7 Posen zu tun, wenn Sie erkältet sind und nicht durch die Nase atmen können

Es ist die Jahreszeit für die Schnupfen. Eine kalte, verstopfte oder laufende Nase, juckender Hals - all diese Dinge mögen Sie denken lassen, Sie sollten kein Yoga praktizieren, aber Yoga kann tatsächlich heilende Vorteile haben, die Ihnen helfen, sich schneller besser zu fühlen. 

Das Üben von Yoga, wenn Sie sich nicht gut fühlen, kann Ihnen tatsächlich helfen, Ihre Krankheit zu bekämpfen, indem Sie Ihre Immunität stärken. Der beste Teil? Ich habe diese Sequenz so erstellt, dass sie unterstützte, erholsame Körperhaltungen enthält, die sehr wenig Energie benötigen. Sobald Sie sich mit den entsprechenden Requisiten eingerichtet haben, können Sie sich einfach entspannen und die Pose die Arbeit machen lassen.

Siehe auch  10 Yoga-Posen und Selbstpflegepraktiken, die Sie direkt nach einer Erkältung durchführen können

Diese Körperhaltungen helfen dabei, Ihre Interkostalmuskeln zu öffnen und zu dehnen, die die Lunge unterstützen und das Atmen erleichtern. Die sanften Inversionen, Legs-Up-The-Wall-Pose und Supported Shoulderstand helfen dabei, Ihr Blut und Ihre Lymphflüssigkeiten in Bewegung zu bringen, um Ihren eigenen Körper auf natürliche Weise bei der Heilung zu unterstützen.

Versuchen Sie dieses Heimtraining, wenn Sie das nächste Mal unter dem Wetter sind:

Unterstützte Brückenhaltung

1/7

Empfohlen

Anfängerleitfaden für Pranayama
Beste Vollwert-Multivitamine
Beste Aloe Vera Produkte