist, dass es ein Gefühl der Selbstsicherheit gibt, dass sie wissen, was am besten ist ", sagt sie." Die Hausregel lautet 'Du bist in deinem Körper, nicht ich.' "Nach sechs Jahren hat Lulu's eine hingebungsvolle Gemeinschaft von Einheimische und eine nationale Gemeinschaft bauen sich ebenfalls auf. Im vergangenen Oktober strömten mehr als 250 Yogis aus dem ganzen Land zu Ryder's fünfter jährlicher Yoga-Konferenz, der Ojai Yoga Crib. Während des ganzen Jahres kommuniziert sie über das Internet mit einem Blog über Channel Yoga und von Veröffentlichen von Videos - Höhepunkte ihrer Klassen sowie Workshops, die von anderen Lehrern geleitet werden - auf LuluVu: "Ich liebe die Gemeinschaft, wenn sie es den Menschen ermöglicht, sich selbst zu entdecken. Das ist das Wichtigste. "Nach sechs Jahren hat Lulu's eine engagierte Gemeinschaft von Einheimischen, und eine nationale Gemeinschaft baut sich ebenfalls auf. Im vergangenen Oktober strömten mehr als 250 Yogis aus dem ganzen Land zu Ryder's fünfter jährlicher Yoga-Konferenz, der Ojai Yoga Crib. Während des ganzen Jahres kommuniziert sie über das Internet mit einem Blog über Channel Yoga und indem sie Videos - Höhepunkte ihrer Klassen sowie Workshops, die von anderen Lehrern geleitet werden - auf LuluVu veröffentlicht. "Ich liebe Gemeinschaft, wenn sie es den Menschen ermöglicht, sich selbst zu entdecken. Das ist das Wichtigste."Nach sechs Jahren hat Lulu's eine engagierte Gemeinschaft von Einheimischen, und eine nationale Gemeinschaft baut sich ebenfalls auf. Im vergangenen Oktober strömten mehr als 250 Yogis aus dem ganzen Land zu Ryder's fünfter jährlicher Yoga-Konferenz, der Ojai Yoga Crib. Während des ganzen Jahres kommuniziert sie über das Internet mit einem Blog über Channel Yoga und indem sie Videos - Höhepunkte ihrer Klassen sowie Workshops, die von anderen Lehrern geleitet werden - auf LuluVu veröffentlicht. "Ich liebe Gemeinschaft, wenn sie es den Menschen ermöglicht, sich selbst zu entdecken. Das ist das Wichtigste."Während des ganzen Jahres kommuniziert sie über das Internet mit einem Blog über Channel Yoga und indem sie Videos - Höhepunkte ihrer Klassen sowie Workshops, die von anderen Lehrern geleitet werden - auf LuluVu veröffentlicht. "Ich liebe Gemeinschaft, wenn sie es den Menschen ermöglicht, sich selbst zu entdecken. Das ist das Wichtigste."Während des ganzen Jahres kommuniziert sie über das Internet mit einem Blog über Channel Yoga und indem sie Videos - Höhepunkte ihrer Klassen sowie Workshops, die von anderen Lehrern geleitet werden - auf LuluVu veröffentlicht. "Ich liebe Gemeinschaft, wenn sie es den Menschen ermöglicht, sich selbst zu entdecken. Das ist das Wichtigste."

Wo sie zu finden ist:  Unterricht bei Lulu Bandha, in ihrer jährlichen Ojai Yoga Krippe und in ihren Blogs und Videos. Erfahren Sie mehr unter lulubandhas.com .

Emily Large

Heimatbasis:  West Palm Beach, Florida, und Atlanta, Georgia

Stil:  Viniyoga

Als Physiotherapeutin half Emily Large den Menschen, sich in ihrem Körper zu entspannen, aber erst als sie Viniyoga entdeckte, fand sie die wahre Leidenschaft ihres Lebens - die Mischung aus körperlicher und geistiger Heilung. "Yoga hat einen tiefgreifenden Einfluss auf meinen Körper und hat mich befähigt, mich selbst zu heilen", sagt sie.

"Ich wollte das mit anderen Leuten teilen." Dank ihres umfassenden Hintergrunds in Anatomie, Physiologie und Rehabilitation weiß Large genau, wie Verletzungen passieren und wie man sie heilt. "Diese Grundlage gibt mir das Vertrauen, Schüler durch eine Yoga-Praxis zu führen und sie gleichzeitig zu schützen."

Large hat das vierjährige, 1.000-stündige Yoga-Therapieprogramm des American Viniyoga Institute abgeschlossen und ist jetzt zertifizierter Yogatherapeut. Ihre Kurse richten sich an Schüler mit spezifischen Gesundheitsproblemen wie Rückenschmerzen, chronischen Kopfschmerzen sowie Nacken- und Schulterverspannungen. Ihr Unterrichtsstil spiegelt das Mantra ihrer Grundschullehrer Gary Kraftsow und Mirka Scalco Kraftsow wider: "Wenn Sie atmen können, können Sie Yoga machen." Large führt auch kirchliche Gruppen in Yoga ein. Als fromme Christin hat sie Glaubwürdigkeit unter Menschen, die den spirituellen Implikationen des Yoga skeptisch gegenüberstehen, eine Skepsis, die sie einst geteilt hat. "Ich war nervös, dass ich Dinge in meiner Ernährung aufgeben oder andere spirituelle Überzeugungen annehmen musste, aber ich fand heraus, dass es beim Yoga nicht um Dogmen geht - es geht darum, den Einzelnen zu ernähren."

Wo sie zu finden ist:  Yoga unterrichten bei ihrem Surf Retreat in Costa Rica. Erfahren Sie mehr unter livinglargetherapy.com .

Chandra Easton

Heimatbasis:  Berkeley, Kalifornien

Stil:  Yin Yoga, Vinyasa Yoga

"In der buddhistischen Tradition praktizieren wir zum Wohle anderer", sagt Chandra Easton. "Ja, ich kann auf diesem Weg glücklich und besser sein, aber ich kann auch von Nutzen sein." Service ist eines der Themen, die Eastons Arbeit als Yoga- und Meditationslehrer prägen. Obwohl ihre Mutter mit fünf Jahren begann, tibetischen Buddhismus zu praktizieren, begann sie erst mit 20 Jahren - als ein Gesundheitsschreck sie in die Enge trieb -, ihre spirituelle Praxis ernster zu nehmen. Glücklicherweise fand sie Trost in den Lehren eines tibetischen Lama-Besuchs, was sie schließlich dazu veranlasste, ein Jahr in Dharamsala, Indien, zu studieren. Anschließend schrieb sie sich an der University of California in Santa Barbara ein, studierte vergleichende Religion und arbeitete unter dem buddhistischen Gelehrten B. Alan Wallace. Im Jahr 2001, nachdem ihre Tochter Tara geboren wurde,Easton begann ihre Lehrerausbildung bei Sarah Powers und verliebte sich in Yin Yoga.

Jetzt wird ihre Philosophie mit den verschiedenen Projekten, die sie in Arbeit hat, zum Leben erweckt. Zusammen mit Powers und der Yogalehrerin Janice Gates war sie Mitbegründerin von Metta Journeys, die Reisen anbietet, die Yoga und Meditation mit einer philanthropischen Komponente verbinden. In diesem Jahr werden sie Studenten nach Ruanda bringen, um Spenden und Bewusstsein für die Organisation Women for Women International zu schaffen, die Frauen, die den Krieg überleben, finanziell und emotional unterstützt. Auf den Reisen haben die Schüler die Möglichkeit, mit den Frauen dort zu interagieren und Yoga zu machen. Zukünftige Reisen beinhalten eine Rückkehr nach Ruanda im Jahr 2009 und Reisen nach Indien und Bosnien. Easton arbeitet auch mit ihrem Ehemann Scott Blossom und einer Gruppe von Experten der tantrischen Tradition zusammen, um Samavesha Yoga zu unterrichten, ein Ansatz, der Asana mit Philosophie, Mantra, Pranayama und Meditation verbindet.

Wo sie zu finden ist:  Unterricht in der San Francisco Bay Area, am Esalen Institute und beim Telluride Yoga Festival. Erfahren Sie mehr unter shunyatayoga.com und metta-journeys.com .

Heidi Sormaz

Heimatbasis:  New Haven, Connecticut

Stil:  Forrest Yoga

Heidi Sormaz kennt sich mit Körperproblemen aus. Als Ballerina aufgewachsen, kämpfte sie gegen Essstörungen. Sie kennt auch den Schaden, der durch das Drücken auf Übererfüllung entsteht. Während ihrer Doktorarbeit in Psychologie an der Yale University stellte sie fest, dass ihr Körper Schmerzen hatte. Sie praktizierte Iyengar und dann Ashtanga Yoga, um in Form zu kommen, aber sie drückte zu stark und hatte mehr Verletzungen. Während eines Lehrerausbildungsprogramms mit Meisterlehrerin Ana Forrest ging eine Glühbirne an.

"Ich fragte mich: 'Warum arbeite ich so hart?' Um etwas zu erreichen - sei es eine Yogalehrerausbildung oder meine Promotion - war ich bereit, mich zu sehr anzustrengen. Ich war bereit, in einer Pose zu bleiben, die nicht angenehm war. "

Nachdem Sormaz diese intellektuelle Erkenntnis hatte, begann sie, dieselbe Weisheit in ihrem Körper zu kultivieren und sie in ihr Studio Fresh Yoga zu bringen, das sie 2002 eröffnete. Ihre Mission: Yoga sollte immer Heilung für Körper und Geist sein. Sormaz erkennt den Wert verschiedener Wege und bietet in ihrem Studio eine Vielzahl von Stilen an, aber sie möchte, dass alle ihre Lehrer die Bedeutung des Atmens und Fühlens vermitteln. Ihre eigenen Kurse konzentrieren sich darauf, eine Erfahrung zu bieten, die körperlich, geistig und emotional transformierend ist. Wenn sie beispielsweise jemanden mit Skoliose unterrichtet, kann das Hauptaugenmerk darauf liegen, die Krümmung der Wirbelsäule zu verringern. Aber wenn sie mit einer übergewichtigen Schülerin zusammenarbeitet, versucht sie ihnen zu helfen, ihre negativen Gedankenmuster neu zu definieren. "Es geht weniger um den Körper als um die Gedanken", sagt sie. ""Unsere Gedanken sind unsere größte Barriere. Und wir alle beschäftigen uns mit unserer Heilung. "

Wo sie zu finden ist:  Unterrichten bei Fresh Yoga. Erfahren Sie mehr unter freshyoga.com .

Brian Liem

Heimatbasis:  New York City

Stil:  Om Yoga

Während des Unterrichts erzählt Brian Liem Geschichten und setzt sich mit seinen Schülern auseinander. Ein Sinn für Humor und Offenheit liegt seiner Philosophie zugrunde. "Ich habe keine Angst davor, der Klassenclown zu sein", sagt Liem, Programmdirektor bei Om Yoga. "Anstatt direkt aus Texten zu unterrichten, versuche ich, die Lehren auf zugängliche Weise weiterzugeben."

Vor zwanzig Jahren stand Liem gleichzeitig vor einer Reihe von Herausforderungen. Diese Tragödien halfen ihm zu erkennen, dass er seine kostbare Zeit auf Erden besser nutzen sollte. Er beschloss, Yogalehrer zu werden. Heute sieht sich Liem als Glied in der großen Yogakette. Er wurde von Cyndi Lee, dem Gründer von Om Yoga, unterrichtet. Judith Hanson Lasater, Lehrerin für Iyengar Yoga; und Eric Spiegel von der Shambhala-Tradition des Buddhismus. Liem schöpft aus ihnen allen, um süße Asana-Kurse mit einer Überlagerung buddhistischer Meditationspraktiken zu unterrichten. Liem sieht Yoga als einen großartigen Community Builder. Er vertrat Om Yoga 2004 auf der Konferenz des Gay Spirit Culture Project. "Ich finde, dass es durch Yoga eine Sprache gibt, die Unterschiede überwinden kann - ohne die Vielfalt eines Individuums zu leugnen - und einen Dialog initiieren kann", sagt er.

Wo man ihn findet:  Unterricht bei Om Yogas Lehrerausbildungsprogramm 2008 in Manhattan und Leitung eines einwöchigen Retreats in Morgan's Rock, Nicaragua. Erfahren Sie mehr unter omyoga.com .

Empfohlen

3 Möglichkeiten, die Kuhgesichtspose zu ändern
Herausforderungspose: Königstänzer (Natarajasana)
Güte kultivieren: Wie man Liebenswürdigkeit praktiziert