Cobra Pose

(Boo-Jang-GAHS-Anna)

bhujanga = Schlange, Schlange

Cobra Pose: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1

Liegend auf dem Boden liegen. Strecken Sie Ihre Beine nach hinten, die Fußspitzen auf dem Boden. Spreizen Sie Ihre Hände unter Ihren Schultern auf dem Boden. Umarme die Ellbogen wieder in deinen Körper.

Siehe auch  Verwenden von Cobra Pose zum sicheren Dehnen

Schritt 2

Drücken Sie die Fuß- und Oberschenkeloberseiten und das Schambein fest in den Boden.

Siehe auch  Weitere Back Bend Poses

Schritt 3

Beginnen Sie beim Einatmen, die Arme zu strecken, um die Brust vom Boden abzuheben, und gehen Sie dabei nur bis zu der Höhe, in der Sie eine Verbindung durch Ihr Schambein zu Ihren Beinen aufrechterhalten können. Drücken Sie das Steißbein in Richtung Schambein und heben Sie das Schambein in Richtung Nabel. Verengen Sie die Hüftpunkte. Fest, aber das Gesäß nicht härten.

Schritt 4

Festigen Sie die Schulterblätter gegen den Rücken und pusten Sie die Seitenrippen nach vorne. Heben Sie durch die Oberseite des Brustbeins, aber drücken Sie die vorderen Rippen nicht nach vorne, da dies nur den unteren Rücken härtet. Verteilen Sie die Rückenbeuge gleichmäßig über die gesamte Wirbelsäule.

Siehe auch  Weitere Brustöffner

Schritt 5

Halten Sie die Pose zwischen 15 und 30 Sekunden und atmen Sie leicht. Mit einem Ausatmen wieder auf den Boden lassen.

Siehe auch  eine Videodemonstration von Cobra Pose

GEHE ZURÜCK ZUM AZ POSE FINDER

Pose Information

Sanskrit Name

Bhujangasana

Pose Level

1

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

  • Rückenverletzung
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Kopfschmerzen
  • Schwangerschaft

Modifikationen und Requisiten

Wenn Sie sehr steif sind, ist es möglicherweise besser, diese Pose nicht auf dem Boden zu machen. Befestigen Sie einen Klappstuhl aus Metall an einer Wand und posieren Sie mit den Händen an der Vorderkante des Sitzes und den Fußkugeln auf dem Boden.

Vertiefe die Pose

Wenn Sie die Flexibilität in Achselhöhlen, Brust und Leisten haben, können Sie sich in eine tiefere Rückenbeuge bewegen. Gehen Sie mit den Händen etwas weiter nach vorne, strecken Sie die Ellbogen und drehen Sie die Arme nach außen. Heben Sie die Oberseite des Brustbeins gerade zur Decke.

Vorbereitende Posen

  • Setu Bandha Sarvangasana
  • Urdhva Mukha Svanasana

Follow-up-Posen

  • Rückbeugen

Anfängertipp

Übertreibe den Backbend nicht. Um die Höhe zu finden, in der Sie bequem arbeiten und Ihren Rücken nicht belasten können, nehmen Sie Ihre Hände für einen Moment vom Boden, damit die Höhe, die Sie finden, durch Verlängerung erreicht wird.

Leistungen

  • Stärkt die Wirbelsäule
  • Streckt Brust und Lunge, Schultern und Bauch
  • Festigt das Gesäß
  • Stimuliert die Bauchorgane
  • Hilft Stress und Müdigkeit abzubauen
  • Öffnet Herz und Lunge
  • Beruhigt Ischias
  • Therapeutisch gegen Asthma
  • Traditionelle Texte besagen, dass Bhujangasana die Körperwärme erhöht, Krankheiten zerstört und Kundalini weckt.

Partnering

Ihr Partner kann Ihnen helfen, die richtige Wirkung des Beckens in einer Rückenbeuge zu ermitteln. Lassen Sie Ihren Partner in der Pose Ihre Beine spreizen. Er / sie sollte sich beugen und die Seiten Ihres Beckens greifen, die Daumen in Richtung Kreuzbein zeigen, dann den Rücken Ihres Beckens spreizen, Ihre äußeren Hüften zum Erweichen ermutigen und Ihre Hüftpunkte aufeinander zu drücken.

Empfohlen

3 Möglichkeiten, die Kuhgesichtspose zu ändern
Herausforderungspose: Königstänzer (Natarajasana)
Güte kultivieren: Wie man Liebenswürdigkeit praktiziert