Live Be Yoga: 12 Imbissbuden aus der New Yorker Yoga-Szene

Die Live Be Yoga-Botschafter Jeremy Falk und Aris Seaberg sind auf einem Roadtrip durch das Land, um echte Gespräche mit Meisterlehrern zu führen, innovative Klassen zu erkunden und vieles mehr - alles, um zu beleuchten, was für die Zukunft des Yoga auf uns zukommt. 

Es heißt die Stadt, die nicht schläft, und es stellt sich heraus, dass die Einwohner von New York mit all der zusätzlichen Zeit viel Yoga praktizieren . Jeremy und Aris blicken zurück, während sie ihre Wirbelsturm-Erkundung der Yoga-Szene an ihrem ersten Ziel beenden - auf das Treffen mit Yogis (im wahrsten Sinne des Wortes) überall, auf die Arbeit renommierter Yogalehrer, auf die anhaltende Debatte über praktische Hilfen und vieles mehr - um die Flugbahn des Yoga zu beleuchten.

12 Dinge, die wir über die Zukunft des Yoga in New York City gelernt haben

Stille in der Stadt zu finden wird immer einfacher

1/13

Siehe auch  Vorstellung der 2018 Live Be Yoga Tour Ambassadors

Empfohlen

Weitbeinige Vorwärtsbiegung
Krieger III Pose
Vertiefen Sie Ihr Bewusstsein, um Ihre Psoas freizugeben