Yoga mit Aussicht

Foto von JT Liss Fotografie für sozialen Wandel

Heiße Stadt. Sommer in der Stadt. Zeit, Ihre Matte für private Gelassenheit auf dem Dach auszurollen.

Für die New Yorker, die das Glück haben, zu den Yoga-Kursen auf dem Dach des Serene City Retreat eingeladen zu werden, bedeutet Sommer, dass Sie Ihre Chakren an exklusiven Orten hoch über dem Trubel der Straßen ausrichten. Vergessen Sie diesen Sommer das Packen in den Parks für Yoga im Freien oder das Quetschen in stickigen Studios. Meine Damen, es ist Zeit, gleichzeitig Ihre Praxis und Ihren Netzwerkstatus zu verbessern, da diese High-End-Kurse nur mit Einladung ausschließlich für Schwesterjogis gedacht sind, die Bewegungen ausführen.

Das Konzept hinter diesen Mini-Yoga-Retreats auf dem Dach stammt in der Tat von einem modischen Ort. Milana Snow, Yoga-Enthusiastin und Model / Schauspielerin (sie gewann die 8. Staffel von Project Runway ), hatte die Idee, wunderschöne Stadtlandschaften mit der friedlichen Ausübung von Yoga zu verbinden, als sie den Drang hatte, am Pool zu üben. Also rief sie ihre Lieblings-Yogalehrer und Freunde in Boutique-Hotels mit fantastischen Dächern an und Serene City Retreat war geboren.

Der offizielle Start begann Mitte Mai, kurz vor dem inoffiziellen Start in den Sommer. Das Wochenende des Privatunterrichts war nur auf Einladung und wir waren einer der wenigen, die das Glück hatten, an der großartigen Kulisse des James Hotels in Lower Manhattan oder, wie die Einheimischen es nennen, The Jimmy teilzunehmen. Panoramablick bildete die Kulisse für unsere Schritte in Richtung Gelassenheit, obwohl der Pool auf dem Dach nach ein paar Runden nach Osten ausgerichteter Sonnengrüße mächtig verlockend aussah.

Unsere Ausbilderin, Brigitte Bourdeau, führte uns durch erdende Vinyasas, um uns mit unseren Körpern zu verbinden, und durch Meditation, um uns daran zu erinnern, dass wir frei sind, uns über sie hinaus zu bewegen. Bourdeau, der auch an der Strala von Tara Stiles unterrichtet, hat eine tiefe und beruhigende Stimme, die sich für den Luxus der Veranstaltung eignet (ein französischer Akzent hat nicht geschadet!).

Die kleine Gruppe von Frauen an diesem hellen und sonnigen Freitagmorgen verschmolz mit ihren Matten und ließ ihr geschäftiges Leben los, denn Milanas Vision für diese exklusiven Kurse ist es, "einflussreiche, aktive, wohlhabende, umweltfreundliche und gesundheitsbewusste Frauen zusammenzubringen." "in New York. Es gibt keine offizielle Werbung für die Klassen. Wie bei jeder noblen Party in NYC muss man jemanden kennen, um Spaß zu haben. Für das Eröffnungswochenende gab es keine Promi-Sichtungen, aber wir konnten leicht sehen, wie sich Donna Karans, Katie Courics oder die Sex and the City- Crew für Sitzungen am frühen Morgen und eine gute Zeit für Mädchen anmeldeten .

Zukünftige Kurse werden nicht regelmäßig abgehalten, sondern sporadisch und an verschiedenen schicken Orten in New York und sogar in LA. (Milana ist in Gesprächen, um ihre Idee auch auf die Westküste auszudehnen.)

Während Yoga-Studios weiterhin in jedem Stadtblock auftauchen und sich die Praxis auf die klebrigen Straßen ausbreitet, bieten diese privaten und exklusiven Kurse wie die von Serene City Retreat eine Flucht für dynamische, einflussreiche Frauen, um ihr Om von zu Hause weg zu finden. hoch über der Hektik und dem Lärm unseres täglichen Lebens unten.

Gelassenheitssuchende sind ebenfalls Wohltäter: 10 Prozent des Erlöses für alle Klassen kommen globalen gemeinnützigen Organisationen zugute.

- Jennilyn Carson

Empfohlen

Yoga für Baseball
Wie Körperarbeit Ihre Yoga-Praxis verändern kann
3 Superfoods, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen können + Zubereitung