So öffnen Sie ein Yoga-Studio, Teil 1: Erstellen Sie einen Geschäftsplan

Sie möchten also ein Yoga-Studio eröffnen. Es ist leicht zu verstehen, warum. Angesichts der Tatsache, dass Yoga ein optimaler Weg ist, um dem Stress der Arbeit entgegenzuwirken, ist es nicht schwer vorstellbar, dass das Üben und Lehren im Laufe des Tages in Ihrer eigenen Ecke der Welt zu einem glücklicheren und friedlicheren Lebensstil führen kann. Ermutigend ist auch das Moneymaking-Potenzial der Eröffnung eines Studios. Niemand weiß genau, wie groß der Yoga-Markt ist, aber mit der Zahl der Yoga-Praktizierenden in den Vereinigten Staaten, die die Nachbarschaft von 15 Millionen erreichen, wird er nach vielen Schätzungen auf Hunderte von Millionen Dollar geschätzt.

Die Frage ist, ob Sie das Zeug dazu haben. Die Gründung eines Unternehmens erfordert nicht nur Entschlossenheit, sondern auch die genaue Berücksichtigung einer Vielzahl wirtschaftlicher und persönlicher Probleme. Insbesondere bei wachsenden Legionen von Studios, die bereits um dieselben Studenten konkurrieren - zusammen mit relativ niedrigen Eintrittsbarrieren - ist es wichtiger denn je geworden, jede letzte Variable zu identifizieren, bevor diese Kaution hinterlegt wird.

SIEHE AUCH YJS NEUES YOGA-GESCHÄFTSKURS Melden Sie sich hier an, um jede Woche leistungsstarke Belehrungen von unseren Experten und kostenlose Videos zu erhalten, um Ihre Yoga-Karriere auf die nächste Stufe zu heben.

Haben Sie zum Beispiel eine Toleranz für Risiken und Unsicherheiten? Sie müssen bereit sein, Opfer zu bringen und Ihren Lebensstandard noch zu senken, bis das Geschäft beginnt. Können Sie gut mit Geld umgehen? Es besteht die Möglichkeit, dass das Kapital, das Sie anfänglich zusammenlegen, Sie mindestens ein bis zwei Jahre lang tragen muss. Dies ist die Zeit, die viele Yoga-Studios benötigen, um einen Gewinn zu erzielen. Schließlich, wie hartnäckig bist du? Sind Sie bereit, zusammen mit Chief Handyman, Chief Administrator und Chief Customer Service Person Chief Salesperson zu sein?

Da die Eröffnung eines Studios eine große Veränderung im Leben erforderlich macht, sollten Sie vor Ihrer Entscheidung so gut wie möglich informiert sein. Um herauszufinden, ob Sie den Sprung wagen sollten - und um Ihnen zu helfen, wenn Sie sich entscheiden, weiterzumachen -, präsentiert das Yoga Journal hier den ersten einer Reihe von Artikeln, die konstruktive Intelligenz bieten.

Das Wichtigste zuerst: Erstellen Sie einen Geschäftsplan

Sie haben es zweifellos schon einmal gehört, denn es ist wahr: Der erste entscheidende Schritt, um den Weg Ihres Unternehmens zum Erfolg zu bestimmen, ist die Erstellung eines erfolgreichen Geschäftsplans, auch wenn Sie keine Investoren suchen. Einen Traum zu haben, ein Geschäftsinhaber zu sein, ist lobenswert, aber es ist eine Vorausplanung, die diesen Traum Wirklichkeit werden lässt. Wenn Sie nicht verstehen, wie hoch Ihre Ausgaben sein werden, macht es schließlich keinen Sinn, überhaupt loszulegen. Ein Geschäftsplan kann eine Blaupause sein, mit der Sie besser den richtigen Raum auswählen, eine angemessene Anzahl von Mitarbeitern einstellen und bestimmen können, wie viel Risiko Sie eingehen können.

Der vielleicht wichtigste Faktor, den Sie bei der Erstellung Ihres Geschäftsplans berücksichtigen sollten, ist jedoch, dass Ihre Kosten unabhängig davon, wie viel Sie planen, ein bewegliches Ziel sind. Jonathan Fields, ein Unternehmensanwalt, der zum Yogalehrer und Eigentümer des zweijährigen Sonic Yoga in Manhattan wurde, bereitete bei der Erstellung seines Plans drei Jahre lang Finanzprognosen geschickt vor. Da Fields vor der Eröffnung von Sonic Yoga zwei Jahre lang ein Personal Training-Unternehmen gegründet und betrieben hatte, wusste er, wie wichtig es ist, selbst das Unerwartete zu berechnen. "Ich habe alles berücksichtigt, von der Unternehmensstruktur über die Renovierung eines Raums bis hin zu unvorhergesehenen Kosten." Und Bill Wyland, Mitinhaber von Bernal Yoga in San Francisco, ermutigte Studiobesitzer, ihre Geschäftspläne als organische Dokumente anzusehen. "Wir hatten einen formellen Geschäftsplan und wussten, was wir tun mussten.Aber sobald das Studio eröffnet wurde, begannen wir zu verstehen, was funktionierte, und nahmen Anpassungen vor, die auf die Bedürfnisse der Leute zugeschnitten waren, die kamen. "

Das Schreiben eines Geschäftsplans ist weniger entmutigend als es scheint. Es gibt viele Bücher und Online-Hilfsmittel, mit denen Sie loslegen können , z. B. Erfolgreiche Geschäftsplanung in 30 Tagen von Peter Patsula und The One Page Business Planvon James Horan. Organisationen in Ihrer Gemeinde helfen Ihnen gerne weiter. Cyndi Lee, Gründerin des OM Yoga Centers in New York, sagt, sie hätte möglicherweise keinen Geschäftsplan ohne die Hilfe eines inzwischen aufgelösten Unternehmens namens Manhattan Renaissance Local Development Corporation erstellt, dessen Ziel es war, Frauen oder von Minderheiten geführten Kleinunternehmen zu helfen in der 14th Street oder südlich in New York City. Der Plan gab ihr etwas Greifbares, um den Schülern zu zeigen, die sie an verschiedenen Orten unterrichtet hatte - Schülern, die ihr letztendlich 25.000 Dollar Startkapital gaben. "Es war wirklich nicht genug", sagt sie mit einem Lachen. "Aber ich war damals zu naiv, um zu wissen, wie schnell sich alles summiert - Toilettenpapier, Papiertaschentücher, Kerzen, Vorhänge, Matten, Telefonleitungen."

Während Sie Ihren Plan so gestalten möchten, dass er eine Vielzahl von Variablen enthält - unter anderem eine Analyse des Marktes und eine Beschreibung Ihrer Marketingstrategie -, wird einer Ihrer wichtigsten Teile Ihrer Gesamtstrategie Ihre sein beste Schätzungen der Startkosten, Einnahmen und Ausgaben.

Fragen Sie sich zunächst, wie groß Ihr Unternehmen sein soll. Dies ist eine wichtige Überlegung, nicht zuletzt, weil die Antwort bestimmt, wie groß der Platz ist, den Sie benötigen. Telari Bohrnsen, die Besitzerin des 1.700 Quadratmeter großen One Yoga Studios in Minneapolis, sagt, sie habe die Erstellung eines Geschäftsplans auf die Sicherung ihres Traumraums verschoben, und sie sei dankbar, dass sie dies getan habe. "Es dauerte neun Monate, um den richtigen Ort zu finden, aber es war wirklich wichtig, weil ich vorher nicht wusste, wie viel Geld ich brauchen würde. Wenn ich einen Plan für eine Fläche von 500 Quadratmetern geschrieben hätte, wäre das nicht der Fall." hätte funktioniert. Ich hätte den Plan komplett neu aufbauen müssen. "

Da das Mieten und Ausbauen eines Raums Ihre größten Startkosten sind, müssen Sie unbedingt einschätzen, wie viel Platz Sie pro Schüler benötigen und wo genau es am sinnvollsten ist, Ihre Türen zu öffnen.

Obwohl es keine festen Regeln gibt, ist es eine gute Faustregel, für jeden Praktizierenden ungefähr 21 Quadratfuß zu benötigen. Diese Schätzung berücksichtigt eine zwei mal sechs Fuß große Matte und erlaubt immer noch ein bis zwei zusätzliche Fuß pro Person. (In Städten müssen Sie möglicherweise Menschen in ein etwas kleineres Gebiet drängen, da die Miete teuer und der Platz oft begrenzt ist. Zum Glück fühlen sich Stadtbewohner in der Regel wohl, wenn sie sich in näherer Nachbarschaft befinden als Studenten aus Vorstädten, die ihren Platz erwarten.)

Wenn Ihr Leben tragbar ist, vergleichen Sie die Marktpreise, bevor Sie Entscheidungen treffen, da das Öffnen Ihrer Türen in einigen Städten viel mehr kostet. In New York beispielsweise verfügen gewerbliche Immobilienbesitzer laut der Beratungsfirma für gewerbliche Immobilien Grubb & Ellis über durchschnittlich 80 USD pro Quadratfuß. Inzwischen zahlen die Bostoner durchschnittlich 30 US-Dollar pro Quadratfuß. Leute in Portland, Oregon zahlen 23 Dollar pro Quadratfuß; und in Oklahoma City liegen die Durchschnittspreise bei 8 USD pro Quadratfuß. In San Francisco nach der Dotcom-Pleite sind die Preise, die so hoch waren wie die Preise in New York City, jetzt nur noch 25 US-Dollar pro Quadratfuß. Wenn Sie Ihre Optionen kennen, können Sie im Allgemeinen die aktuellen Marktchancen nutzen.

Seien Sie beim Erstellen eines Geschäftsplans so realistisch wie möglich über Ihre Startzeit, wie viel Prozent Ihres Umsatzes für Marketing ausgegeben werden und wie viel Prozent Ihres Umsatzes für die Miete verwendet werden sollen. Natürlich hängt die Dauer Ihrer Startzeit - die Zeit zwischen der Unterzeichnung eines Mietvertrags und dem Öffnen der Türen Ihres Studios - davon ab, wie lange es dauert, Ihren Raum für das Geschäft vorzubereiten. Wie viel Sie für Marketing ausgeben, hängt davon ab, auf wie viele Studenten Sie sich zu Beginn verlassen können. (Flieger, auf die sich die meisten jungen Studios stark verlassen, um das Wort zu verbreiten, sind sehr billig, besonders wenn Sie sie selbst entwerfen. Werbung in Veröffentlichungen kostet Sie dagegen. Eine Anzeige in Visitenkartengröße im kostenlosen San Francisco Zeitung SF Weekly kostet zum Beispiel 180 US-Dollar.) Der Prozentsatz Ihres Einkommens, der für die Miete verwendet werden soll, variiert je nach Standort. Viele Studiobesitzer raten jedoch, im ersten Jahr bis zu einem Drittel Ihrer Einnahmen für Miete und höchstens ein Viertel Ihrer Einnahmen für Miete auszugeben in den folgenden Jahren.

Tatsache ist, dass Sie beim Schreiben eines Geschäftsplans gezwungen sind, buchstäblich alles aufzuschreiben, was Sie für die Gründung Ihres Unternehmens benötigen. Einige Ihrer anfänglichen Annahmen zu diesen Anforderungen sind jedoch korrekt, während andere - nun ja - nicht zutreffen. Sei nicht überrascht. Noch wichtiger ist, sei nicht desillusioniert. Die Anpassung an das Unvorhergesehene ist Teil des Prozesses.

Constance Loizos ist eine in San Francisco ansässige Schriftstellerin, deren Arbeiten in mehr als einem Dutzend Magazinen erschienen sind, darunter Inc. , Fast Company und San Francisco Magazine . Derzeit schreibt sie ein Buch über Geschäftsfrauen.

Empfohlen

9 besten Weihnachtsgeschenke für Yogalehrer
Wie eine tägliche Chakra-Meditation mehr Zeit und Raum in meinem Leben freisetzte
Die besten Inversionstabellen