Schaukeln Sie sich in den Schlaf - um Ihr Leben zu rocken

Frauen, die auf dem Weg zu Führungsrollen und ihrer eigenen persönlichen Befähigung sind, brauchen mehr denn je Ruhe und Verjüngung. Ich bin umgeben von unglaublich mächtigen Schwestern, die ihr Leben rocken und zu massiven positiven Veränderungen in der Welt beitragen. Aber die meisten von ihnen, einschließlich mir, haben die meiste Zeit keine Energie mehr.

Frauen, du brauchst mehr Schlaf

Meine Damen, es ist wahr, Sie brauchen Ihren Schönheitsschlaf; Es hat die wichtige Funktion, dass sich Ihr Körper für den nächsten Tag bessert. Dieser Tempel, in dem du lebst - dein Körper - ist eine Maschine, die für die Nacht heruntergefahren werden muss.

Vor einigen Jahren wurde es für mich persönlich zu einer Herausforderung, gut zu schlafen. Stress und hormonelle Veränderungen weckten mich jede Nacht und ließen mir nur wenige Stunden guten Schlaf. Je weniger Schlaf ich bekam, desto mürrischer wurde ich.

Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, werden Ihre Ressourcen schneller erschöpft. Tatsächlich haben Studien eine signifikante Beziehung zwischen Frauen und ihrem Schlafbedürfnis gezeigt. Frauen neigen dazu, Multitasking zu betreiben und einen größeren Teil ihres Gehirns zu nutzen als Männer, und benötigen daher mehr Schlaf. Es macht Sinn: Je mehr man tagsüber sein Gehirn benutzt, desto mehr muss es sich ausruhen. Leider neigen selbst die mächtigsten Frauen dazu, den Schlaf zu verlieren, weil sie sich Sorgen machen (ich bin ein Meister in diesem Bereich); Umgang mit hormonellen Veränderungen oder Ungleichgewichten (yup, habe auch diese); oder sind leichte Schläfer und spüren Störungen in der unmittelbaren Umgebung (diese ist die schlimmste!).

Siehe auch 9 Schlüssel, um den Schlaf zu bekommen, den Sie brauchen

Der Trick zum Einschlafen, den Sie wahrscheinlich noch nicht ausprobiert haben

Wenn Sie unter Schlafentzug leiden und glauben, Sie hätten alles versucht, von Yoga-Stellungen bis hin zum Massieren von Druckpunkten in Ihren Füßen, um Ihr System zu unterstützen und Entspannung zu bringen, haben Sie meine Methode bestimmt nicht ausprobiert. Sich in den Schlaf zu wiegen ist das einzige, was mir wirklich hilft, mich zu entspannen und letztendlich einzuschlafen.

Als ich ein kleines Mädchen war, habe ich meine Beine geschaukelt, als ich eingeschlafen bin. Schließlich hörte ich auf, weil meine Mutter mir sagte, es sei Pech. Sie dachte, es sei Nervosität oder Angst, aber es war das Gegenteil - es war so beruhigend. Vor ungefähr 5 Jahren, als meine Schlafprobleme begannen, wollte sich mein Körper natürlich bewegen. Als ich es erlaubte, brachte es tiefen Schlaf.

Es ergibt Sinn. Die Schaukelbewegung versetzt Babys in den Schlaf und hilft Erwachsenen, in einer Hängematte abzudriften. Laut einer 2011 in der Zeitschrift Current Biology veröffentlichten Studie löst die Schwingbewegung eine sensorische Stimulation aus, die den Schlafrhythmus ergänzt. In der Studie wurde die Hälfte der Probanden gebeten, auf einem Schaukelbett ein Nickerchen zu machen, während die anderen auf einem stillen Bett ein Nickerchen machten. Die Ergebnisse zeigten, dass die Schaukelbewegung den Übergang von einem Alarmzustand in einen entspannten Zustand unterstützte und den Übergang in den Schlaf beschleunigte. Bereit es zu versuchen? Verliere nicht den Schlaf, wiege dich und dein Leben, meine Damen!

Wie man sich in den Schlaf wiegt

  1. Leg dich auf deinen Rücken. Strecken Sie Ihre Beine gerade aus.
  2. Schwingen Sie Ihren Fuß wie einen Scheibenwischer hin und her. Dies wird wiederum Ihren ganzen Körper in einen beruhigenden Zustand versetzen und Sie in den Schlaf versetzen.
  3. Bewegen Sie Ihre Hüften von einer Seite zur anderen. Es sollte mühelos sein.
  4. Mach es für ungefähr 30 Sekunden und lass es los. 

Siehe auch  Ein Abendritual für besseren Schlaf mit Jacqueline Smyth & Lauren Eckstrom

Empfohlen

Meistern Sie eine wesentliche Pose: Erweitertes Dreieck
4 Yoga-Posen, um Ihren Fokus zu erhöhen
Fragen Sie den Experten: Kann ich beim Backen Ghee anstelle von Butter verwenden?