Live Be Yoga: Wenn Sie die Alchemie des Wohlbefindens suchen, finden Sie sie hier

Die Live Be Yoga-Botschafter Jeremy Falk und Aris Seaberg sind auf einer Reise durch das Land, um echte Gespräche mit Meisterlehrern zu führen, innovative Klassen zu erkunden und vieles mehr - alles, um zu beleuchten, was für die Zukunft des Yoga auf uns zukommt. Willst du mehr Geschichten von Live Be Yoga? Folgen Sie der Tour und erhalten Sie die neuesten Geschichten @livebeyoga auf Instagram und Facebook. 

Nördlich von Santa Cruz, eingebettet in die sanften Hügel, die von Redwoods gesäumt sind, liegt ein Heiligtum, 1440 Multiversity, benannt nach der Anzahl der kostbaren Minuten pro Tag. Es ist ein Ort, an dem Sie sich zurückziehen, ausruhen, heilen und Ihr Wissen erweitern können, indem Sie renommierte Yogis, Gesundheitsgurus und Trainer für persönliche Entwicklung besuchen. 

Jeremy und ich konnten drei herrliche Tage damit verbringen, das Gelände zu erkunden, das erstaunliche, leidenschaftliche Personal kennenzulernen und mit Sally Kempton an einem aufschlussreichen Tantra-Workshop teilzunehmen. Hier, in Fotos und Geschichten, fünf Aspekte von 1440, die zu meiner magischen Erfahrung dort beigetragen haben.

Sehen Sie sich auch Inside 1440 Multiversity an, das neue Retreat-Center auf der Bucket List jedes Yogis

1. Achtsame Unternehmer, die ihre Missionen verkörpern

Innerhalb einer Stunde nach unserer Ankunft um 1440 fuhren wir zusammen mit dem Mitbegründer und Co-Direktor Scott Kriens in einem Golfwagen und machten eine eingehende Tour. Ich liebe es immer, Hintergrundgeschichten von Unternehmern im Achtsamkeitsraum zu lernen. Er ist begeistert vom Zentrum und erinnerte sich an jedes Detail, das in den Umbau und das Design des Anwesens eingeflossen ist: woher die Materialien stammen; der die Möbel und Dekorationen herstellte, die er und seine Mitbegründerin und Mitbegründerin Joanie Kriens - seine Frau - im Ausland gefunden hatten; Fossilien, die absichtlich an geheimen Orten versteckt sind; Künstler an den Wänden; und die Namen aller Mitarbeiter, an denen wir vorbeigegangen sind.

Scott erzählte uns von dem Tag, an dem er und Joanie das Anwesen besichtigten. In seiner Blütezeit war es ein Bibel-College - bis ein schicksalhaftes Feuer ein paar Gebäude auf dem Campus niederbrannte. Als sie das Anwesen sahen, brauchte es etwas Liebe, aber sie stellten sich bereits vor, wie ihre Träume hier wahr werden würden.

Sehen Sie auch in einem Heiligtum in London, das Flüchtlingen einen sicheren Raum bietet, um Yoga zu praktizieren

2. Heiligkeit in einem Heiligtum

Eines der wenigen stehenden Gebäude, die vom Bibelkolleg übrig geblieben sind, ist die alte Kapelle, die jetzt renoviert und als Heiligtum bezeichnet wird. Es ist schwer, um 1440 einen Lieblingsplatz zu wählen, aber dies könnte einer von ihnen sein. In dem Moment, als ich eintrat, bemerkte ich die gewölbte Holzdecke und die Fensterwand mit Blick auf einen kleinen, beruhigenden Wasserfall, der in den Carbonera Creek mündet, der entlang des Grundstücks verläuft. Ich erlebte auch ein durchdringendes Gefühl der Stille.

Nachdem wir hier einen Meditationskurs, einen Qi-Gong-Kurs und einen Wiederherstellungs-Yoga-Kurs bei Kerzenschein besucht hatten, gingen wir mit einem vertieften Gefühl des Friedens. In diesem eleganten Raum mit hoher Schwingung steckt pure Magie.

3. Kunstvolle, nahrhafte Mahlzeiten, die lokale Landwirte unterstützen

Wir haben uns mit Küchenchef Kenny Woods getroffen, einem Mann, der sich für seine Arbeit und die Menschen, die er ernährt, begeistert. Er sprach mit großer Begeisterung über die Methode hinter seinen Kreationen und über die Möglichkeit, gesunde, saubere und allergikerfreundliche Stationen anzubieten, damit jeder hierher kommen und Mahlzeiten genießen kann, die nur seinen Körper erheben. Wenn es um das Essen geht, das er zubereitet, sagt er: "Einfachheit ist schön." 

(Das Gespräch mit ihm erinnerte mich an unsere Zeit mit anderen bewussten Lebensmittelhändlern wie den Nirvana Bars-Besitzern Nina und Nedda Janatpour, die genauso leidenschaftlich einfache, aber gesunde Zutaten für ihre Bars verwenden.)

Sehen Sie sich auch die Entstehungsgeschichte der Nirvana-Bars an

Der Speisesaal ahmt eine Cafeteria nach, ist aber anders als alle, die Sie jemals gesehen haben. Die Food-Stationen bieten Gourmet-Kreationen, die gebaut werden können, sodass Sie auswählen können, was in Ihre Mahlzeit passt. Sogar die Art und Weise, wie das Küchenpersonal jeden Gegenstand auf Ihren Teller legt, erfolgt mit äußerster Achtsamkeit. Ehrlich gesagt haben wir während unserer Tour in vielen hoch bewerteten Restaurants im ganzen Land gegessen, und das Essen um 1400 ist eines der gesündesten, leckersten und schönsten, die wir je genossen haben!

Es ist bemerkenswert, dass Woods lokale Bauern unterstützt, indem es zusätzliche Produkte kauft, die nicht auf den Bauernmärkten verkauft werden. Er beschrieb dies als eine Möglichkeit, die Gemeinde zu unterstützen und den Landwirten zu ermöglichen, mehr auf den Markt zu bringen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, nicht verkaufte Lebensmittel wegzuwerfen. Mittlerweile arbeitet er mit 28 lokalen Bauern zusammen, und zweimal pro Woche kommen Lastwagen vorbei, um zusätzliche Produkte zu liefern. 

Er hofft, dass dieses Modell der Beschaffung lokaler Produkte, der Unterstützung lokaler Landwirte, der Minimierung von Lebensmittelverschwendung und der Zubereitung gesunder Lebensmittel eines ist, dem andere Köche folgen werden.

4. Ein alter Mutterbaum, der Lebenskraft ausstrahlt

Ein weiterer bezaubernder Raum auf dem Grundstück heißt die Kathedrale. Als Amphitheater im Freien, umgeben vom Wald, ist es der perfekte Ort, um zu meditieren, zu reflektieren, saubere Luft tief einzuatmen und sogar ein kleines Konzert oder eine kleine Zeremonie zu veranstalten. Die Kathedrale ist rund um den Bach gebaut und gehört zu den ältesten Bäumen auf dem Grundstück. 

Alle, mit denen wir über die Kathedrale gesprochen haben, haben uns von ihrer Energie erzählt, die ein Gefühl des Schutzes und der Einheit mit den Elementen um Sie herum hervorruft.

Insbesondere erwähnte jeder einen königlichen Baum namens Mutter. Sie ist der höchste Baum auf dem Grundstück und soll ungefähr 1.200 Jahre alt sein! Sie erhält viele umliegende Bäume zum Leben und strahlt eine kraftvolle und beeindruckende Energie aus. 

Ich nahm mir etwas Zeit, um auf der Plattformbühne unter Mutters Baldachin zu üben. Umgeben von Natur war die Einheit, die ich in meinem Körper fühlte, als ich mich bewegte, tiefgreifend.

5. Weisheit finden (und Schokolade genießen) in Sally Kemptons Tantra-Workshop

Gerade als wir dachten, unsere Zeit um 1440 könnte nicht besser werden, besuchten wir einen Workshop mit der renommierten spirituellen Lehrerin Sally Kempton. Sally unterrichtet seit über 40 Jahren Yoga und Meditation. Sie studierte zwei Jahrzehnte lang bei ihrem eigenen Lehrer, Swami Muktananda. Als Yogalehrerin war die Gelegenheit, die Weisheit von Sally aufzunehmen, eine große Ehre.

Wir tauchten tief in das Vijnana Bhairava ein, einen tantrischen Text von 112 Meditationstechniken - einschließlich Atemarbeit, Mantra und Visualisierung - zur Selbstverwirklichung. Ich hatte das Vijnana Bhairava noch nicht studiert, also war das wirklich etwas Besonderes. Dieser Text ist ein Dialog zwischen Guru Shiva und Schüler Shakti. Shiva und Shakti (manchmal auch Parvati genannt), ein bekannter Gott und eine Göttin im Hinduismus, werden traditionell im Yoga als Repräsentationen der männlichen und weiblichen Energien gelehrt, die in uns allen wohnen.

Im Text stellt Shakti eine Reihe von Fragen zur Realität des Universums und wie man sie in ihrer physischen Form versteht, und Shiva antwortet mit den 112 Praktiken, die ihr helfen, Antworten für sich selbst zu finden. Es ist wirklich ein fesselnder Text voller liebevoller Dialoge und vor allem leicht verständlicher Meditationswerkzeuge, die jeder verwenden kann.

Einer meiner Lieblingsmomente in diesem Workshop war die Meditation, bei der ich Schokolade aß. (Ich weiß, keine große Überraschung!) Aber es war nicht der Genuss, der die Erfahrung so unvergesslich machte; Sally führte uns durch eine tantrische Praxis, die ein tieferes Bewusstsein für unsere Sinne und Erfahrungen hervorrief.

„Kannst du beim Essen der Schokolade zu dem göttlichen Grund zurückkehren, warum du das genießen kannst? Kannst du das Vergnügen genießen, ohne daran festzuhalten? “ sie hat uns gefragt.

Also schlossen wir alle unsere Augen und nahmen ganz langsam einen Bissen von unserer Schokolade; Wir ließen es in unserem Mund schmelzen, ließen den Geschmack verweilen und versuchten, uns tief auf jede Empfindung zu konzentrieren.

"Die Sinne laden zur Gotteserfahrung ein", sagte sie.

Aber was wäre, wenn wir diese Denkweise auf Momente in unserem täglichen Leben anwenden würden? Seit dem Workshop habe ich es von Zeit zu Zeit versucht, und trotz allem, was ich tue, verbindet mich diese Idee mit der Ruhe, die bereits in mir wohnt. Es kann wirklich jeden Stress aus dem Bild streichen, was letztendlich die Angst verringert und mehr Gleichgewicht schafft.

Rückblick: Eine Fülle von Verbindungen bei 1440 Multiversity

Ich könnte um 1440 einen Beitrag für jeden Aspekt unserer Zeit schreiben! Es gibt eine Fülle von Absichten, Leidenschaft, Einheit mit der Natur und Verbindung, die sich organisch auf dem Gelände abspielt. Scott sagte uns, dass seine und Joanies größte Frage bei der Entscheidung, ob sie die Immobilie kaufen würden, lautete: "Kann das etwas Besonderes sein?"

Sie haben einen Vertrauenssprung gemacht - und ich muss Ihnen sagen, das ist es!

Als Yogi und Geschäftsinhaber unterstütze ich leidenschaftlich diejenigen, die wirklich die besten Interessen für die Menschheit und die Erde haben. Scott und Joanie haben einen wirklich ruhigen Raum geschaffen, der die Natur ehrt. 

Brauchen Sie also eine Flucht aus der Stadt? Möchten Sie im luxuriösen Spa oder im warmen Infinity-Pool mit Blick auf den Wald neue Energie tanken? Hoffen Sie, Ihren Geist, Körper und Ihr Herz zu erweitern? Die Mitarbeiter von 1440 (und Mutter) sind bereit, Sie zu Hause willkommen zu heißen.

Namaste an unseren Partner!

So dankbar, dass Nirvana Bars uns auf unseren geschäftigen Missionen, die Yoga im ganzen Land dokumentieren, mit hochwertigen Inhaltsstoffen und entzündungshemmenden Eigenschaften versorgt haben! Sie schmecken nicht nur gut, sondern sind auch leicht mitzunehmen, egal ob wir Retreat-Zentren besuchen, von einer Veranstaltung zur nächsten fahren oder nach der Yoga-Ernährung etwas brauchen!

Empfohlen

7 Dinge, die Sie für einen trauernden Freund tun sollten
3 Meditationen, um Ihr Bewusstsein zu erweitern
Eine motivierende Sculpt Yoga Playlist, um Ihr Herz höher schlagen zu lassen