7 Schritte, um Garland Pose (Malasana) zu meistern

NÄCHSTER SCHRITT IN  YOGAPEDIA 3 Möglichkeiten, Malasana zu ändern

SIEHE ALLE EINTRÄGE IN YOGAPEDIA

Vorteil

Hilft Ihnen, Freiheit und Flexibilität in Ihrer Leiste zu finden; verlängert Ihre Wirbelsäule; schafft allgemeines Gleichgewicht und Kraft; beruhigt den Geist

Anweisung

1.  Stellen Sie sich mit zusammengefügten Füßen und Beinen in Tadasana (Gebirgspose). Spreizen Sie die Fußsohlen und Zehen beider Füße.

2.  Halten Sie Ihre Beine parallel, während Sie Ihre Knie beugen und Ihre Fersen in den Boden drücken, wobei Sie das gleichmäßige Gewicht auf beiden Füßen beibehalten.

3.  Sobald Ihre Knie vollständig gebeugt sind, spreizen Sie sie und bewegen Sie Ihre Brust zwischen Ihren Oberschenkeln nach vorne. Greifen Sie mit Armen und Händen nach vorne.

4. Bewegen Sie Ihre Seitenrippen nach vorne und dann nach unten und bringen Sie Ihre Ellbogen näher an den Boden.

5.  Erweitern Sie Ihre Arme und greifen Sie nach Ihren Fersen.

6.  Die Tendenz in Malasana besteht darin, das meiste Gewicht in Ihren äußeren Füßen zu haben, aber stellen Sie sicher, dass Sie das Gewicht auch im inneren Teil halten. Dies wird Ihnen helfen, die Innenrotation Ihrer Oberschenkel aufrechtzuerhalten und sie näher an die Seitenrippen zu bringen. Dies ist die Hauptaktion, die in Malasana zu beachten ist. Es wird Ihnen helfen, unsere Peak-Pose Kurmasana (Schildkröten-Pose) zu verstehen. Die Kompaktheit in Kurmasana beginnt mit dem Herunterdrücken der inneren Füße. Das Starten der Aktion in den Füßen löst Verspannungen in den Leisten.

7.  Die Beine drücken in deine Rippen; Wirken Sie diesem Druck entgegen, indem Sie einatmen, um die Rippen, das Schlüsselbein und die Brust zu erweitern. Halten Sie hier für ein paar Atemzüge. Atme ein, um zum Stehen zurückzukehren.

Vermeiden Sie diese häufigen Fehler

Spreizen Sie nicht gleichzeitig Ihre Knie, während Sie Ihre Beine beugen, wenn Sie sich zum ersten Mal in die Pose begeben. Um Ihre Knie vor Verletzungen zu schützen, beugen Sie zuerst die Beine und spreizen Sie dann die Knie.

Bleiben Sie nicht in der Pose, wenn Sie Schmerzen in den Knien oder in der Leiste haben.

Über unsere Profis

Die Lehrerin Gabriella Giubilaro begann 1973 in Florenz, Italien, mit Dona Holleman Yoga zu praktizieren. Sie war viele Male in Indien, um direkt bei BKS Iyengar, Geeta Iyengar und Prashant Iyengar zu studieren. Sie ist die Direktorin des Istituto Iyengar Yoga in Florenz, wo sie zusätzlich zu ihren Workshops weltweit regelmäßig unterrichtet. Model Laura Antelmi studiert seit 29 Jahren bei Giubilaro, zusätzlich zu BKS Iyengar und Geeta Iyengar. Sie besitzt das Iyengar Yoga Center in Boulder in Colorado und unterrichtet international Workshops.

Empfohlen

Weitbeinige Vorwärtsbiegung
Krieger III Pose
Vertiefen Sie Ihr Bewusstsein, um Ihre Psoas freizugeben