Yoga zum Spinnen

Selten ist der Yoga-Kurs, in dem Sie ein Sweatshirt anziehen, bevor Sie durch die Sonnengrüße gehen, aber ich war eindeutig nicht in einem regulären Yoga-Kurs, da ich mich auf eine flauschige Schicht gestapelt habe, um vor Down Dog etwas Schweiß aufzunehmen. Meine Quads waren bereits wackelig, mein Stirnband durchnässt und mein Hals bat um einen weiteren Schluck Wasser - und wir hatten noch nicht einmal unsere Matten geschlagen.

Trotz meines gesunden Glanzes (und meiner inneren Erschöpfung) zog ich meine Schuhe und verschwitzten Socken aus, schüttelte meine Beine aus und stand in Tadasana (Gebirgspose), bereit, die zweite Hälfte eines Yoga-Reisekurses zu beginnen. Dieser neue Unterrichtstrend, auch als Yoga-Spinning bekannt, kombiniert Yoga und Indoor-Cycling, ein Ironman-würdiges Training, bei dem die Schüler durch eine von Lehrern geleitete, visualisierte Fahrt auf stationären Fahrrädern radeln.

Vor einigen Jahren unterrichtete Noll Daniel, ein Spinning-Lehrer und Yogi, Spinning- und Yoga-Kurse hintereinander in einem New Yorker Fitnessstudio. Einige seiner Schüler würden sich verdoppeln: durch eine 45-minütige Spinning-Klasse schwitzen, dann das Handtuch abnehmen und eine weitere Stunde lang Posen schlagen. "Die Asanas schienen einfacher zu sein, da wir bereits aufgewärmt waren", sagt Daniel, der seit 15 Jahren Yoga und seit vier Jahren Spinning unterrichtet. Er schlug dem Manager von Chelsea Piers, dem New Yorker Club, in dem er unterrichtet, eine Kombinationsklasse vor, und Yoga Journey wurde geboren.

Das Pedal auf den Kopf stellen

Obwohl jeder Ausbilder - normalerweise ein Yogi mit Interesse an aeroben Aktivitäten - das Klassenformat individualisiert, bleibt die Grundstruktur der Klassen konsistent. Das Aufwärmen ist eine Kombination aus Dehnen, Atmen und Cardio-Training und kann entweder auf dem Fahrrad oder auf der Matte durchgeführt werden. Helen McGee, eine Privatlehrerin in Napa Valley, Kalifornien, bevorzugt es, mit der vollständigen Sun Salutation-Serie zu beginnen und sich dann einigen herausfordernden Posen wie Virabhadrasana I (Krieger I) und Balancing Prayer Twist, einer Variation von Utkatasana (Stuhl), zuzuwenden. "Wenn Sie vom Fahrrad steigen, sind Ihre Beine normalerweise ziemlich wackelig", sagt McGee, "also mache ich zuerst gerne die herausfordernden Sachen."

Nachdem die Schüler etwas Wärme erzeugt haben, beginnt die Fahrt. Die Reise ist normalerweise auf New-Age-Musik oder Sounds aus der Karibik und Afrika eingestellt und umfasst eine Reihe von Hügeln, Ebenen und Sprints, die auf dem Fahrrad erstellt werden, indem der Widerstand des Vorderrads erhöht oder verringert wird und die Straße vor Ihnen visualisiert wird . Auch hier bestimmt die persönliche Präferenz des Ausbilders, ob Sie den Mount Everest besteigen oder für die Ziellinie der Tour de France sprinten. McGee konzentriert sich lieber auf die Entwicklung von Ausdauer und Kraft, während Daniel uns durch einige herausfordernde Intervallarbeiten führte. Nach etwa 30 bis 40 Minuten Spinnen steigen die Schüler ab, strecken sich und machen noch ein paar Asanas - Daniel ließ uns das Fahrrad benutzen. 's Lenker für das Gleichgewicht während modifizierter Versionen von Utthita Hasta Padangusthasana (erweiterte Hand-zu-Big-Toe-Pose) und Natarajasana (Lord of the Dance Pose) - ziehen Sie das oben genannte Sweatshirt an, ziehen Sie die Schuhe aus und rollen Sie die Matten aus. Es folgen ungefähr 40 Minuten verschiedener Asanas; Die meisten, wie Uttanasana (Standing Forward Bend) und Eka Pada Rajakapotasana (einbeinige King Pigeon Pose), konzentrieren sich darauf, Hüftbeuger, Quads, Waden und andere fahrradspezifische Muskeln zu dehnen und gleichzeitig das Herz zu verlangsamen.und andere fahrradspezifische Muskeln, während gleichzeitig das Herz verlangsamt wird.und andere fahrradspezifische Muskeln, während gleichzeitig das Herz verlangsamt wird.

Etwas für jeden

Wenn Sie noch nie über Spinning nachgedacht haben, sollten Sie es vielleicht tun. Wichtiger als der tabellarische Schweißfaktor sind die Cardio-Vorteile, die das Spinnen für ein Yogi-Regime mit sich bringt. "Ich bin mir der Fähigkeiten meines Körpers bewusster", sagt Daniel. "Außerdem bin ich stärker, habe mehr Energie und fühle mich einfach gut." Die meisten Spinning-Kurse dauern 45 Minuten, aber aufgrund der Intensität des Trainings steigen die Herzfrequenzen der Radfahrer innerhalb von Minuten. Eine 130-Pfund-Frau kann in dieser Zeit etwa 500 Kalorien verbrennen.

Auf den ersten Blick scheinen Yoga und Spinning wie Oprah und Howard Stern zusammen zu passen, aber sie ergänzen sich tatsächlich. "Sie sind ein perfektes Yin und Yang", sagt McGee. "Beide erlauben es dir, auf interessante Weise in dich hineinzugehen." Sie sind auch das ultimative ausgeglichene Training, bei dem die Muskeln gestärkt und gedehnt werden, Ihr Geist sich auf eine beruhigende innere Reise begibt und Ihr Herz heftig pumpt.

Physisch spiegeln viele der Grundsätze des Indoor Cycling die des Yoga wider. Es ist von größter Bedeutung, zentriert und geerdet zu bleiben, egal ob Sie auf dem Fahrrad oder auf der Matte sind. So wie die meisten Asanas - von Trikonasana (Dreieckspose) bis Sirsasana (Kopfstand) - Energie und Bewegung benötigen, die von Ihrem Kern ausgehen, erfordert das Drehen bei hohen Umdrehungen mit geringem Widerstand einen soliden Gleichgewichtssinn, beginnend mit Ihrem unteren Rücken und Ihren Bauchmuskeln. (Während unseres Trainings erinnerte Daniel uns daran, uns von den Bauchmuskeln zu erheben und sie für maximale Unterstützung zu beschäftigen.)

In ähnlicher Weise erfordern beide ein solides Gespür für Körperhaltung und Wissen: Für ein effizientes Radfahren müssen Sie wissen, wie Sie jeden Muskel in Ihrem Bein aktivieren und fühlen, genauso wie Sie wissen müssen, wie Sie Ihre Oberschenkel "spiralförmig" herausziehen in Adho Mukha Svanasana (nach unten gerichteter Hund). Das Energieniveau in beiden Klassen ist auch insofern ähnlich, als sie niedrig beginnen und dann zu einem Ausbruch führen.

Das vielleicht wichtigste körperliche Merkmal von Spinnen und Yoga ist die Verwendung des Atems. Sunny Davis, eine in North Carolina ansässige Ausbilderin, die Yoga-Spinning-Kliniken für Ausbilder im ganzen Land unterhält, stellt fest, dass westliche Sportler möglicherweise nicht so immaterielle Konzepte wie "Richtiges Atmen erleichtert die Anstrengung" akzeptieren. Deshalb lassen sie ihre Schüler währenddessen Herzfrequenzmesser tragen Spinnen. Sie führt sie in die Kraft von Pranayama ein, indem sie einfach zählt, wie viele Atemzyklen (Ein- und Ausatmen) sie pro Minute beobachten. Es überrascht nicht, dass bei richtiger Atmung die Herzfrequenz sinkt, obwohl die Arbeitsbelastung möglicherweise steigt.

"Jemand kam nach dem Unterricht auf mich zu und sagte mir, dass sie am Unterricht teilgenommen habe, weil sie wusste, dass sie es hassen würde", sagt Davis Das hat es für sie nach Hause gebracht. "

Der persönliche Fokus, der der Konzentration auf den Atem innewohnt, ist repräsentativ für die innere Aufmerksamkeit, die beide Praktiken erfordern. Wenn Sie in einer Klasse Yoga praktizieren, schlägt der Lehrer eine Pose vor und Sie hören auf Ihre verspannten Muskeln, schmerzenden Gelenke und flexiblen Sehnen, um zu erkennen, wie weit Sie es bringen können. In Spinning sagt Ihnen der Ausbilder, wohin Sie gehen und wie schwer es ist, aber das Bild, das Sie sehen, wird letztendlich von innen gezeichnet und Sie arbeiten in einem für Ihren Körper angenehmen Tempo.

Während der Yoga-Reise konnte ich tiefer in mich hinein gehen als während einer einsamen Radtour oder eines einzelnen Yoga-Kurses. Ich habe noch nie so intensiv das Gefühl erlebt, mein Herz an seine Grenzen zu bringen und es dann bewusst zu verlangsamen.

Vielleicht ist das der Reiz beider Disziplinen: Die innere Erfahrung ist immer einzigartig und aufschlussreich. "Im Yoga ändern sich die Asanas nicht, aber jedes Mal, wenn Sie üben, haben Sie eine andere Erfahrung mit ihnen", sagt McGee. "Beim Spinnen ist es dasselbe: Eine flache Fahrt ist immer eine flache Fahrt, aber man hat nie zweimal dieselbe Fahrt."

Dimity McDowell ist eine freiberufliche Autorin aus Brooklyn, New York.

Empfohlen

LA (Yoga) Geschichte: Kundalini Star Gurmukh Kaur Khalsa
Steh stark in Krieger II Pose
Stark bis ins Mark: Volle Bootspose