Firefly Pose

Firefly Pose: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1

Hocken Sie mit Ihren Füßen etwas weniger als Schulterabstand voneinander. Kippen Sie Ihr Becken nach vorne und bringen Sie Ihren Rumpf zwischen Ihre Beine. Halten Sie Ihren Rumpf niedrig und strecken Sie Ihre Beine so weit, dass Ihr Becken auf etwa Kniehöhe angehoben wird.

Siehe auch  Firefly Pose Prep

Schritt 2

Bringen Sie Ihren linken Oberarm und Ihre Schulter so weit wie möglich unter den Rücken Ihres linken Oberschenkels knapp über dem Knie und legen Sie Ihre linke Hand mit den Fingern nach vorne auf den Boden an der Außenkante Ihres Fußes. Wiederholen Sie diese Aktionen auf der anderen Seite.

Siehe  Weiteres Arm Gleichgewicht Poses

Schritt 3

Heben Sie sich vom Boden ab, indem Sie Ihren Schwerpunkt vorsichtig verschieben. Drücken Sie Ihre Hände in den Boden und beginnen Sie langsam, Ihr Gewicht von Ihren Füßen auf Ihre Hände zu schaukeln. Halten Sie Ihre inneren Oberschenkel so hoch wie möglich auf Ihren Armen.

Siehe auch Video: Firefly Pose

Schritt 4

Strecken Sie beim Einatmen Ihre Beine so gerade wie möglich zur Seite und halten Sie Ihr Becken hoch, damit Ihre Beine parallel zum Boden sind.

Siehe auch  Pose des Monats: Firefly-Pose

Schritt 5

Drücken Sie durch die Basis Ihrer großen Zehen, aber ziehen Sie Ihre Zehen zurück in Richtung Ihres Oberkörpers und spreizen Sie sie auseinander. Die Innenkanten Ihrer Füße sollten leicht nach vorne abgewinkelt sein, die Außenkanten leicht nach hinten.

Siehe auch So  hell leuchten wie Firefly

Schritt 6

Strecken Sie Ihre Arme so weit wie möglich. Höhlen Sie Ihre Brust aus, während Sie Ihre Schulterblätter so weit wie möglich verbreitern. Dies rundet Ihren oberen Rücken ab und hebt Ihren Oberkörper höher.

Schritt 7

Heben Sie den Kopf und blicken Sie nach vorne, ohne den Hals zu spannen. Atme langsam und halte die Pose für 15 Sekunden oder länger, dann lasse deine Füße mit einem Ausatmen auf den Boden fallen.

GEHE ZURÜCK ZUM AZ POSE FINDER

Pose Information

Sanskrit Name

Tittibhasana

Pose Level

1

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Verletzungen an Schulter, Ellbogen, Handgelenk und Rücken

Vorbereitende Posen

  • Garudasana (nur Waffen)
  • Malasana
  • Bakasana
  • Baddha Konasana

Follow-up-Posen

  • Uttanasana
  • Adho Mukha Svanasana
  • Urdhva Mukha Svanasana

Anfängertipp

Sie können sich dieser Haltung annähern, indem Sie auf dem Boden sitzen, die Beine in einem Winkel von 90 Grad gespreizt, jede Ferse auf einem Block anheben und Ihre Handflächen zwischen Ihren Beinen in den Boden drücken.

Leistungen

  • Dehnt die inneren Leisten und den hinteren Oberkörper
  • Stärkt die Arme und Handgelenke
  • Tont den Bauch
  • Verbessert den Gleichgewichtssinn

Empfohlen

Meistern Sie eine wesentliche Pose: Erweitertes Dreieck
4 Yoga-Posen, um Ihren Fokus zu erhöhen
Fragen Sie den Experten: Kann ich beim Backen Ghee anstelle von Butter verwenden?