7 Ziel-Ashrams für ein authentisches Yoga-Erlebnis

Wenn Sie bereit sind, sich wieder in großem Umfang Ihrer Praxis zu widmen, ist der Besuch eines Ashrams zugänglicher als je zuvor. Diese spirituellen Heiligtümer und Zentren ernsthafter Studien haben in den letzten Jahren daran gearbeitet, die Erfahrung für alle integrativer zu gestalten, indem sie personalisierte Exerzitien, fortlaufende Zulassungsdaten und Kontroversen aus der Vergangenheit beinhalteten. Die unten aufgeführten sieben Ashrams befinden sich in der Nähe von Großstädten oder großen Flughäfen, was auch das Reisen erleichtert. 

Ashram Regeln

Wenn Sie einen Ashramaufenthalt in Betracht ziehen, ist es erwähnenswert, dass Ashrams in der Regel einen bestimmten Rhythmus und ein bestimmtes Protokoll haben. Zum einen haben einige strengere Regeln als andere, aber die meisten haben immer noch verbindliche Tagespläne, sodass Sie häufig vor Tagesanbruch aufstehen müssen. Wenn Sie mit Yoga noch nicht so vertraut sind, kann ein Tag, der aus vier obligatorischen Yoga- und Meditationssitzungen besteht, überwältigend sein. Außerdem werden Besucher häufig gebeten, Karma Yoga (selbstloser Dienst) zu praktizieren, indem sie zur Instandhaltung der Einrichtung beitragen - in Form von Küchenaufgaben, Gartenarbeit, Reinigung und anderen Aufgaben. Kurz gesagt, Sie sollten mit dem Zusammenleben vertraut sein, um das Ashram-Erlebnis in vollen Zügen genießen und nutzen zu können.

Siehe auch  Deine, meine und unsere

Wissen, bevor Sie gehen ...

Die meisten Ashrams servieren nur vegetarisches oder veganes Essen. Alkohol, Koffein und Tabak sind nicht gestattet. Versuchen Sie nicht, sich in eine Flasche Chianti zu schleichen - Sie werden gebeten zu gehen, wenn die Schmuggelware entdeckt wird. Die Gäste wohnen normalerweise in Schlafsälen mit Gemeinschaftsbad. 

Die unten aufgeführten Ashrams befinden sich alle in Nordamerika und haben jeweils ihre eigenen Vorzüge. Um das richtige für Sie zu finden, besuchen Sie unbedingt die Website jedes Zentrums und lesen Sie den Tagesplan, bevor Sie losfahren.

1. Mount Madonna Center in Watsonville, Kalifornien

Das Mount Madonna Center befindet sich auf 355 Hektar Wiesen und Redwood-Wäldern in den Santa Cruz Mountains mit Blick auf die Monterey Bay. (Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in San Jose.) Er ist inspiriert von den Lehren von Baba Hari Dass, der 2018 starb und von der Hanuman Fellowship gesponsert wurde, einer Gemeinschaft, die "die kreativen Künste und die Gesundheitswissenschaften in einem Kontext von fördern soll persönliches und spirituelles Wachstum. " Das Hauptziel hier ist es, Frieden zu erreichen. Das Gemeinschaftsleben wird von der spirituellen Disziplin des Ashtanga Yoga und des Karma Yoga geleitet. Das Zentrum beherbergt sowohl persönliche als auch Gruppenretreats. Wochenendprogramme mit Gastlehrern werden das ganze Jahr über angeboten. Wenn Sie nicht im Yoga-Kurs sind, können Sie wandern, schwimmen, in einem Whirlpool entspannen und Tennis, Volleyball und Basketball spielen. Das hoteleigene Kaya Kalpa Wellness Center bietet Massagen,Ayurveda-Behandlungen, Gesichtsbehandlungen und Akupunktur.

Der Lowdown

Das Zentrum beherbergt jedes Jahr fast hundert Workshops, Seminare und Intensivkurse, an denen Spitzenlehrer wie Judith Lasater, Sally Kempton und Amelia Barili teilnehmen. 

Siehe auch  Die Kraft der Selbstuntersuchung, um das wahre Du aufzudecken

2. Shoshoni Yoga Retreat in Rollinsville, Colorado

Shoshoni ist ein Ashram und spirituelles Rückzugszentrum in Wohngebieten und liegt 35 Minuten westlich von Boulder in der Nähe von Denver. Wenn Sie nach Hochlandaussichten, reinem Quellwasser und frischer Alpenluft suchen, sind Sie hier genau richtig. Die Lodge und die Hütten sind im Frühjahr und Sommer von Wildblumen umgeben. In den kälteren Monaten werden Sie höchstwahrscheinlich Hirsche und Elche entdecken. Shoshonis Gründer ist Sri Shambhavananda Yogi, ein Meditationsmeister.

Tägliche Kurse umfassen Hatha Yoga, Pranayama, Meditation und Gesang. Wochenend-Retreats umfassen drei Mahlzeiten täglich, Unterkünfte, zwei Yoga-Kurse und zwei Meditationssitzungen. Die Teilnahme am Tagesplan ist nicht obligatorisch und die Gäste können so viele oder so wenige Kurse besuchen, wie sie möchten. Zu den angebotenen Gesundheitstherapien gehören Massagen, Gesichtsbehandlungen und ayurvedische Behandlungen wie Shirodhara , bei denen ständig warmes Öl auf die Mitte der Stirn gegossen wird, um den Geist zu beruhigen und die Sinne zu beruhigen.

Der Lowdown

Wanderwege führen direkt vor Ihrer Haustür durch die Kiefern-, Espen- und Wildblumenwälder.

Siehe auch  Svadhyaya (Selbststudium) auf der Matte üben

3. Ananda Ashram in Monroe, New York

Obwohl der Ananda Ashram 1964 von Shri Brahmananda Sarasvati gegründet wurde, halten Lehrer, die sich auf verschiedene Arten von Yoga spezialisiert haben, seit seiner Gründung hier Exerzitien ab. Der Ashram befindet sich auf 85 Hektar Wald, Obstgärten und Wiesen am Fuße der Catskill Mountains, etwas mehr als eine Stunde von New York City entfernt.

Die Gäste können an täglichen Meditationsprogrammen und laufenden Kursen in Hatha Yoga, Sanskrit und klassischem indischen Tanz sowie an Wochenend-Workshops, Retreats und kulturellen Darbietungen teilnehmen. Ein typischer Tag umfasst drei Mahlzeiten, drei Stunden Yoga und drei Meditationssitzungen. Zu den Einrichtungen gehören Unterkünfte für Gäste und Bewohner, eine vegetarische Küche, Klassenzimmer, Meditationsräume, eine Programmhalle, ein Buch- und Geschenkeladen, ein Naturheilzentrum, ein Swimmingpool und ein Publikationszentrum. Drei Gästehäuser bieten einfache Schlafsäle (sechs Personen pro Zimmer) und halbprivate Zimmer (zwei Personen pro Zimmer) für insgesamt 45 Gäste. Alle Badezimmer werden geteilt. Camping ist in der Saison verfügbar.

Der Lowdown

Der Ashram ist eng mit dem Jivamukti Yoga Center verbunden, in dem Veranstaltungen und Exerzitien stattfinden.

Siehe auch  Das Yoga Sutra: Ihr Leitfaden, um jeden Moment zu leben

4. Barsana Dham in Austin, Texas

Dieses hinduistische Tempel- und Rückzugszentrum befindet sich auf 200 Morgen Land 30 Minuten südwestlich der Innenstadt von Austin. Es ist das wichtigste US-Zentrum, das sich den Lehren des Jagadguru Kripalu Parishat widmet und 1990 gegründet wurde.

Ein Rundgang durch das Gelände zeigt Gemüse- und Blumengärten, mehr als 25 Pfauen und Wanderwege. Das Essen ist vegetarisch und die Mahlzeiten sind zwischen amerikanischen und traditionellen indischen Gerichten ausgewogen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, bei schönem Wetter im Freien an Picknicktischen zu speisen.

Zu verschiedenen Zeiten im Jahr bietet Barsana Dham spezielle Wochenend-Familienurlaube, Mini-Intensivkurse und Seva-Wochenenden (Service-Wochenenden) an. In der Vergangenheit umfassten diese Exerzitien und speziellen Programme Hindi- und Yoga-Kurse sowie ein Sommertanzcamp. Gäste, die nicht an einem Workshop teilnehmen, werden voraussichtlich zweimal täglich am Satsang teilnehmen.

Der Lowdown

Dies ist die perfekte Gelegenheit, um den Ashram mit mehr als 250 anderen Yoga-Enthusiasten zu erleben.

Lesen Sie mehr über Reisen, Retreats und Festivals

5. Satchidananda Ashram in Buckingham, Virginia

1979 erwarb Swami Satchidananda, der Guru, der das Woodstock-Festival eröffnete, indem er Musik "den himmlischen Klang nannte, der das gesamte Universum kontrolliert", 600 Morgen in Buckingham. Er finanzierte den Kauf durch den Verkauf eines Grundstücks in Falls Village, Connecticut, das ihm die Singer-Songwriterin Carole King, eine seiner Schülerinnen, gegeben hatte. Schließlich erwarb der Ashram mehr Land, und heute hat der Satchidananda Ashram, auch bekannt als Yogaville, fast 1.000 Morgen Wald. Satchidananda ist nicht unversehrt geblieben, wenn es um Vorwürfe des Machtmissbrauchs geht, aber Yogaville in der Nähe von Charlottesville hat weitergemacht.

Ein typischer Tag beginnt um 5 Uhr morgens mit Morgenmeditation, gefolgt von 90 Minuten Integral Yoga und anschließendem Frühstück. Vor der nächsten Meditationssitzung, gefolgt von einem Mittagessen, besteht die Möglichkeit, spazieren zu gehen oder sich zu entspannen. Auf das Abendessen folgt samstags ein Abendprogramm oder ein Satsang .

Das System des Integralen Yoga wurde von Satchidananda geschaffen. Es integriert die verschiedenen Zweige des Yoga (Hatha, Raja, Bhakti, Jnana, Karma und Japa), um "eine vollständige und harmonische Entwicklung des Individuums herbeizuführen".

Satchidananda, der im August 2002 starb, glaubte, dass "Wahrheit eins ist, Wege sind viele". Er sponserte viele interreligiöse Symposien, Exerzitien und Gottesdienste auf der ganzen Welt. Das universelle Heiligtum des Lichts der Wahrheit (LOTUS), das allen Glaubensrichtungen und dem Weltfrieden gewidmet ist, wurde 1986 auf dem Gelände von Yogaville eröffnet. Der Schrein wurde in Form einer Lotusblume erbaut - dem alten Symbol für die geistige Blüte der Seele - und ist ein Zufluchtsort für stille Meditation, Kontemplation und Gebet.

Der Lowdown

In Übereinstimmung mit Satchidanandas Philosophie werden hier jedes Jahr viele interdisziplinäre Programme angeboten.

Siehe auch  Der Weg der Hingabe: Bhakti Yoga

6. Das Salt Spring Yoga- Zentrum in  Salt Spring Island, Britisch-Kolumbien

Auf 70 Morgen vor Kanadas Westküste wurde das Salt Spring Center 1981 von der Dharmasara Satsang Society gegründet, einer Gruppe, die sich an der von Baba Hari Dass gelehrten Praxis des klassischen Ashtanga Yoga orientiert. Das Zentrum zwischen Vancouver und Victoria bietet Yoga-Workshops und Kurse in kreativen und heilenden Künsten an und bietet ayurvedische Behandlungen, Massagen und Reflexzonenmassagen an.

Es ist auch die Heimat einer kleinen Wohngemeinschaft und der Salt Spring Center School. Obwohl die Mehrheit der Mitglieder und Bewohner des Zentrums Schüler von Dass waren, ist keine Verpflichtung zu einer spirituellen Tradition oder einem Lehrer erforderlich, um an einer der Aktivitäten teilzunehmen. Unterkünfte sind für diejenigen verfügbar, die für einen Workshop oder einen Wochenendausflug angemeldet sind. Die Öffentlichkeit kann an täglichen Yoga-Kursen teilnehmen oder eine Gesundheitsbehandlung im Healing Arts Studio buchen, ohne über Nacht zu Gast zu sein.

Der Lowdown

Im Gegensatz zu den meisten anderen Ashrams ist die Teilnahme am Tagesplan nicht obligatorisch. Ein Spa mit Massagen und Reflexzonenmassagen befindet sich vor Ort.

Mehr Informationen

saltspringcentre.com

Siehe auch  Wie Körperarbeit Ihre Praxis verändern kann

7. Sivananda Ashram Yoga Farm im kalifornischen Grass Valley

Die Yoga Farm befindet sich auf 80 Hektar in den kalifornischen Ausläufern der Sierra Nevada und ist Sacramento und San Francisco am nächsten. Swami Vishnudevananda eröffnete die Farm 1971 als Rückzugsort für ausgebrannte Stadtbewohner, damit sie sich entspannen und von ihrem stressigen Leben erholen konnten. Die Yoga Farm dient gleichzeitig als Schutzgebiet für wild lebende Tiere und schützt viele verschiedene Arten von Vögeln, Säugetieren, Fröschen, Wildtierarten mit besonderem Status und Hunderte verschiedener Pflanzenarten. Die Yoga Farm ist Teil des 1959 gegründeten International Sivananda Yoga Vedanta Center Systems. 

Swami Vishnudevananda studierte mehr als 10 Jahre bei Swami Sivananda, bevor er in die USA geschickt wurde, um die Lehren von Yoga und Vedanta zu verbreiten. In Amerika verbreitete sich nach der Gründung der International Sivananda Yoga Vedanta Centers Swami Vishnudevanandas Herangehensweise an den yogischen Lebensstil, und seitdem wurden über 45.000 Menschen von ihm und der Sivananda-Organisation geschult. Während Vishnudevananda selbst 1993 starb und auch des Missbrauchs beschuldigt wurde, setzt sich das Sivananda-System fort und fördert richtige Bewegung, richtige Atmung, richtige Entspannung, richtige Ernährung, positives Denken und Meditation. Ein Aufenthalt auf der Yoga Farm beinhaltet Kurse und Erfahrungen zu all diesen Themen sowie Zeit zum Gärtnern und Erkunden der sanften Hügel rund um das Anwesen.

Der Lowdown

Nehmen Sie zu jeder Jahreszeit an einem Yoga-Urlaub teil. Das Programm beinhaltet einen täglichen Zeitplan für klassisches Yoga und zweimal täglich geführte Meditation, Satsang und vegetarische Mahlzeiten sowie eine Stunde Karma Yoga. 

Mehr Informationen

//sivanandayogafarm.org/

Siehe auch Erfahren Sie mehr über Sivananda Yoga und probieren Sie dann diese klassische Sequenz aus

- Zusätzliche Berichterstattung von Kyle Houseworth

Empfohlen

Tara Stiles
Diese Fotos berühmter Yogis werden Sie dazu inspirieren, Ihr Licht zu finden
Antworte auf deine Gebete