Langsamer Fluss: 9 Gründe, in Ihrer Vinyasa Yoga-Praxis langsam zu werden

Sind Sie bereit, tiefer in Vinyasa einzusteigen und eine Praxis aufzubauen, die Sie über Jahrzehnte hinweg unterstützt? Beginnen Sie noch heute mit Slow Flow: Nachhaltiges Vinyasa Yoga fürs Leben, entworfen von Cyndi Lee, renommierter Yogalehrer und Gründer von OM Yoga. Dieser sechswöchige Online-Kurs verfeinert Ihre Herangehensweise an Vinyasa Yoga durch kreative Asana-Sequenzen, wesentliche Modifikationen, Dharma-Gespräche in Achtsamkeit und vieles mehr. Nachhaltigkeit und Präzision stehen also bei jedem Fluss im Vordergrund - jetzt und in der Zukunft . Erfahren Sie mehr und melden Sie sich noch heute an!

Sie haben vielleicht schon von Slow Food und Slow Fashion gehört, etablierten Bewegungen, die Qualität, Nachhaltigkeit und Fairness fördern - aber wie wäre es mit Slow Flow? Es beginnt genau hier, genau jetzt. Wir würden argumentieren, dass all diese Bewegungen im Wesentlichen Ahimsa (nicht schädlich für Menschen, Tiere und unseren Planeten) in Aktion sind. Jetzt können Sie auf der Matte teilnehmen: Der renommierte Yogalehrer und Gründer von OM Yoga Cyndi Lee hat sich mit dem Yoga Journal zusammengetan, um Ihnen Slow Flow: Nachhaltiges Vinyasa Yoga fürs Leben zu bringen.

Dieser Kurs entstand aus der Entwicklung von Lees eigener Yoga-Praxis nach einer Verletzung. Nachdem Lee jahrelang unter Hüftschmerzen gelitten hatte, ging er dieses Jahr endlich zum Arzt. „Bei mir wurde Arthritis im Endstadium in meiner rechten Hüfte diagnostiziert. Das bedeutet im Grunde, dass der gesamte Knorpel weg war “, sagt sie. „Da Knorpel nicht nachwächst, würde es nicht besser werden. Dies geschah nicht über Nacht; Es war ein langer Prozess der Erniedrigung, der mich endlich eingeholt hat. “ Sie ließ beide Hüften innerhalb von drei Monaten voneinander ersetzen.

Lee warf einen genauen Blick auf ihre Praxis und sagte, dass sie sich darauf konzentrieren müsse, wie wir die Modalitäten von Asana, Meditation und Pranayama so nutzen können, dass wir jetzt und in Zukunft davon profitieren. "Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, ob ich dieses Gespräch mit mir selbst hätte führen können, wenn es nur darum gegangen wäre, älter zu werden", sagt sie. "Wenn ich verletzt wurde, konnte ich meine gesamte Praxis und meine Beziehung zu meinem Körper neu starten."

Bei ihrer neuen Herangehensweise an Vinyasa Yoga dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Hier sind neun Gründe, warum jeder, vom Anfänger bis zum erfahrenen Yogis, ihrem Beispiel folgen und seinen Fluss verlangsamen möchte.

9 Gründe, warum sich ein langsamer Vinyasa lohnt

1. Sie können Vinyasa Yoga für den Rest Ihres Lebens praktizieren.

Wenn Sie in vielen Monden auf Ihrer Matte fließen möchten, ist es ratsam, mit dem Gedanken an Nachhaltigkeit zu üben. In Slow Flow lernen Sie Praktiken, die die Funktionalität von Körperteilen verbessern, die uns mit zunehmendem Alter häufig ausfallen.

2. Es wird nicht weh tun ...

Yoga sollte nicht müssen! "Einige Jahre lang hatte ich starke Schmerzen in den Hüften (insbesondere in der richtigen), aber ich wusste nicht wirklich warum", sagt Lee. „Ich habe angefangen, meine gesamte Praxis zu ändern, um sie einfacher, spezifischer und aufmerksamer zu gestalten. Ich wollte herausfinden, was ich tun kann, das im Moment nicht oder eine Stunde später nicht weh tut. “ Lee entdeckte, dass es entscheidend ist, Optionen für jede Pose zu haben.

3. Es kann Verletzungen verhindern.

Leider sind Yoga-Verletzungen wie die von Lee immer häufiger geworden. Lee betrachtete ihre als Gelegenheit, ihre gesamte Praxis unter Berücksichtigung der Prinzipien von Slow Fashion neu zu starten. Ihr Gedanke: T-Shirts sollten nicht wegwerfbar sein und unsere Gelenke auch nicht. Viele der Yoga-Stile, die wir für ihre Sportlichkeit lieben, mögen im Moment gut für unsere Muskeln und Knochen sein, aber langfristig nicht so sehr für unsere Gelenke. Nachhaltigkeit und Prävention von Verletzungen gehen Hand in Hand.

4. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Beziehung zu sich selbst zu vertiefen.

"Mein Körper war schon immer mein Mittel, um eine Beziehung zu mir selbst aufzubauen", sagt Lee. Wenn Sie langsamer werden, können Sie möglicherweise etwas genauer zuhören, was Ihre innere Stimme sagt.

5. Sie werden aufhören, den Körper zu nehmen, den Sie für selbstverständlich halten.

Wir haben nicht nur nur einen Planeten, sondern jeweils nur einen Körper. Zwei Hüftprothesen ließen Lee ihre und ihre Yoga-Praxis etwas anders betrachten. Slow Flow hilft Ihnen dabei, Wertschätzung und Dankbarkeit für alles zu entwickeln, was Ihr unglaublicher Körper tun kann .

6. Ihre Praxis wird achtsamer.

Schleudern und Fliegen und Verwenden von Schwung auf der Matte sind nicht nachhaltig, aber tief verwurzelte Bewegungen können es sein. Als tibetischer Buddhismuslehrer wird Lee Sie dabei unterstützen, ein fortgeschrittenes Bewusstsein für Ihre Praxis zu entwickeln, um in jeder Pose die sicherste und nachhaltigste Option für Sie zu finden. Bonus: Sie werden sich von Tag zu Tag mehr der Bedürfnisse Ihres Körpers bewusst.

7. Ihre Praxis wird präziser und spezifischer.

Bei Nachhaltigkeit in einer Vinyasa-Praxis geht es darum, sehr engagiert und verkörpert zu sein. Slow Flow zeigt Ihnen, wie Sie Ihrer Praxis eine neue Art von Präzision und Spezifität verleihen können. Nachhaltigkeit in einer Pose kann bedeuten, dass Sie den Winkel oder Ihre Hand, Ihren Fuß oder Ihr Knie in die eine oder andere Richtung um einige Grad wählen.

8. Es ist noch herausfordernder als Ihr üblicher Vinyasa.

Denken Sie, dass Verlangsamung eine einfachere Übung ist? Eigentlich ist Slow Flow fortgeschrittene Arbeit! Wenn Sie sich Vinyasa Yoga mit dieser Präzision und Achtsamkeit nähern, steigern Sie Ihre Praxis - und Sie werden den Unterschied sofort spüren.

9. Es fühlt sich gut an!

Wenn Sie diese Vinyasa-Stimmung einfach lieben, ist Slow Flow das Geheimnis, dass Sie sie niemals aufgeben müssen. Es ist ein nachhaltiger Ansatz, den Sie jeden Tag auf Ihre Matte bringen können. Wenn Sie den Atem mit einer präzisen, spezifischen therapeutischen Bewegung verbinden, fühlen Sie sich bei 48, 58, 68, 78 so wie bei 28. Wer will das nicht ?

Bereit, sich der Slow Flow-Revolution anzuschließen? Erfahren Sie mehr über den Kurs und machen Sie noch heute mit!

Empfohlen

Besiege Allergien mit natürlichen Heilmitteln
Heilender Herzschmerz: Eine Yoga-Praxis, um durch Trauer zu kommen
Überlegungen zum rein männlichen Yoga