YJ hat es versucht: In der ASMR-Meditation nennen die Menschen einen Gehirnorgasmus

„OK, ich muss dir eine Chance geben. aber es wird nur für eine Sekunde weh tun “, sagt meine kleine Schwester zu mir, als ich ganz still auf ihrem Bett liege. Wir sind 4 und 6 Jahre alt und "Doktor" zu spielen ist eines unserer Lieblingsspiele. In ein paar Monaten wird sie sich für eine Karriere in der Zahnmedizin entscheiden (seitdem hat sie ihre Meinung geändert), und unsere nachgebildeten Körper werden sich schnell in vermeintliche mündliche Eingriffe verwandeln. Ich öffne mich weit in unserer baumwollblauen Badewanne („der Zahnarztstuhl“) und sie zählt meine Zähne nachdenklich nacheinander.

Selten würden Sie mich sozusagen auf der anderen Seite des Tisches finden. Der Administrator der mythologischen Medizin zu sein, hat mich nie interessiert. Doch still und ruhig zu sein, während meine Schwester meine vorgetäuschten Beschwerden „reparierte“, entspannte mich auf eine Weise, die ich niemals beschreiben konnte. Es war genau wie das Gefühl, das ich bekommen würde, wenn wir uns in das Badezimmer unserer Mutter schleichen und ihre Make-up-Pinsel stehlen und abwechselnd die weichen Borsten über die Gesichter des anderen streichen: sanftes Kribbeln läuft über meinen Rücken und tanzt um meine Kopfhaut - wie Bauchschmetterlinge für das Rückenmark. Aber niemand sonst, den ich kannte , erwähnte jemals Schmetterlinge des Gehirns; niemand hat im Fernsehen darüber gesprochen. Also dachte ich, es sei nur ich.

Siehe auch  Täglich meditieren 

Was ist ASMR-Meditation?

Zweieinhalb Jahrzehnte später, und die Euphorie, die ich empfand, als ich falsche Füllungen bekam, hat eine Kultfolge gegenüber dem Rivalen Game of Thrones . Im Jahr 2010 als ASMR (kurz für autonome sensorische Meridianreaktion) bezeichnet, ist es ein äußerst entspannendes, angenehmes Kribbeln, das nach bestimmten Reizen auf Haut und Kopfhaut spürbar ist. Das Phänomen gewann eine große Online-Fangemeinde, nachdem jemand 2007 im Internet nach „Kopforgasmen“ gefragt hatte. Plötzlich stellten Leute wie ich fest, dass sie mit ihrem Kribbeln nicht allein waren - und wollten mehr darüber wissen, was sie fühlten großartig.

Die Fans gingen schnell zu YouTube und veröffentlichten Videos von Scheinphysik, Gesichtsmassagen und sogar zerknitterten Kartoffelchip-Beuteln - allesamt, um die zombieähnliche Entspannung auszulösen, die mit der sogenannten ASMR einhergeht. Während die Empfindung selbst immer noch geheimnisvoll ist (niemand weiß, warum manche Menschen ausgelöst werden und andere nicht), sagen Experten jetzt, dass sie für diejenigen, die sie erleben, ein ebenso mächtiges Werkzeug sein kann wie Meditation. Übrigens: Neue Forschungsergebnisse der Sheffield University, veröffentlicht im Juni in der Zeitschrift PLOS One,fanden heraus, dass ASMR mit einer verringerten Herzfrequenz und einem erhöhten Hautleitwert assoziiert war (ein ausgefallener Begriff für körperliche Erregung, der mit besserer Aufmerksamkeit und besserem Gedächtnis verbunden ist). Die Forscher stellten fest, dass ASMR tatsächlich eine physiologische Erfahrung ist, die therapeutische Vorteile für die geistige und körperliche Gesundheit haben könnte - mit dem Potenzial, Depressionen, Angstzustände, Schlaflosigkeit und chronische Schmerzen zu minimieren.

Unmodisch spät zu dieser besonderen Party las ich im vergangenen Februar zum ersten Mal in einer Sunday New York Times über ASMR . In einem Artikel mit dem Titel „Die Währung eines entspannenden Klangs oder Kribbelns“ beschrieb die Reporterin Andrea Marks eine therapeutische, interaktive Theatererfahrung, bei der die Teilnehmer passive Rollen in Szenen spielten, darunter „an einem Tisch sitzen, während jemand Papier in den Ohren kräuselt und einen Arzt aufsucht Büro, "Ihr Gesicht mit Make-up-Pinseln streicheln lassen und eine Begegnung mit dem Haarbürsten." (Fügen Sie hier ein hirnexplodierendes Emoji ein.) Die Brooklyn-Popup-Performance wurde von San Franciscos Whisperlodge orchestriert - einer eindringlichen Reiseshow, die intime, eins-zu-eins-ASMR-Erlebnisse für das Publikum kuratiert, das normalerweise aus dem ruhigen Kokon in einem Zen hervorgeht. wie Dunst.

"Es gibt einen spürbaren Vorteil, den Sie in Ihrem Körper spüren können, nachdem Sie unsere Leistung beendet haben, aber wir konnten ihn bis jetzt nicht mit der Wissenschaft untermauern", sagt Melinda Lauw, Mitschöpferin von Whisperlodge, über die Ergebnisse der Universität von Sheffield. Es ist ähnlich wie Meditation, sagt sie, weil „es darum geht, auf kleine Geräusche und Empfindungen zu achten. Du wirst super leise und bewusst. “

Siehe auch  Rx-Meditation: Die neue Verschreibungsstrategie von Headspace könnte die Art und Weise verändern, wie wir alle meditieren

Das ASMR-Meditationskaninchenloch hinunter

Als jemand, der jahrelang fleißig darum gekämpft hat, durch Meditation Euphorie zu erreichen, wollte ich sehen, was passieren würde, wenn ich ein tägliches ASMR-YouTube-Video für meine reguläre Meditationspraxis einbinde. Der erste, den ich startete, hieß "Taps for Your Naps" und wurde von ASMR-Liebling Maria (sie zieht es vor, ihren Nachnamen nicht preiszugeben) erstellt, der Persönlichkeit hinter dem beliebten YouTube-Kanal Gentle Whispering ASMR.

Nachdem Sie eine Werbung übersprungen haben, füllen Turmalin-Edelsteine ​​den Bildschirm. Sie kleben ein Plastikblatt wie Sterne auf einer amerikanischen Flagge, und eine rosa-weiße Maniküre auf zehn flatternden Fingern streichelt zärtlich jede Reihe und erzeugt bei jedem Strich kribbelnde kleine Klopfgeräusche. Da ist es. Dieses unerklärlich warme, allumfassende Gefühl verschlingt meinen Schädel wie ein Massageshampoo. Meine Glieder sinken etwas tiefer in meine Sofakissen, während ich langsam die Warteschlange „Up Next“ erschöpfe.

Ihr Gehirn auf ASMR

Aber was ist mit leisen Geräuschen und gruseligen Pflegevideos, die einige von uns - geschätzte 20 Prozent der Bevölkerung - dazu bringen, in unseren Matratzen zu verschmelzen? Weitere neurologische Forschungen sind erforderlich, um dies sicher zu wissen, aber Professor Craig Richard, PhD, Professor für Biopharmazeutische Wissenschaften, Autor des bevorstehenden Buches Brain Tingles: Das Geheimnis der Auslösung einer autonomen sensorischen Meridianreaktion für verbesserten Schlaf, Stressabbau und Euphorie von Kopf bis Fuß und Der Mitbegründer des ASMR-Forschungsprojekts ist der Ansicht, dass es sich um eine genetische Reaktion handelt, die uns dabei helfen soll, uns entspannt zu fühlen, Stresshormone zu lindern und dabei die allgemeine Gesundheit zu fördern. "Fast alle unsere biologischen Funktionen und Reaktionen sind zu unserem Vorteil", sagt er. „Warum haben wir uns weiterentwickelt? Warum könnte das so sein? "

Die Antwort könnte in der grundlegenden Art und Weise sein, wie Primaten ihre Nachkommen beruhigen, sagt er. Wie eine Mutter ihr pingeliges Baby gurrt und pflegt: Sie beruhigt ihren Ton, bietet einen fürsorglichen Blick und eine sanfte Berührung und vermittelt mit jedem Molekül, dass es in Ordnung ist. Du bist ok."Genau das machen diese Videos", sagt Richard. „Sie senden den Zuschauern ein Signal, dass sie sicher sind und nicht bedrohlich versorgt werden. Wenn ein Kind sein Knie kratzt, umarmt es sich; es senkt deine Stimme; es ist fokussierte persönliche Aufmerksamkeit. Unser Gehirn ist fest verdrahtet, um diese Reize strukturiert zu erkennen. “ Höchstwahrscheinlich spielen bestimmte Gehirnchemikalien eine Rolle, sagt Richard. Untersuchungen haben gezeigt, dass, wenn ein Elternteil ein Kind beruhigt oder ein Lehrer ein unglückliches Kind tröstet, ein „Gehirncocktail“ aus Endorphinen, Oxytocin (Liebeshormon), Dopamin, Serotonin (Glückshormon), GABA (Stimulator für Entspannung und Schläfrigkeit) und Melatonin (Schlafhormon) wird freigesetzt, das wahrscheinlich zusammenarbeitet, um ASMR hervorzurufen.

Wenn unser Gehirn darauf vorbereitet ist, sich gut zu fühlen, wenn wir verwöhnt werden, warum ist es dann so, dass wir alle nicht glücklich sind, wenn Bob Ross auf PBS malt (ein üblicher ASMR-Auslöser)? Es ist wahrscheinlich, dass eine genetische Mutation verantwortlich ist, sagt Richard.

Wir können uns ASMR wie das Spiegelbild einer Panikattacke vorstellen, sagt er - eine extrem negative Reaktion auf ein Ereignis oder eine Erfahrung. Die meisten von uns werden vielleicht auf einem überfüllten U-Bahnsteig aufgeregt, aber weniger von uns fühlen sich leicht schwach. "Wir kennen Phobien und Angstzustände", sagt er (Genetik spielt in beiden Fällen eine Rolle). "Aber es gab kein Wort für das Gegenteil - das andere Extrem, bei dem die Menschen durch bestimmte Reize sehr entspannt sind." Das ist natürlich so lange, bis ASMR seinen Titel verdient hat.

Es ist immer noch eine neue Grenze. Richard und Lauw hoffen, dass bevorstehende Studien die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von ASMR durch einen Vergleich von Blutdruck, Cortisolspiegeln und Gehirnscans von Menschen mit ASMR mit Kontrollgruppen belegen werden. Anekdotisch behaupten Anhänger bereits, dass ASMR ihnen geholfen hat, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Drogenabhängigkeit und PTBS zu überwinden.

Siehe auch  5 Yogalehrer, die die Sucht überwunden haben

ASMR und Yoga - und ich

An einem Freitagnachmittag, eine Woche nach Beginn meines ASMR-Experiments, lehnte ich mich auf mein Wintergarten-Sofa, um einen neuen (für mich) YouTube-ASMRtist auszuprobieren. Ich hatte vor, um 5 Uhr einen Freund zu treffen. Aber um 4:47 Uhr blieb ich schlaff auf der Couch, während ein 40-jähriger Rotschopf „Hautbehandlungen“ in die Kamera durchführte - ätherische Öle vor „meiner Nase“ wehte und mich mit britischem Akzent ermutigte, "tief und langsam atmen". Ich konnte mich nicht bewegen - geschweige denn einen Lyft rufen. Als wäre man am Ende eines restaurativen Yoga-Kurses tief in Savasana (Corpse Pose) versunken, hatte sich jeder Wunsch, wieder in die sogenannte reale Welt einzutreten, verringert. In diesem Moment wurde mir klar, dass ich ASMR die ganze Zeit in meinen Lieblings-Yoga-Kursen erlebt hatte.

Richard sagt, dass Yoga-Kurse, die ASMR beinhalten, ein Kinderspiel sind, obwohl er als Gründer von ASMRUniversity.com möglicherweise voreingenommen ist. Ähnlich wie bei den intimen persönlichen Erlebnissen, die von der Whisper Lodge kuratiert wurden, versuchen Yoga-Kurse, sichere Umgebungen zu schaffen, in denen man sich entspannen und Raum für Selbstpflege schaffen kann. Zu diesem Zweck hat Kim, eine neuseeländische Yogi und ASMRtistin (die den Spitznamen Miss Synchronicity trägt und wie die meisten ASMRtisten ihren Nachnamen privat hält), Yoga in einige ihrer ASMR-Videos integriert, und ihr Publikum liebt es. Sie ist nicht allein: Auf YouTube tauchen immer mehr Yoga-Lehrvideos auf, die ASMR-Auslöser wie Flüstern, Klopfen und Verwöhnen enthalten."Genau wie ASMR bringt Yoga Körper und Geist zusammen und drückt Entspannung und Achtsamkeit durch den Atem aus", sagt sie.

Ich kann dafür bürgen. Nach meinen täglichen ASMR-Sitzungen atme ich tiefer, bewege mich langsamer, bleibe mehr im Moment und fühle mich weniger an zukünftige Ergebnisse gebunden. Diese neu entdeckte Kälte kann zwischen 30 Minuten und einigen Stunden dauern.

Und das Beste für mich? Im Gegensatz zu meinen oft fehlgeschlagenen Versuchen, durch Meditation präsent zu werden, funktioniert ASMR jedes Mal.

Siehe auch  Eine restaurative Yoga-Sequenz mit einem Gurt zur Selbstpflege

Über den Autor

Original text


Empfohlen

Bauen Sie eine Yoga-Community auf
Beste Glaswasserflaschen mit Ärmeln
Ashwagandha Power