4 körperpositive Promi-Yogis, die zur Selbstliebe inspirieren (All Hail Queen Bey)

Beyoncés kraftvoller Auftritt bei den Grammy Awards am Sonntagabend - eine Hommage an Frauen, Fruchtbarkeit und Mutterschaft - ließ ihre Fans vor Freude weinen, aber was auch bemerkenswert war, war die Haltung, mit der sie ihren mit Zwillingen schwangeren Körper in diesem wunderschönen Gold zeigte Kleid. Adele war wir alle, als sie ihren Grammy respektvoll in zwei Hälften brach!

Es überrascht nicht, dass Beyoncé dafür bekannt ist, Yoga zu praktizieren. Wenn sie wie wir ist, gibt sie ihr das Gefühl von Körperbewusstsein und Komfort in ihrer eigenen Haut. Hier sind vier Promi-Yogis, die uns inspirieren, indem sie rocken, was sie haben.

Von Getty Images einbetten

1. Beyoncé

Es ist bekannt, dass Beyoncé Yoga als Teil ihres Gesundheits- und Fitnessprogramms praktiziert (hier macht sie eine einbeinige Radpose), und sie scheint von den Vorteilen des Vertrauens für den Körper profitiert zu haben. Während ihrer atemberaubenden Grammys-Aufführung stellte der Superstar stolz ihre Kurven und ihren erwartungsvollen Bauch zur Schau und würdigte den mütterlichen Körper, indem er die folgenden Gedichtzeilen des in Somalia geborenen Dichters Warsan Shire rezitierte:

"Erinnerst du dich, geboren worden zu sein? Bist du dankbar für die Hüften, die geknackt haben?

Der tiefe Samt deiner Mutter und ihrer Mutter und ihrer Mutter? "

Siehe auch  Fragen und Antworten mit Beyoncés Gitarrist und Yogi-Musiker Bibi McGill

Von Getty Images einbetten

2. Lady Gaga

Hasser haben letzte Woche versucht, die explosive Super Bowl-Halbzeitleistung des Super-Fit-Mutter-Monsters zu dämpfen, indem sie auf den geringsten Hinweis auf eine Bauchrolle aufmerksam gemacht haben, aber sie hat sie auf Instagram schnell abgeschaltet: "Ich habe gehört, mein Körper ist ein Thema von Ich wollte sagen, ich bin stolz auf meinen Körper und du solltest auch stolz auf deinen sein. " Wie bleibt sie so zuversichtlich? Der grenzüberschreitende Superstar hat gesagt: "Yoga gibt mir das Gefühl, dass ich alles tun kann."

Siehe auch  Strand-Körper-Vertrauen aufbauen

Von Getty Images einbetten

3. Lena Dunham

Lena Dunham, eine regelmäßige Yogapraktikerin, ist zu einer Ikone für die körperpositive Bewegung geworden. Wie der  Girls- Star letzten Monat auf Instagram erklärte: "Okay, hier ist es: Während meiner Teenagerzeit wurde mir ohne Zweifel gesagt, dass ich verdammt lustig aussehe. Dickbauch, Kaninchenzähne, Knie klopfen - ich konnte es nie verstehen." Richtig, und es verfolgte jede meiner Bewegungen. Ich gab mich als freche, selbstbewusste aus, insgeheim entsetzt und verletzt von nachlässigen Kommentaren und Feindseligkeiten. Lassen Sie uns etwas klarstellen: Ich hasste nicht, wie ich aussah - ich hasste die Kultur, die mir sagte hasse es." Sie fuhr fort und bezog sich auf ihr aktuelles Cover des Glamour-Magazins: "Nun, heute befindet sich dieser Körper auf dem Cover eines Magazins, das Millionen von Frauen ohne Photoshop meinen Oberschenkel auf unvollkommener Anzeige lesen werden."

Siehe auch  10 Möglichkeiten, sich selbst (mehr) in der modernen Welt zu lieben

Von Getty Images einbetten

4. Madonna

Die körperpositive Bewegung hat Madonna viel zu verdanken, die nie Angst hatte auszudrücken, was sie hat - und sie ist es immer noch nicht. Im vergangenen Mai stellte die damals 57-jährige Megastar und Yogi ihr pert derrière bei der Gala des Costume Institute "Manus x Machina: Mode im Zeitalter der Technologie" im Metropolitan Museum of Art in New York City zur Schau. Und im September schlug die Queen of Pop auf Instagram Kritiker an, die sagten, sie sollte in ihrem Alter handeln. "Woher weiß ich, dass ich immer noch in meinem Alter spiele? Weil es MEIN Alter und MEIN Leben ist und Sie alle Frauen, die Bigots hassen, sich hinsetzen und versuchen müssen zu verstehen, warum Sie das Bedürfnis haben, mich mit Ihrer Angst vor dem, was Sie sind, einzuschränken sind nicht vertraut mit ", schrieb sie.

Siehe auch 10 Möglichkeiten, Namaslay zu spielen und authentisch zu sein

Empfohlen

Diese eine einfache Übung wird Ihre Einstellung zu sich selbst ändern
Kniesehnenstrecken für Biker
Ayurvedische Schlafmittel